Virus lässt sich nicht löschen

Diskutiere Virus lässt sich nicht löschen im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen Ich habe seit kurzem ein kleineres Problem mit meinem PC. Und zwar findet mein Antivirus-Programm (AntiVir) laufend ein...

  1. Numios

    Numios Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe seit kurzem ein kleineres Problem mit meinem PC. Und zwar findet mein Antivirus-Programm (AntiVir) laufend ein „trojanisches Pferd“ in meinem Systemordner. Wenn ich den „Virus“ löschen oder isolieren will, verschwindet die Warnmeldung von AntiVir für einige Sekunden und kommt dann von neuem. Löschen kann ich ihn auf diesem Wege also nicht und da sich der „Virus“ im Windows-System-Ordner befindet möchte und kann ich ihn auch nicht manuell löschen. (Path der betroffenen Datei: C:\WINDOWS\system32\ssdll.dl).

    Manuell löschen möchte ich die Datei wie gesagt nicht unbedingt, kann ich aber auch gar nicht, da die betroffene Datei anscheinend vom PC genutzt wird und es somit unmöglich ist den Virus zu löschen.

    Hat irgendwer eine Idee wie ich vorgehen soll oder hatte ähnliche Probleme!?

    Thx im Voraus

    Numios

    Mein PC:
    Dell Dimension
    Windows Home-Edition SP2
     
  2. Anzeige

  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    starte im abgesicherten modus und lass antivir nochmal suchen. kannst auch gleich adaware und/oder spybot laufen lassen.
     
  4. #3 blue-zac, 01.09.2006
    blue-zac

    blue-zac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hast du schon mal versucht im "Abgesicherten Modus" nach Viren zu scannen? Dort ist die Datei evt nicht in verwendung!
     
  5. Numios

    Numios Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir vundofixx (so heisst die fehlerhafte datei) von > Hier < heruntergeladen. Bingo, das programm findet die betroffene datei, stürtzt aber just in dem moment ab (Zudem kommt im selben moment eine meldung von antivir mit der üblichen warnung).

    Habe auch probiert den virus im abgesicherten modus zu entfernen, komischerweise komme ich net in den abgesicherten modus. ich logge mich bei windows ein, doch danach wird der desktop schwarz und es passiert nix mehr.

    help me ?(
     
  6. #5 blue-zac, 02.09.2006
    blue-zac

    blue-zac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd ehrlichgesagt mal ne Knoppix CD nehmen, davon booten und die Datei mal woanders hinkopieren und umbenennen oder sowas! Einfach mal nen anderes System als Windows booten und etwas versuchen! Bzw. gibt es auch BOOT CD´s die ein Windows von CD laden und man dort einige Antivirentools hat! Benutze ich immer auf der Arbeit!
     
  7. #6 Thats me, 02.09.2006
    Thats me

    Thats me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    ist der virus vll im autostart bzw. im msconfig? schon nachgesehn?
    ansonsten mach mal ein log mit hijack-this
     
  8. klotz

    klotz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich habe in etwa ein gleiches problem da ich mich aber vor 2 wochen angefangen hab mich mit computern und dessen wartung wirklich zu beschäftigen weiss ich nicht wirklich viel darüber. die schädlinge ( insgesamt 2 stück) sind beide im autostart. ich kann sie also nicht manuell bei laufendem pc löschen. und da ich nicht weiss wie icch in den abgesicherten modus komme kann ich dort auch nichts tun.
    ich wäre für jede hilfe dankbar.
    es sind glaub ich beides adware bedrohungen und löschen schlägt immer fehl.

    hier mal der pfad von dem einen
    Dokumente und einstellungen - allusers.windows - anwendungsdaten - metabonewingpl - first inside

    und der name der datei ist first inside.exe
    und dann noch einen anderen

    dokumente und einstellungen - choas(pc name) - anwendungsdaten - pilemp3ball - copydogping.exe
     
  9. #8 Morpheus1805, 03.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    In den abgesicherten Modus gelangst du, wenn du beim Rechnerstart F8 drückst! So kommst du zu einem Auswahlbilschirm, dort wähkst du abgesicherte Modus aus!

    Scanne mal mit spybot und Adaware dein System im abgesicherten Modus und entferne alles gefundene!

    Mache auch mal ein Logfile mit Hijackthis! Herunterladen, entpacken, Ausführen und "do a systemscan an save a logfile" den Inhalt kopieren und hier einfügen!

    Gruß Morpheus
     
Thema: Virus lässt sich nicht löschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. virus lässt sich im abgesicherten modus nicht löschen

Die Seite wird geladen...

Virus lässt sich nicht löschen - Ähnliche Themen

  1. Inhalt eines Ordners löschen

    Inhalt eines Ordners löschen: Hallo Leute, ich wollte mich mal erkundigen wie es euch so geht. Des Weiteren hätte ich eine Anfrage. Ich wollte gern einen Ordner Inhalt im...
  2. Löschen der Bildergalerie

    Löschen der Bildergalerie: Hallo, ich habe das Tool Fotosortierer XL und Fotogalerie sowie bei Window "Eigene Bilder" auf dem Rechner, das erstere und Eigene Bilder sind...
  3. in form enter lässt sich nicht mehr einschalten?

    in form enter lässt sich nicht mehr einschalten?: hi, hab den FF browser und nutze seit jeh her in form enter ,nur seit gestern ist die symbolich aus (grau) und lässt sich von mir nicht mehr...
  4. Smartphone vollständig löschen

    Smartphone vollständig löschen: Ich würde gerne ein Samsung Smartphone von mir verkaufen. Hab auch schon jemand in meinem Freundeskreis der es haben möchte. Wir kann ich nun...
  5. Alte Dateien löschen - mit x Tagen

    Alte Dateien löschen - mit x Tagen: Hallo, unser Server legt tägliche Backups im Pfad C://Backups/Tag.Monat.Jahr/... an. Beispielhaft sieht das so aus: C://Backups/01.01.2018 (Tag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden