Vögel anlocken?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von HardwareJongleur, 25.06.2013.

  1. #1 HardwareJongleur, 25.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo.
    Wie ihr ja wisst bin ich ja Hobby Fotograf in Bereich Natur und Makro.
    Darunter gehört auch die Kategorie: Vogel Fotografie.
    Ich habe mir überlegt im Garten paar Vögel anzulocken.
    Dann könnte ich vom Balkon aus mit meinen 300mm Sigma OS objektiv schöne Bilder machen.
    Freitag hatte ich ein freien Tag und saß 4 Stunden draussen.
    Es kamen nur 1-2 Blau Meisen und paar Tauben und Raben.
    Da war ich etwas Traurig :( :p

    Wie könnte ich mehr und hübschere Vögel anlocken?
    Lohnt es sich eine Futterstation zu kaufen?
    Und was muss ich da einfüllen?

    Bin über jeden Tipp dankbar, den ihr mir gibt.

    MfG Michi
     
  2. #2 xandros, 25.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das wird im Moment wohl wenig bringen. Die Voegel finden in der freien Natur ausreichend Futter, sodass sie wahrscheinlich recht wenig Interesse an einem Futterhaus oder aehnlichem haben werden.
    Ein Vogelbad koennte bei warmem Wetter hingegen schon interessanter sein. Musst du aber ausprobieren....

    Was bei uns hier recht gut funktioniert: Zucker in Wasser aufloesen und rote Lebensmittelfarbe zugeben. Das Zeug dann in einem klaren Behaelter aufhaengen.
    (Ideal sind Kolibritraenken). Davon werden die Winzlinge magisch angezogen. Es dauert zwar ein paar Tage bis die das wahrgenommen haben, aber dann kommen sie jeden Tag in den Morgenstunden und nachmittags sobald es wieder etwas kuehler wird.
     
  3. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Da muss ich Dir leider etwas widersprechen. Durch den massiven Eingriff des Menschen in die Natur finden viele Vögel nur durch unverhältnismässig weite Wege zu dem Futter das sie benötigen (vor allem in Ballungszentren). Dies hat zur Folge das gerade in der Brutzeit einige Populationen ihre Jungen nicht richtig ernähren können und die Elterntiere auch unter Mangelerscheinungen leiden, was für sie im Winter fatal werden kann.
    Selbst namhafte Ornitologen die bis vor 2-3 Jahren strikt gegen eine Ganzjahresfütterung waren haben ihre Meinung mittlerweile geändert.

    @HardwareJongleur
    Der Tip von xandros mit dem Vogelbad ist echt nicht schlecht, wobei, wie er selber schreibt das wohl nur in der heissen Jahreszeit richtig funzt.
    Deine Idee mit der Futterstelle ist auch sehr gut. Dabei solltest Du aber einige Dinge beachten.
    Du solltest jahreszeitenspezifisch verschiedene Futtersorten anbieten. In der brutzeit z.B. wäre es für die Jungtiere echt nicht gut wenn Du nur Körnerfutter anbietest. Da sollten Insekten dabei sein.
    Wenn Du sowas einrichten willst solltest Du auch wissen dass das keib einjähriger Spaß ist. Da solltest Du dann schon mit eifer durchziehen.
    Die Futterstelle sollte gegen Kleinnager geschützt sein, weil sonst fütterst Du nur Mäuse, Siebenschläfer etc, bekommst aber kaum nen Vogel zu gesicht.
    Wenn Du mal in den Urlaub gehst sollte Jemand sich um die Fütterung kümmern. Die Vögel verlassen sich mit der Zeit darauf, das wenn sie in der Natur nicht genug finden kann man ja mal beim Jongleur vorbei schauen ;).
    Erkundige Dich mal im Netz welcher heimische Vogel welches Futter zur jeweiligen Jahreszeit benötigt.
    Nach nem 1/4 Jahr hast Du dann sicher die schönsten "Models" zum Knipsen im Garten/ auf m Balkon.
     
  4. #4 HardwareJongleur, 26.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Tipps.
    Werde mal gucken, wo und wie man Futterstellen anbringen kann
     
  5. #5 xandros, 26.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sowas gibt es hier ja kaum. Von daher finden die gefiederten Freunde hier auch im Sommer ausreichend Nahrung. Hier ist ja massig Wald und Wiesen um die Haeuser.
    (Ich brauche nur vor die Tuer gehen und den Ausloeser druecken, damit ich z.B. sowas ablichte: [​IMG]
    Hab das mal absichtlich in Originalgroesse belassen. Leider nur mit einem EFS18-55mm. Viel naeher kommt man an die Voegel nicht dran. Raben hingegen sitzen auf der Mittellinie der Hauptstrasse und bewegen sich selbst bei Fahrzeugen nicht weg.)
    ... hatte ich doch noch was richtiges im Ohr! Ich bin schon ein wenig laenger aus DE weg. Was sich da an landesbezogenen Aenderungen ergibt, bekommt man hier ja wenig mit.
    Mal wieder was Neues erfahren.
     
  6. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Ja, da braucht man keine Ganzjahresfütterung. Aber wie gesagt in Ballungsgebieten ist es schon sinnvoll. In Deutschland sogar auf m Lande, da durch die intensive Landwirtschaft auch ziemlich viele Lebensräume (nicht nur von Vögeln) zerstört wurden.
     
  7. #7 Learcor, 26.06.2013
    Learcor

    Learcor Keine Ahnung

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Hey Michi,

    wenn es richtig warm ist würd ich das mit dem Vogelbecken auch noch probieren. Kannst dir ja einfach einen großen Blumenuntersetzer für ein paar € holen und dann mal schauen obs funktioniert.
     
  8. #8 HardwareJongleur, 26.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin
    War vorhin beim Futterhaus
    Die Vögel zwitschern wie verrückt.
    Habe son Vogelwassernapf gekauft und Haferflocken.
    Folgende Vögel haben mich schon Besuch.
    Wiesenspatz, Blau Meise, Elster, Amsel, Tauben
     
Thema: Vögel anlocken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelgrippe futterstation

    ,
  2. wie vögel anlocken für die fotografie

Die Seite wird geladen...

Vögel anlocken? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein vogel ist die "Wehklagemutter"?

    Was für ein vogel ist die "Wehklagemutter"?: Neues Rätsel von likrastyle Ratehilfe: Was für ein vogel ist die "Wehklagemutter"? Gesucht war: STEINKAUZ erfolglos versuchten sich:...