Volumenfehler/ Quelldatenträger kann nicht gelesen werden

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Jey, 23.12.2012.

  1. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe heute ca. 40GB Dateien auf meine externe Festplatte verschoben. Ein Teil der Dateien funktioniert ganz normal. Aber einige kann ich nicht mehr öffnen (Nachricht Volumenfehler). Wenn ich versuche diese wieder zu verschieben bekomme ich die Nachricht das der Quelldatenträger nicht gelesen werden kann. Ich habe das Gefühl das besonders große Dateien betroffen sind. Weiss vielleicht jemand ob ich die Daten noch retten kann?

    LG, Linya
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Du hast Dateien größer 4 GB auf ein Laufwerk mit dem Dateisystem FAT32 verschoben?
     
  4. #3 Jey, 23.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2012
    Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Der Ordner war größer als 4GB. Aber die beschädigten einzel Dateien meist so um die 800mb. Die größte ist 2,3GB groß. Kleinere Dateien scheinen seltsammer weise unbeschädigt zu sein. Aber ich weiss nicht ob das wirklich an der größe liegt, oder nur Zufall ist. Ich habe ein Programm gefunden das psd Dateien repariert (Advanced PSD repair). Ich habe es mit einer Datei ausprobiert und diese kann ich jetzt wieder öffnen. Allerdings sind die Ebenen verschwunden (obwohl die laut Programm erhalten bleiben sollten). Deshalb wäre ich froh falls noch jemand eine Idee hat.

    Als Dateisystem wird mir NTSF angezeigt. Die Festpaltte war schon so formatiert als ich sie bekommen habe. Ich habe die Platte vor einiger Zeit mal an einem Mac angeschlossen. Kann es sein das sie dadruch beschädigt wurde?

    Lieben Dank schonmal,

    Linya
     
  5. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für den Doppelpost


    Ich überprüfe die Festplatte jetzt auf Fehler. Allerdings sieht es so aus als würde das ganze mindestens 1 Woche dauern (oder noch länger...)
    Kann man das irgendwie beschleunigen? Indem ich zb vorher alle unbeschädigten Dateien von der Platte lösche? Die Festplatte ist 500GB groß. Oder soll ich es an einem anderen Rechner versuchen?
     
  6. #5 WayneTrain, 26.12.2012
    WayneTrain

    WayneTrain Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Schließe die erstmal an einen anderen Rechner an ... Ist die Festplatte denn voll? Und bekommst du die Daten evtl. wieder ? Wenn ja, dann formatieren (alle daten weg) und dann neu kopieren....
     
  7. #6 Jey, 27.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
    Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Festplatte sind ca. 350GB drauf. Ich musste die Prüfung gestern Nacht abbrechen, da ich das Gefühl hatte das sie sich aufgehangen hatte und gar nicht mehr vorran kam. Jetzt habe ich sie an einen anderen Rechner angeschlossen, aber ich befürchte da klappt es auch nicht besser. Obwohl der Scan nicht weit vorrangegangen war konnte ich eine der zuvor unlesbaren Dateien danach wieder verwenden.

    edit: Am anderen PC läuft der scan eher noch schlechter
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Kein Wunder über USB, bau die Platte aus und schließe sie intern an.
     
  10. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So, es hat eine Zeit lang gedauert aber ich habe die beschädigten Daten jetzt mit dem Programm R-Studio retten können. Ausbauen hab ich mich nicht getraut, da die Platte so extrem klein ist und ich auch selber nur einen Laptop habe und keinen PC zum anschließen.

    Jetzt habe ich sie mit diversen Anleitungen, die zunächst alle Fehlschlugen in FAT32 formatiert (damit es keine Probleme mehr gibt wenn ich sie an windows und mac benutze). Ich weiss aber noch nicht ob das ganze wirklich funktioniert und ob die Platte noch beschädigt ist oder nicht. Die normale Datenträgerprüfung funktioniert ganz normal und findet keine Fehler. Sobald ich aber Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen aktiviere, hängt das Tool sich auf. Gleiches wenn ich über cmd starte oder ein Programm zum Prüfen verwende.
     
Thema: Volumenfehler/ Quelldatenträger kann nicht gelesen werden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. die quelldatei oder vom quelldatenträger kann nicht gelesen werden

    ,
  2. quelldatenträger kann nicht gelesen werden

    ,
  3. fehlermeldung die quelldatei oder vom quelldatenträger kann nicht gelesen werden

    ,
  4. quelldatei kann nicht gelesen werden reparieren,
  5. vom quelldatenträger kann nicht gelesen werden,
  6. externe festplatte windows 10 quelldatei kann nicht gelesen werden,
  7. quelldatei kann nicht gelesen werden kopieren,
  8. quelldatei kann nicht gelesen werden,
  9. Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden Programm freeware,
  10. inno setup windows 7 quelldatei kann nicht gelesen werden,
  11. festplattenvolumenfehler,
  12. die quelldatei kann nicht gelesen werden kopieren,
  13. quelldatenträger kann nicht gelesen werden mac windows,
  14. vom quelldatenträger kann nicht gelesen werden reparieren,
  15. quelldatei oder quelldatenträger kann nicht gelesen werden datenträger formatieren,
  16. samsung klonen fehler quelldatenträger,
  17. demo quelldatei konnte nicht gelesen werden,
  18. sony ericsson quelldatenträger kann nicht gelesen werden,
  19. die quelldatei oder vom datenträger kann nicht gelesen werden,
  20. quelldatenträger kann nicht gelesen werden fix,
  21. festplatte datei kann nicht gelesen werden,
  22. fehler daten können nicht gelesen werden,
  23. die quelldatei oder vom quelldatenträger kann nicht gelesen werden?beim kopieren,
  24. quelldatenträger kann nicht gelesen werden beim verschieben,
  25. quelldatei kann nicht gelesen werden verschieben
Die Seite wird geladen...

Volumenfehler/ Quelldatenträger kann nicht gelesen werden - Ähnliche Themen

  1. pc bootet nicht dvd wird nicht gelesen

    pc bootet nicht dvd wird nicht gelesen: hallo ich habe mir gestern einen neuen pc gekauft als ich ihn angemacht habe stand da verifiyng dmi pool data hab dann win 7 eingelegt und er...
  2. CDs werden nicht gelesen.

    CDs werden nicht gelesen.: Hallo zusammen, habe seit Neuestem ein Problem mit meinem PC (Betriebssystem XP). Erstmal zur Ausgangssituation: ich habe vor ein Paar Tagen...
  3. Problem mit "Als gelesen Markieren"

    Problem mit "Als gelesen Markieren": Hi, ich wollte heute bloß neue Beiträge anschauen und dann "unwichtiges" als gelesen markieren, dabei kam dann das hier raus (s. unten)... Woran...
  4. beschriebene CD-R kann nicht gelesen werden!

    beschriebene CD-R kann nicht gelesen werden!: Hallo ihr Lieben, bin neu hier und habe gleich mal eine Frage an euch! ;) Ich habe einen Asus-Laptop mit Windows Vista Betriebssystem....
  5. System kann nicht Gelesen werden!!

    System kann nicht Gelesen werden!!: Hallo User, habe ein dickes Problem mit meinem PC, habe zwei interne Festplatten eine 80GB u. 160GB, auf der 80èr war mein System instaliert und...