Vivanco/ Kenwood KRF v4060D

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von HardwareJongleur, 12.06.2013.

  1. #1 HardwareJongleur, 12.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin, habe mir für meinen Kendwood KRF V 4060D Receiver eine Vivanco Universal ur12 gekauft.
    Jedoch funktioniert das nicht?!
    Habe alle Codes ausprobiert die im Heft standen, für Kenwood
    Und dann habe diese Getestet für Verstärker/Co
    Kenwood Fernbedienung Code

    Aber nichts funktioniert.
    Woran liegt das?
    Und die originale bekomm ich ned zu kaufen
     
  2. #2 xandros, 12.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Original hat die Bezeichnung RC-R0623 und ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr verfuegbar.
    Vielleicht kann man ueber Ebay etc. sowas noch bekommen.
    Alternativ funktioniert auch die Fernbedienung RC-R0627, die aber auch schon nicht mehr verfuegbar sein duerfte.

    Die Codetabellen sind meist unvollstaendig. Im Prinzip kannst du jeden Code damit ausprobieren, damit du eventuell einen findest, der die Hauptfunktionen bereitstellt.
    Ich habe es allerdings schon oefter erlebt, dass Universalfernbedienungen nicht die korrekten Codes fuer Kenwood-Geraete enthalten....
     
  3. #3 HardwareJongleur, 12.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist echt doof.
    Werde dann wohl, zu Media Markt fahren, und die umtaschen.
    Ist echt Schade, denn den Bass und die Höhen, kann ich nicht ändern, da es keine Drehknöpfe dafür gibst.
    Es gibt nur eine Menü Einstellung, die sich "Tone" nennt, die erreiche ich nur mit einer fernbedienung.

    Echt Schade, ist ein Top Gerät.
    Gibst da keine möglich keiten, auf die Tone Einstellung zu kommen, ohne Fernbedienung?
    Das Internet, sagt leider nein!

    Hast du noch was im Ärmel Xandros?
     
  4. #4 xandros, 12.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich weiss, dass Kenwood mehrere Geraete einer Produktserie mit unterschiedlichen Features ausstattet. Zumindest sieht es nach aussen danach aus. Tatsaechlich ist aber bei vielen Modellen lediglich das Bedienelement auf der Fernbedienung und an der Frontblende entfernt worden.

    Ich weiss nicht mehr bei welchem Modell wir das festgestellt hatten, ist schon einige Jahre her....
    Wir haben die Geraetefrontblende abgenommen und auf der Steuerungsplatine etliche Kontaktflaechen entdeckt, die nicht von Aussen erreichbar waren. Darueber konnten Funktionen bedient werden, die das Geraet offiziell gar nicht hatte. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei dir dort auch etliche Kontakte brachliegen und dort auch die von dir gewuenschte Funktion dabei sein koennte.
    Aber fuer sowas sollte man sich mit Elektronikbasteleien schon etwas auskennen und die Schaltplaene des Geraetes studieren - ebenso die Schaltplaene der groesseren Modelle dieser Geraeteserie!

    btw: FERNBEDIENUNG KENWOOD RC-R0623 für KRF-V5560D | eBay
    (Die Modelle V4060D, V5060D und V5560D verwenden die gleiche Remote. Ich hatte den V5060D in Silber.)
     
  5. #5 HardwareJongleur, 13.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für deine Aufklärung
    Aber 50 euro für eine Fernbedienung und dazu noch gebaucht, ist mir zu Schade.
    Habe nun einen aktiven Subwoofer angeschlossen, und benutze den nun als Bass Verstärker.
     
  6. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Hattest du auch die automatische Codesuche durchgeführt?
     
  7. #7 HardwareJongleur, 13.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja... .
     
  8. #8 xandros, 13.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Waere mir auch etwas heftig! Das Ganze war auch eher dazu gedacht, dass man auf solchen Plattformen doch schon fuendig werden kann. Man muss nur herausfinden, welche Modellbezeichnungen der Remotes austauschbar sind....
     
Thema: Vivanco/ Kenwood KRF v4060D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. universal remote code kenwood receiver KRF V4060D

    ,
  2. kenwood krf v4060d

    ,
  3. krf 9090d fernbedienung codes

    ,
  4. kenwood krf-v4060d fernbedienung taste Tone geht nicht,
  5. kenwood 4060 fernbedienung,
  6. fernbedienung rc r0623,
  7. universal fernbedienung code receiver krf v4060d,
  8. kenwood krf 4060d,
  9. kenwood KRV 4060,
  10. vivanco/ kenwood krf v4060d,
  11. fernbedienung für alle kenwood krf v4060d,
  12. ebay rc-r0623
Die Seite wird geladen...

Vivanco/ Kenwood KRF v4060D - Ähnliche Themen

  1. Kenwood Funk gekauft was nun ?

    Kenwood Funk gekauft was nun ?: Hi leute, hab da mal ein dickes Problem und brauche eure hilfe sehr dringend : Und zwar ich habe mir hier 2 von diesen Funkgeräten gekauft...
  2. Probleme mit vivanco webcam

    Probleme mit vivanco webcam: Ich habe mir neulich eine Vivanco Webcam gekauft und auch alles installiert, aber irgendiwie funzt sie immer noch nicht. Kann mir jemand helfen...