Vista frisst Speicherplatz?

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von BoZZ88, 16.05.2007.

  1. BoZZ88

    BoZZ88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum
    habe mich gerade hier in diesem forum angemeldet und hoffe hier hilfe zu finden.
    ich habe kürzlich einen neuen rechner erhalten samt windows vista business. der rechner hat eine 220 GB große festplattte die in drei partitionen unterteilt ist.
    ich habe zurzeit 2 spiele installiert die höchtens zusammen 8 GB groß sind (UT04 und BF42). desweiteren icq und fertig!

    windows ist ca. 8 GB groß. so mein problem: irgendetwas verbraucht unmenegen an speicher und ich weiß nich woher das kommt.
    ich habe von 218GB gerade noch 175GB frei, 43,2GB belegt. das kann aber keinesfalls sein, da ich wie oben erwähnt höchstens erst 16-17 GB auf der festplatte an software habe, einschließlich windows.

    das komischste an der sache: alle 2 tage ungefähr sind 2-3 GB mehr drauf, ohne dass ich was installiere! heißt: letzte woche hatte ich 190 GB freien speicher, 2 tage später 187 GB, wieder später 184 GB usw. gestern abend hab ich extra geschaut hatte ich 177 GB freien speicher, jetzt mache ich den rechner an, auf einmal nur noch 175 GB frei!

    wie kann das bitte sein?? wo kommen die über 40 GB belegter speicher her? ich durchsuche die festplatte und finde nichts! wenn ich auf den lokalen datenträger (C) im arbeitsplatz zugreife und alle elemente markiere und auf eigenschaften gehe sind dann komischerweise die "richtigen" 16,7 GB an größe angezeigt, auch wenn ich versteckte ordner und dateien einblende, ich hoffe das ist verständlich beschrieben.

    ich vermute windows macht irgendwelche temporären zwichenspeicher für alle aktionen, die ich beispielsweise im internet mache oder so, aber das kann es auch nicht erklären... wohin verschwindet mein speicherplatz? der rechner ist 1 woche alt.

    hoffe auf hilfe, gruß!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dooku11, 16.05.2007
    Dooku11

    Dooku11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    formatier alles und installier windows neu
     
  4. BoZZ88

    BoZZ88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hm kann das die lösung sein, swie gesagt neuer rechner und alles funktioniert sonst super und normal, es muss doch einen grund geben wo der speicher hinkommt?
     
  5. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich kenne zwar vista nicht und will es eigentlich auch nicht kennen, aber ich tippe mal, dass das irgendwas mit der auslagerungsdatei zu tun hat, die vista sicherlich ebenso wie xp benutzt. ich könnte mir vorstellen, dass diese auslagerungsdatei bei vista einfach viel größer ist, als diejenige von xp. ich würde erstmal gar nichts machen und nur beobachten, ob der "speicherplatzverlust" irgendwann nicht mehr ansteigt.

    noch was: speicherst du bei deinen spielen spielstände ab? wenn ja, solltest du mal schauen, wie groß diese dateien werden. bei modernen spielen fressen solche dateien schnell mal ein paar gb.

    gruß
    mike
     
  6. #5 Obi-Wan, 16.05.2007
    Obi-Wan

    Obi-Wan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt höchstwahrscheinlich an der Systemwiederherstellung:
    Start-Systemwiederherstellung- Unten am Fenster ist blau unterstrichen "Computershutz", darauf klicken - Unten in dem Fenster wo sich dann öffnen bei deiner Partition den Haken weg machen - bestätigen das du die Systemwiederherstellung ausschalten willst - OK klicken
    Dann müsste bald wieder mehr Platz frei sein
     
  7. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hm, mag ja sein, dass es daran liegt. ob man die systemwiederherstellung aber einfach abschalten sollte ...
     
  8. BoZZ88

    BoZZ88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also wie genau geh ich da jetzt vor mit der systemwiederherstellung? ja is des dann normal dass da in regelmäßigen zeitabständen immer mehr speicher flöten geht? kann doch echt nich sein? ich mein wir reden hier von mittlerweile über 30 GB die im nichts weg sind!
     
  9. #8 junimond, 16.05.2007
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    also ich mache das bei Vista so: Ich gehe in die Systemwiederherstellung und deaktiviere diese, wenn dieses passiert ist Aktiviere ich diese wieder! Und Ruck Zuck haste erstmal wieder ´ne Menge GB wieder!!! :D :D :D
    Natürlich nur wenn ich meine das mein PC so wie er zur Zeit ist in Ordnung ist und ich keine Systemwiederherstellung von den letzten brauche!!!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. BoZZ88

    BoZZ88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey ja ok, was genau macht eigentlich die systemwiederherstellung? und wieso verbruahct die soviel speicher?? normal dass die kontinuirlich immer mehr speicher wegnimmt? gabs das bei XP auch? eher net weil von daher kenn ich das nicht... also wie genau deaktivier ich die systemwiederherstellung?
    gruß
     
  12. #10 junimond, 17.05.2007
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Ähm......also das war bei XP 100% auch. Man kann aber die Systemwiederherstellung abstellen wenn man meint sie nicht zu brauchen. ABER so hier und da ist diese Systemwiederherstellung ganz praktisch. Vom Speicher fressen her nimmt Vista meines erachtens nach auch viel mehr in Anspruch.
    Aber geh doch einfach hin und lösche diese Systemwiederherstellungen von Zeit zu Zeit, das mache ich auch wenn ich meine das System ist so in Ordnung.
     
Thema: Vista frisst Speicherplatz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speicherplatzverlust vista

    ,
  2. computer speicher platz plötzlich weg

    ,
  3. was frisst bei windows vista soviel

    ,
  4. vista frisst speicherplatz,
  5. pc frisst speicherplatz,
  6. warum ist mein lokaler datenträger c blau unterstrichen,
  7. wie frisst vista so viel speicher
Die Seite wird geladen...

Vista frisst Speicherplatz? - Ähnliche Themen

  1. Wlan nur lokaler Zugriff (Vista)

    Wlan nur lokaler Zugriff (Vista): Hallo zusammen, erstmal ich bin absoluter Neuling und kenn mich auch nicht sehr gut mit Computern aus :D Vor ab ich habe Vista drauf und denke es...
  2. Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung

    Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung: Naben wusste gar nicht das das geht hab gerade Windows Vista premiun Build 6000 aktiviert mit Original Lizenz key , und das telefonisch...
  3. Cloud oder Speicherplatz im Web

    Cloud oder Speicherplatz im Web: Hallo, wo kann ich am besten Speicherplatz im Web bekommen, in meinem Fall um Bilder zu archivieren? Ich weiß dass Apple die iCloud...
  4. Festplattencrash, Win Vista von ext. Festpl. auf neuer Festpl. wiederherstellen

    Festplattencrash, Win Vista von ext. Festpl. auf neuer Festpl. wiederherstellen: Hallo an alle, hab da ein etwas größeres Problem. Habe mit Nero Back It Up ein Image auf einer Ext.Festplatte erstellt. Genau beim...
  5. Acer Speicherplatz problem

    Acer Speicherplatz problem: Habe eine Acer Laptop mit XP Betriebssystem. Ich kann es aber mittlerweile kaum benützen.:( ,zuerst ist der so langsam dass man ruhig auf einen...