vista ist problem

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von jaeger.kai, 03.02.2008.

  1. #1 jaeger.kai, 03.02.2008
    jaeger.kai

    jaeger.kai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,
    habe mir vor kurzem einen HP Pavillon dv 9000 mit Vista zugelegt. Anfangs war ich sehr zufrieden, obwohl ich die Umstellung von XP auf Vista recht schwierig fand. Finde das Vista mit zuviel Schrott vollgestopft ist. Naja, egal aber das größte Prob ist, dass das System jetzt immer langsamer wird, obwohl ich damit noch gar nicht richtig arbeite. Meine Recovery-Partition ist fast voll. Liegt es vielleicht daran??Was mache ich damit eigentlich???Ein downgrade auf xp ist leider nicht möglich, da es nicht alle Treiber für dieses System auf xp gibt. Im Moment arbeite ich nur noch mit meinem alten Rechner auf abgespeckter XP-Version und ein bischen frisiert. Der rennt wie die Sau und ist doppelt so schnell wie der neue. Der Neue macht mir keinen Spaß mehr und am liebsten würde ich das Ding an die Wand hauen. Wer kann mir helfen??
    Also ich brauche Tipps zu folgenden Problemen:
    Wie specke ich Vista sinnvoll ab( brauche den Rechner fürs Netz, Spiele und Works)

    Gibt es vielleicht doch die Möglichkeit auf XP umzusteigen

    Was hat es mit dieser Recovery-Partition auf sich und wie nutze ich diese sinnvoll???
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 03.02.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn du die recoverypartition hast, dann lass sie so wie sie ist.
    du kannst aber die systemwiederherstellung ganz abschalten, denn du hast ja eine recovery, falls das system mal schrott ist.

    also schalte erstmal unter systemsteuerung---system--computerschutz die systemwiederherstellung ab.

    das sollte sich dann schon bemerkbar machen.
     
  4. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    mit ccleaner löscht du erstmal den ganzen datenmüll. dann holst du dir xp antispy (neuste version) und schmeißt damit den unnötigen kram raus. falls du es noch nicht gemacht hast dann deaktiviere die benutzerkontensteuerung, dann kommt die abfrage "programm wirklich ausführen?" nicht mehr. dazu gehst du in die systemsteuerung -> benutzerkonten -> benutzerkontensteuerung ein-/ausschalten.

    die infos zur recoverypartition müssten im handbuch stehn
     
  5. #4 jaeger.kai, 03.02.2008
    jaeger.kai

    jaeger.kai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    das hört sich ja schonnmal gut an. Doch meine Recovery-Part. ist ja fast voll. was passiert dann?
     
  6. #5 FixedHDD, 03.02.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    du kannst auch part c: rechtsklick->eigenschaften.

    dann auf bereinigen, dann lässt du den so ne weile alles zusammen suchen und wenn dann das fenster aufpoppt gibt es oben noch einen karteireiter, da klickst du drauf und dann steht da systemwiederherstellungspunkte löschen. mache das.das gibt speziell bei viista viel platz wieder frrei.

    dann wenn du das gemacht hast, gehe wieder zum anderen reiter udn mache dann inder tabelle überall ein kreuzchen vor und dann auf breinigen udn dann die sicherheitsfrage mit ja bestätigen.

    dann kannst du noch unötige prozesse stoppen das machst du so:

    ausführen->msconfig, enter drücken

    dann beim reiter "systemstart" bei allen unnötigen prozessen die nciht beim start von vista geladen werden sollen das kreuzl wegmachen.
    falls du einen dualcore hast, kannst du gelcih auch ncoh den systemstart beschleunigen:
    beim reiter "boot.ini" auf erweiterte optionen klicken udn dann bei prozessor-irgendwas (weiß nciht mehr wie das heißt) "2" auswählen. dann mit ok jeweils die fenster schließen und anschließend neustart.

    das mit dem bereinigen würde ich wöchentlich machen.


    GRuß Justus
     
  7. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    die recoverypartition solltest du auf jedenfall so lassen wie sie is. die dürfte sich von der größe net weiter verändern (normalerweise). hab da ma was in nem chipforum gefunden -> link
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

vista ist problem

Die Seite wird geladen...

vista ist problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...