Vorratsdatenspeicherung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von ACE_jr, 30.12.2007.

  1. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr eigentlich von der Vorratsdatenspeicherung? Also ich finde, die haben 'se nicht mehr alle. Jetzt brechen die noch ihre eigenen Grundgesetze.
    Vorallen will ich mal wisen wie groß den ihre Server dafuer sein muessen...
    Ich find's trozdem einfach nur eine Frechheit was die da abziehen... In 10 Jahren darf man nich mal mehr allein aufs Klo gehen ohne Angst haben zu muessen vom Staat beim Kacken beobachtet zu werden -.-


    Mich wunderts dass ich durch die Sufu nichts darueber gefunden hab, wobei es doch so ein heikles Thema ist. Wenns den Thread doch schon geben sollte, dann tuts mir leid
    Mfg
     
  2. #2 Y4nnick, 30.12.2007
    Y4nnick

    Y4nnick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Du hast das ganze auch net ganz verstanden oder? Was denkst du was die da speichern?

    Edit: ist nicht böse gemeint, aber viele Leute scheinen in dem Thema Fehlinformiert =)
     
  3. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Hm ich weiß nicht was es daran falsch zu verstehen gibt, dass sie die Telefonate, emails und Internetdatenverkehre(protokollierungen) speichern. und das ueber monate hinweg, erklaer doch mal, was damit gemeint ist ;)
    Und so oder so... Es ist dennoch eine sauerei, denn es verstoeßt gegen das recht der privatsphaere...
     
  4. #4 MarcelN73, 30.12.2007
    MarcelN73

    MarcelN73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    ^^ Die werden dich sicher nicht beim Klogehen überprüfen *g*

    Glaub mir davon wirst du nichts mitgriegen^^ und wenn ja, was hast du denn zu verbergen... diie werden dich schon nicht aufs Titelblatt bringen:"ACE jr war am 24.12.2007 um 17.38 auf dem klo!?
     
  5. #5 Der Dommäs, 30.12.2007
    Der Dommäs

    Der Dommäs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Ohman, ich bin trotzdem dagegen :D
     
  6. #6 Terminator4, 30.12.2007
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    ich OH!!!!!
     
  7. #7 Blaxxun, 30.12.2007
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Bist du bekloppt?

    Was hab ich zu verbergen?
    Mein Privatleben, meine Privatsphäre. Wenn du schon so anfängst was hab ich zu verbergen. Ich hab zu verbergen, dass ich mir meine Brustvergrößerung eMails durchlese, dass ich auch Pornoseiten gehe, dass ich jemanden über IM geschrieben habe, dass ich ihn liebe, uvm.

    Ich weiß nicht wen das was angeht? Auch wenn es nicht unbedingt ausgewertet wird, es reicht schon, dass andere Leute sowas über mich wissen könnten ohne mich zu kennen ohne mich zu fragen.

    Genau wegen solchen Leuten wie dir müssen andere, die noch klar denken können darunter leiden, wie Deutschland mutiert, weil ihr euch nicht wehren könnt/wollt, weil ihr die Gefahr nicht erkennt und lieber gläsern lebt.
     
  8. #8 esregnet, 30.12.2007
    esregnet

    esregnet Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Wenn damit wirklich nur Terror und Mord bekämpft wird ,dann ist es OK.
    Dem ist aber nicht so ,deshalb: Dreck!
     
  9. #9 Blaxxun, 30.12.2007
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist es genau so wenig OK!
    Es ist mir durchaus bewusst, dass Terror und Mord zu verurteilen sind und genau das tue ich auch.
    Du wirst dann automatisch zu verdächtigen. Normal wäre es ein Verhör, jetzt ist es ein Datenentzug ohne, dass du dich dagegen wehren kannst nicht mal darfst du diese Daten kommentieren. Du kannst nicht eine ganz Nation verdächtigen Terroristen zu sein, zumal es auch ohne geht, wie wir ja gesehen haben. Das gleiche wird sowieso schon gemacht, nur brauch man einen richterlichen Beschluss dazu.


    Der Staat hat nichts in der Nähe meiner privaten Daten verloren, wenn ich sie ihm nicht freiwillig gebe. Ich freu mich schon auf die Verfassungsklagen :)
     
  10. #10 Der Dommäs, 30.12.2007
    Der Dommäs

    Der Dommäs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Darf man den Bundestrojaner dann eigentlich mit einer Firewall blocken?
     
Thema:

Vorratsdatenspeicherung

Die Seite wird geladen...

Vorratsdatenspeicherung - Ähnliche Themen

  1. Vorratsdatenspeicherung adé!

    Vorratsdatenspeicherung adé!: Wie heute morgen verkündet hat das BVG das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gekippt und es in seiner jetzigen form für null- und nichtig...
  2. Vorratsdatenspeicherung

    Vorratsdatenspeicherung: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/51/70/ Krass, oder?