VPN für Smartphones

Diskutiere VPN für Smartphones im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hallo zusammen, wollte mal nur fragen ob es eine Möglichkeit gibt, auf einem ungerooteten Android-Smartphone (das soll bitte auch so bleiben, ist...

  1. #1 eleonorecartwri, 05.09.2017
    eleonorecartwri

    eleonorecartwri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, wollte mal nur fragen ob es eine Möglichkeit gibt, auf einem ungerooteten Android-Smartphone (das soll bitte auch so bleiben, ist nicht meins) Zugriff auf eine VPN zu haben? Gibt es solche Apps die das für einen machen können oder muss man doch immer den Notebook aufmachen und das durch die Programme da machen? Frage für eine Freundin, die das gerne auch alles über ihr Smartphone erledigen will. Könnte man so auch zum Beispiel auch auf das Hochschulnetz von außerhalb durch eine VPN zugreifen?
    Viele Grüße
     
  2. #2 JudgeLG, 05.09.2017
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Niedersachsen
    Also von Samsung Smartphones weiß ich das unter > Einstellungen > Verbindungen > weitere Einstellungen, VPN-Verbindungen eingerichtet werden können.
     
  3. #3 chansen, 05.09.2017
    chansen

    chansen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch glaub bei allen Androids was, als App wie in einem Betrag erwähnt. Nämlich das neue Opera VPN. Aber wie das mit dem Hochschulnetz ist, keine Ahnung. Habe mir die App noch nicht draufgemacht, kannst du ja gerne selber probieren. Wichtige Sachen mache ich nämlich noch immer am Desktop. Da bin ich wohl noch etwas konserativ.
    Hoffe aber das es natürlich bei deiner Freundin klappen würde. Aber wie gesagt, es geht bei der App um unsichtbar sein. Nicht um eine bestimmte VPN zu öffnen, kann sein, das es dabei ist, aber wie gesagt, kein Plan ob es so ist.
     
  4. #4 eleonorecartwri, 05.09.2017
    eleonorecartwri

    eleonorecartwri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, sie hat ein LG, aber mal schauen. Vielleicht haben die das auch. Die App werde ich auch dann probieren. Die kann ich auch gut für mich selber nutzen. Wenn ich mal wieder ein Regiofilter bei mir habe. Das nervt echt. Von wegen freies Internet.
    Falls noch jemand eine Möglichkeit immer nur raus damit. Mein Avatarbild sieht zwar böse aus, ich fresse aber niemanden. Keine Angst :D
     
  5. #5 BooWseR, 06.09.2017
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Du (oder deine Freundin) brauchen keine gesonderte App für VPN Verbindungen. Auch mein Sony bietet diese Option von Haus aus an, und das Android ist schon ziemlich Stock. Findest du in den Einstellungen irgendwo unter Verbindungen.

    Ist das VPN ausschließlich für das Hochschulnetz gewünscht? Ich fürchte nämlich, dass ich hier etwas enttäuschen muss. Hochschulnetze sind häufig nach außen hin abgeschottet oder nutzen gleich externe Dienstleister für Eduroam, wo es rein um das Internetroaming geht. Angebote der Hochschule sind meist auch extern abrufbar, höchstens für den Lizenzserver wäre ein VPN ein Mehrwert.

    Für die Ländersperren kann ich dir PIA oder HMA empfehlen, wobei PIA nicht die Verbindungen speichert. Auch kannst du hier mit Geschenkgutscheinen bezahlen, was der Anonymität noch mal ein neues Level verleiht. HMA hingegen bietet ein sehr großes Netz, du kannst dich quasi auch jeden kleinen Land dieser Welt einwählen. Von freien Angeboten würde ich mich jedoch distanzieren, die Bandbreitenbegrenzung, welche jedes kostenlose Angebot was ich kenne beinhalten, nehmen den Spaß am Surfen.
     
  6. #6 xandros, 08.09.2017
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.213
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es gibt diverse Hochschulen/Universitäten, die den Zugang zu ihren internen Plattformen via VPN ermöglichen. Und ob für diese Verbindung eine im Betriebssystem des Endgerätes implementierte VPN-Lösung ausreicht oder ein spezieller Client benötigt wird, wird die entsprechende Schule den Nutzern schon mitteilen. Schliesslich benötigt man nicht nur den VPN-Client, sondern auch die vorgesehenen Einstellungen und Zugangsdaten der Schule...
    Macht also wenig Sinn, hier über die Möglichkeiten von VPN-Zugängen zu sprechen, wenn wir nicht wissen, wie das an dieser Hochschule gehandhabt wird. Dafür sind die Netzwerkadministratoren der Schule zuständig.
     
  7. hank74

    hank74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Soweit ich weiss gibt es hidemyass auch für Smartphones...
     
Thema:

VPN für Smartphones

Die Seite wird geladen...

VPN für Smartphones - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. VPN sicher?

    VPN sicher?: Huhu, ihr habt es wahrscheinlich schon mitbekommen, dass Gema und Youtube sich wieder vertragen haben. Ich habe mich sehr gefreut über die...
  3. Mini-Smartphones sinnvoll?

    Mini-Smartphones sinnvoll?: Sind eigentlich die ganzen Mini-Smartphones noch zeitgemäß oder nützlich....
  4. Welches Smartphone ?

    Welches Smartphone ?: Jetzt krame ich diesen Thread mal aus, weil ich Eure Hilfe brauche. Mein altes Handy verabschiedet sich so langsam und ich spiele mit dem...
  5. Überwachungskamera Netzwerk Smartphone

    Überwachungskamera Netzwerk Smartphone: Moin , da hier leider momentan viele Fahrräder verschwinden , will ich eine Kamera auf die Enfahrt richten , die dort die Räder filmt. Außerdem...