Virus Drop.Agent Trojaner

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von beginner11, 04.03.2014.

  1. #1 beginner11, 04.03.2014
    beginner11

    beginner11 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte mir aus dem Internet plug-ins runterladen, damit ich flüssiger Nachrichten im Netz schauen kann, da die Filme immer stockten. Beim Herunterladen habe ich mir einen Virus eingefangen. Er sitzt jetzt im Verzeichnis TemporaryInternetFiles\Content.IE5\M119ANI5\CalcSetup4.exe
    Beim Herunterladen wurde wahrschweinlich diese Calculator.exe mit ausgeführt und hat den Computer mit dem Virus: 'TR/Drop.Agent.727987'[trojan] infiziert.

    Ich habe auf meinem Computer das Antivirenprogramm Avira- Premium-Suite. Dieses hat diesen obengenannten Virus erkannt.
    Ich kann nun kein Icon auf dem Desktop mehr starten. Wenn ich doppelklicke passiert gar nichts mehr. Ich komme nicht ins Internet oder kann den Media-Player nicht starten noch sonstige Programme. Es erscheint beim Anklicken der jeweiligen Anwendung nur kurz die Sanduhr und dann passiert gar nichts mehr. Auch das Antivirenprogramm öffnet nicht mehr den Schirm und die Dienste laufen nicht korrekt.
    Kann mir jemand bitte Hinweise geben, wie ich den Virus entfernen und meinen Rechner wieder flott machen kann?

    Mein Betriebssystem ist Windows XP Home Edition. Prozessor Pentium 4 1,6 GHz.
    Danke für die Bearbeitung meiner Anfrage.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JudgeLG, 04.03.2014
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Niedersachsen
    Versuche, ob Du in den abgesicherten Modus kommst. Wenn ja lade dir Combofix runter und jage es rüber. Achtung, ComboFix säubert aber sehr genau. Mache vorher ein Image von deinem PC!!!

    Alternative wäre, Kaspersky Rescue Diks runterladen (ISO), auf CD brennen und von der CD booten. Kaspersky deine Laufwerke prüfen lassen und schauen ob das Programm was findet.

    Wenn das alles nichts hilft setze dein System neu auf. Man weiß nie, was der Virus alles verseucht hat und ob Du mit den jeweiligen Tools alles beseitigen kannst.

    Mfg

    PS: Für XP würde ich keinen großen Aufwand mehr betreiben. Ab April wird sämtlicher Support für das Betriebssystem eingestellt. Wenn möglich schwänke um auf Windows 7 oder 8
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    1. Du lädst das Programm Malwarebytes auf den PC eines Freundes oder eines Familienmitglieds herunter und ziehst es auf einen USB-Stick
    2. Starte Deinen PC in den abgesicherten Modus.
    3. Sicher erst einmal Deine persönlichen Daten!!!!
    3. Installiere Malwarebytes und mache einen vollständigen Scan (nicht den Quick-Scan!)
    4. Wenn Malwarebytes etwas findet, lasse die Funde entfernen.
    5. Starte den PC neu
    6. Eventuell Malwarebytes noch einmal mit einem vollständigen Scan laufen lassen (kann dauern!).
    Danach die einzelnen Funktionen prüfen.
    Wenn du Pech hast, muss XP neu installiert werden...
     
  5. #4 beginner11, 06.03.2014
    beginner11

    beginner11 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Hilfe. Ich habe mir Malwarebytes heruntergeladen. Allerdings kamen auch dann wieder Fehlermeldungen, so dass ich das System jetzt nun doch völlig neu installieren werde.
    Vielen Dank nochmal für Euren Einsatz.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Doch hoffentlich nicht wieder das XP-Fossil? :eek:
     
  7. #6 stockcarpilot, 06.03.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Bei der Hardware bleibt ja fast nur XP übrig. Oder er nutzt eine schlanke
    Linux Distri:cool:
     
  8. #7 Icedaft, 06.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Die Hardware war 2000 schon alt, als ich meinen ersten Komplett-PC beim Discounter gekauft habe.

    Du solltest dringend mal über ein Hardwareupgrade und ganz wichtig, über ein Upgrade deines Betriebssystems nachdenken ->der Sicherheitssupport für Windows XP endet im April!
     
  9. #8 JudgeLG, 07.03.2014
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Niedersachsen
    mit der Ausstattung haben wir erst neulich 200 PC bei einem Kunden verschrottet.:D
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 stockcarpilot, 07.03.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    OT: Bei uns sind auch ca.150 PCs verschrottet worden. Es ging von Celeron D 2,66 Ghz bis Core 2 Duo 1,8 Ghz.
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    XP ist OK. Ich habe es auch noch auf einem Rechner. Na und? Läuft problemlos. Ein der längsten und besten Betriebssysteme. Ich habe lieber XP auf einem Rechner als Windows 8. Das ist wieder genau so ein Schrott wie "Vista selig"
     
Thema:

Virus Drop.Agent Trojaner

Die Seite wird geladen...

Virus Drop.Agent Trojaner - Ähnliche Themen

  1. Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?

    Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?: Hallo Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ein Virus in der Lage sein kann, physischen Schaden an einem Desktop-PC...
  2. AdChoices Werbungen-Virus oder nur Banner mit Links?

    AdChoices Werbungen-Virus oder nur Banner mit Links?: Guten Tag. Meine Frage ist: ich verstehe nicht ob Werbungsfenster vom AdChoices ein Virus ist? Letzte Zeit erscheinen sie zu oft auf meinem...
  3. Bundespolizei Virus

    Bundespolizei Virus: Hi, Vorgestern wurde ich beim Surfen im Internet auf einmal auf eine Seite weitergeleitet, auf der stand, ich haette mir angeblich Seiten mit...
  4. Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?

    Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?: Hi, kann ein Trojaner die Neuinstallation von Windows 7 überleben wenn man den Windows.old-Ordner behalten hat? mfg
  5. Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd

    Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd: Hallo liebe Community, ich habe mir vor 2 Tagen das Spiel Mafia II von Green Pepper gekauft (neu, 6,99, nicht directors cut). Habe es bereits...