Vista und SATA

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von Schnarchi, 17.01.2009.

  1. #1 Schnarchi, 17.01.2009
    Schnarchi

    Schnarchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Ich bräuchte da mal Infos zu folgendem Problem: X(

    Habe ein ASUS P4S8X-MX Board und eine SATA-HDD. 8)
    Wenn ich Vista (32-Bit) installieren möchte findet er die Festplatte (Samsung SP 2504C VT100-33) nicht. :cursing:

    Auch nicht mit den Originalen Treibern geht das nicht. IDEE-en? ?(

    Vielen Dank schonmal für euere Hilfe.

    Schnarchi

    PS: Sogar das neue Win7 verweigert dort die Installation. (mit 2 SATA-HDDs geht´s (er nimmt beide zusammen, was ich aber nicht will!)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 17.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wird die Platte im Bios erkannt? Möglichkeit wäre im Bios nach den "Compatibility Mode" oder "ATA", "ATA Mode" zu suchen und zu aktivieren. Dann verhält sich der Sata Controller wie ein IDE Controller.
     
  4. #3 Schnarchi, 17.01.2009
    Schnarchi

    Schnarchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leonixx!
    Na klar wird die Platte dort erkannt (unter WinXP hab ich keine Probleme).
    Im Bios steht allerdings auch bei SATA_Controller: Native (kann noch Raid einstellen, aber, da ich keinen Raid-Verbund möchte steht der Controller auf Native)

    Gruss: Schnarchi
     
  5. #4 Schnarchi, 20.01.2009
    Schnarchi

    Schnarchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Schnarchi',index.php?page=Thread&postID=704440#post704440]Hallo Leonixx!
    Na klar wird die Platte dort erkannt (unter WinXP hab ich keine Probleme).
    Im Bios steht allerdings auch bei SATA_Controller: Native (kann noch Raid einstellen, aber, da ich keinen Raid-Verbund möchte steht der Controller auf Native)

    Gruss: Schnarchi[/quote]Doofe Sache ist dass: Wenn man Raid im Bios aktiviert meckert der dann rum, dass nur eine HDD angeschlossen ist, aber funktioniert dann doch. Noch blöder ist es, wenn man dann die 2.HDD anschließt will der PC nicht mehr von der 2. HDD booten, sondern nur noch von der Ersten (es sei, man steckt die Hdds um (was nicht in meinem Sinn ist)). Wenn dann Vista auf der HDD rauf ist und man Raid wieder auf Native im Bios umschaltet kann man auch starten und Vista erkennt sogar Tadelos die ganze HDD. Steckt man die 2. HDD drann erkenn er die 2. wieder als Broken Raid HDD. :?: :!: *tzz tzz

    Nun gut... Da ich keinen Bootmanager möchte und verschiedene Betriebssystem auf den unterschiedlichen HDDs haben möchte ist das nicht so schlimm.

    Ist halt doof.... XP (Steinzeit) macht keine zicken, aber Vista und Win7... :wacko: (ergo ist neurer nicht immer besser)

    Kann nun auch geclosed werden, auch, wenns nicht so läuft, wie ich dass möchte 8)
    (Boardhersteller bietet auch kein BiosUpdate mehr an.... / muss dann irgendwann ein neuer PC her...)

    Gruss: Schnarchi
     
  6. #5 xandros, 20.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und wie willst du dem Rechner OHNE mitteilen, welches der installierten Betriebssysteme dann gestartet werden soll?

    Da bleibt dann ja nur umstecken der Kabel übrig....
     
  7. #6 Schnarchi, 31.01.2009
    Schnarchi

    Schnarchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros

    SORRY für die späte Antwort 8)

    Wenn mein Rechner startet muß ich nur F8 drücken (bei anderen Rechnern wohl anders) und ich kann auswählen von welchem angeschlossenen Gerät ich booten möchte! :D

    Funtzt so schon seit Wochen :thumbup:

    Gruß: Schnarchi
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Vista und SATA

Die Seite wird geladen...

Vista und SATA - Ähnliche Themen

  1. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  2. Wlan nur lokaler Zugriff (Vista)

    Wlan nur lokaler Zugriff (Vista): Hallo zusammen, erstmal ich bin absoluter Neuling und kenn mich auch nicht sehr gut mit Computern aus :D Vor ab ich habe Vista drauf und denke es...
  3. SATA Konfiguration-Frage

    SATA Konfiguration-Frage: Hallo Forum! Brauche mal eine Info wie ich eine SSD Festplatte und eine HDD Festplatte plus DVD-Laufwerk anschließen kann. Ich habe ein Asus...
  4. Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung

    Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung: Naben wusste gar nicht das das geht hab gerade Windows Vista premiun Build 6000 aktiviert mit Original Lizenz key , und das telefonisch...
  5. Bestimmtes SATA-Kabel?

    Bestimmtes SATA-Kabel?: Hey Leute, Bin das erste Mal in diesem Abteil des Forums und hätte da eine dringende Frage. Habe mir vor kurzem eine 3. Festplatte über 2 TB...