Von AM2 auf AM3 ?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von relipeli, 08.09.2010.

  1. #1 relipeli, 08.09.2010
    relipeli

    relipeli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    habe ein ASrock alive dual esata2 und ein AMD X2 6000+ AM2 2x3.0 Ghz. Nur wollte ich mal fragen, da mein Bord ja auch AM3 unterstützt, auf ein AMD Athlon X2 240 AM3 2x2.8 Ghz umzusteigen.
    Ist dieser CPU besser ? Er hat zwar weniger Ghz,aber ist doch neurer. Wie sieht ihr das ?

    Würde den CPU geschenkt bekommen und frage deswegen.

    Grüße relipeli ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Der Athlon X2 240 ist ein klein wenig schneller, als dein jetziger Prozessor. Würde sich nicht lohnen, wenn du ihn kaufen müsstest, da du ihn aber geschenkt bekommst, solltest du ihn auch nehmen ^^ Merken wirst du wahrscheinlich nichts, allerdings ist die CPU doch recht neu und wird daher wahrscheinlich länger halten.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Dich 0,2GHz nicht stören,baue den x2 240 ein.

    Der ist zwar langsamer,als der 6000+,verbraucht aber
    nur 65W,statt 89W beim 6000+.
     
  5. carra

    carra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Wie Opa sagte, der alte ist schneller, aber der neue zieht weniger Strom, aber er ist eben nicht viel langsamer, sonder nur minimal....
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Der alte ist überhaupt nicht schneller, sondern langsamer, wenn auch nur minimal ;)
    Hinzu kommen die anderen genannten Vorteile, also ICH würde zugfreifen.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 relipeli, 09.09.2010
    relipeli

    relipeli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für eure Antworten.
    Wie würdet ihr entscheiden, wenn ich den X2 6400+ angeboten bekomme ? Ich weiß der zieht 125W, aber davon mal abgesehen.
    Mein Bruder hat den nämlich auf Lager, der steckte in sein altem System.

    Grüße relipeli
     
  9. #7 xandros, 09.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen:
    Ein AM3-Prozessor kann auf einem AM2-Board (sofern es für AM3-Support vorgesehen ist) betrieben werden, allerdings nicht mit seinem vollen Leistungsumfang.
    Dazu käme beim X2 240 die niedrigere Taktfrequenz....
    Unterm Strich fährst du da wohl mit dem 6000+ oder dem 6400+ besser. Diese beiden CPUs werden zumindest komplett vom Board unterstützt und können ihre Leistung voll entfalten - im Gegensatz um 240er, der (bildlich gesprochen) mit angezogener Handbremse werkeln würde.
    Womit ich dann auf
    komme....
    Niedrigere Taktfrequenz und nicht vollständige Unterstützung der Leistung ergibt für mich ein klares Bild... auf einem AM3-Board könnte der X2 240 wohl seine Fähigkeiten zur Geltung bringen und geringfügig schneller sein, aber nicht auf dem genannten AM2-Board.
     
Thema: Von AM2 auf AM3 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. am3 board schneller als am2

Die Seite wird geladen...

Von AM2 auf AM3 ? - Ähnliche Themen

  1. Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher

    Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher: Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher M2N SLI Deluxe ( AM2 - AM2+ - AM3 Mainbord ) Bios Version ist 0307 drauf - bitte die...
  2. V - Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher

    V - Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher: ist verkauft Biete an Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher GA-MA770-UD3 Rev 2.0 GIGABYTE - Mainboard - Socket AM2+ -...
  3. Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3

    Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3: Hallo ich suche eine neue CPU von AMD bis jetzt hab ich einen AMD Phenom II x6 1070T und habe ein ASUS M4A87TD/USB3 für den Sockel AM3 könnt ich...
  4. Asus M4A785TD-V Evo 785G AM3 ATX "Port Multiplier" fähig?

    Asus M4A785TD-V Evo 785G AM3 ATX "Port Multiplier" fähig?: Hallo, ich hab das Mainboard Asus M4A785TD-V Evo 785G AM3 ATX. Hinten am Board ist ein eSATA-Anschluss. Ich habe mir ein FANTEC QB-35US2 (Gehäuse...
  5. neues am3 mainboard

    neues am3 mainboard: Hallo, ich habe momentan ein am2+ board mit einem Phenom II 965 X4 3,4 GHz (Sockel am3), Nvidida 9800gt, 4gb Kingston DDR2 800MHz RAM laufen...