Von Xp auf 7 - und jetzt datenrettung?

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von IVENHOE, 29.06.2010.

  1. #1 IVENHOE, 29.06.2010
    IVENHOE

    IVENHOE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich habe schon reichlich die such-funktion genutzt aber dennoch keine lösung für mein problem gefunden.deshalb mein neuer thread:


    mein altes win xp system war von heute auf morgen platt.
    als ich hochfahren wollte stand im bios NTLDR fehlt.
    hmm....ok....mir wurde gesagt es sei etwas mit meinem bootsektor nicht i.o., und ich müsse windows neu installieren.
    naja gut dachte ich, lass ich mich nicht lumpen und besorgst dir win 7 ultimate 64bit.

    soweit so gut.....installation ging vorran, und irgendwann fragt win7 einen ob man die platte formatieren möchte...das beantwortet ich mit "JA".....wegen meinen alten, super-wichtigen, daten auf dem desktop machte ich mir keine gedanken, den ich dachte mir, das ich ja vor 1jahr schonmal solch ein problem hatte, und meine daten nach dem formatieren mit ontrack datarecovery pro wieder bekommen hatte.

    also habe ich ihn formatieren lassen!...

    tja...und jetzt kommen wir zu meinem problem.....ontrack erkennt keine meiner platten!...kein programm erkennt meine platte....die sehen die nichtmal!

    was mach ich jetzt?....ich habe eine 150gb platte!sie ist in 2 partitionen aufgeteilt! 100 und 50 gb!
    50gb ist die windows partition groß!
    auf der war winXP und ist win7!

    ich benötige meine alten daten vom desktop der winXp version!

    besteht die möglichkeit die nochmal wieder zu sehen?



    VIELEN VIELEN dank für eure hilfe.


    viele grüße

    IVEN
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...auch wenn es nicht für das aktuelle Problem hilfreich ist: Wichtige Daten sollte man Sichern! Wer auf regelmässige Datensicherungen verzichtet, zeigt damit nur, dass seine Daten doch nicht so wichtig sind. Und auf dem Desktop haben Daten gar nichts verloren -> Alles, was hier abgelegt ist, ist in der Regel auf dem Systemdatenträger von Windows. Sowas gehört mindestens auf eine eigene Partition und zusätzlich auf ein Sicherungsmedium (CD/DVD, Bandlaufwerk, externe Festplatte oder eine Kombination davon)!
    Man kann sich nicht auf Wiederherstellungstools verlassen - gerade wenn die Sektoren auf der Festplatte überschrieben werden, auf der eine Datei (oder ein Teil einer Datei) gespeichert war, ist eine Rettung aussichtslos.
    Und Windows formatiert die Platte (bzw. Partition) zuerst und schreibt dann seine Installationsdaten und das eigentliche OS darauf. Was vorher darauf war, wird daher kaum noch zu retten sein.

    Sofern jetzt die zweite (Daten-)Partition nicht auch formatiert und überschrieben wurde, sollte es ausreichen, diese Partition in der Datenträgerverwaltung einzubinden.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Nein. Wer sich sowenig Gedanken um seine Daten macht, hat es auch nicht anders gewollt.
     
  5. #4 IVENHOE, 29.06.2010
    IVENHOE

    IVENHOE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AUTSCH....das tut weh
     
  6. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    regelmäßige datensicherung machen die wenigstens "normal-users" .... keider :(
    aber davon abgesehen, festplatte an einen anderen rechner anschliesen und dort schauen ob man dor die daten wirder her bekommt...

    ansonsten... wird wohl die moral von dem hier sein: immer regelmäßig datensichern, auf externen daten träger, wie usb stick, externe fesplaten, cd/dvd, evt server...
    aber auf jeden fall größere sicherungen auf verschiedenen speichertypen machen, also auf dvd UND festplate...
     
Thema: Von Xp auf 7 - und jetzt datenrettung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte datenrettung xp 7

Die Seite wird geladen...

Von Xp auf 7 - und jetzt datenrettung? - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows 7 Recovery CD bestellen?

    Windows 7 Recovery CD bestellen?: Hallo, mein Windows 7 hängt ohne Ende. Jetzt habe ich dummerweise keine Sicherungscd erstellt. Wie kann ich jetzt Windows 7 neu auf meinen Laptop...
  3. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  4. WINDOWS 7 will nicht updaten

    WINDOWS 7 will nicht updaten: Hallo, ich habe WINDOWS 7 und taste Start => Alle Programme => Windows Update Windows Update-Fenster öffnet sich: "8 wichtige Updates sind...
  5. Windows 7 CD verloren

    Windows 7 CD verloren: Hallo, also mein folgendes Problem ist das ich mir mein aktuelles Windows auf die neue Festplatte installieren möchte, dazu benötigt man...