W-Lan Frage!

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Birsel, 06.03.2006.

  1. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich habe einen Freund der genau gegenüber von mir wohnt(100m) kann man da ihrgendwie zusammen im netzwerk spielen ohne das man sich n Ruter und Empfänger kauft? Vielleicht kann man ja Funkgeräte benutzen (keine ahnug wei geht aber vielleicht oder?) Oder gibt es noch ne andere möglcih keine ohne da man n rute kaufen muss?
    Wie weit geht Bloothous(weiß net wie man des schreibt!)?
    Sind Richtfunkanten gut auch auf weite strechen (z.b. 2km)? Sind sie teur?



    Mfg birsel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 06.03.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Funkgeräte??Lol!!
    Diese benutzen eine deutlich niedriegere Frequenz als W-Lan (5Ghz und 2,4Ghz), ich glaube so 30 Mhz o.ä.!
    Ich schätze, dass wird sich nicht realisieren lassen, zumindest nicht so eine weiteres! Es gibt gesetzliche Richtlinien, die die Sendeleistung in bestimmten Frequenzbereichen regeln und eurer Vorhaben dürfte diese überschreiten! Angeblich soll der 802.11b Standard im 2,4Ghz Bereich maximale Reichweiten von bis zu 300M ermöglichen, mit einer Outdoor-Antenne, allerdings arbeiten in diesem F.bereich auch Bluetooth und Schnurlose Telefone und da kann es zu Störungen kommen!
    Vielleicht haben wir hier ja einen Spezialisten der sich damit sehr gut auskennt!

    Bluetooth soll bei einer Sendeleistung von 100mW bei hindernis freier Sicht, mindestens 100M Reichweite haben, allerdings gilt das nur für Geräte die mit 100mW Sendeleistung arbeiten! In der Regel arbeiten Bluetooth.Geräte mit deutlich weniger und erreichen so 10-20M!

    Hoffe das hat geholfen!

    Gruss Morpheus
     
  4. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Die Antennen handelsüblicher 802.11 Endgeräte (WLAN) lassen 30 bis 100 Meter Reichweite auf freier Fläche erwarten. Mit neuester Technik lassen sich sogar 80 Meter in geschlossenen Räumen erreichen.
     
Thema:

W-Lan Frage!

Die Seite wird geladen...

W-Lan Frage! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  3. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10

    Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen, nach einem Update erscheint immer die Meldung, dass og App nicht ausgeführt werden kann. Der PC läuft...