Virtual Box vs. VMware (Player)

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Motherboard1, 15.06.2010.

  1. #1 Motherboard1, 15.06.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Cheers Leutz,
    ich bin nun zum Entschluß gekommen, mir Linux mal zur Brust zu nehmen. Da für miich persönlich ein zweit System keine Lösung, da ich mehere Linux Distributionen verwenden möchte / brauche. Also geht es nun an's virtualisieren. Meine Frage ist welche Software ihr bevorzugt: VMware (Player) oder Virtual Box ? Die nächste Frage ist wie ich Daten vom eigentlichen PC zur virtuellen Maschiene bekomme und wieder zurück.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Frage "VMWare oder VirtualBox" stellt sich mir nicht!
    VMWare ist führender Anbieter in der Virtualisierungstechnik und daher für mich auch erste Wahl. Nebenbei verwende ich deren Tools schon seit einigen Jahren. In der Zeit hab ich regelmässig von Problemen mit anderen Virtualisierungsumgebungen gehört und teilweise auch miterlebt....

    Daten kannst du bei VMWare zwischen VM und Host über "Shared Folders" auf dem Host austauschen. Diese Ordner werden in der VM verfügbar gemacht, sodass beide (Guest und Host) darauf zugreifen können.
    Im Player kann es allerdings sein, dass diese Funktion entfernt wurde - den verwende ich nicht! Ich greife auf Workstation oder den Server zurück, die deutlich mehr leisten können....
     
  4. #3 helidoc, 15.06.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Auch bei Virtual Box kann man shared Folder mittels Gasterweiterung benutzen.
     
  5. #4 Motherboard1, 15.06.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ...gut, danke ! Ich verwende nun VMware Workstation :cool:. Nun weiß auch das man "Shared Folder" verwenden kann, nur mein Problem ist ich weiß nicht wo ich diese auf dem Gastsystem finde :D.
     
  6. #5 xandros, 15.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Würde ich lassen, wenn du keine Lizenz davon besitzt. In der Konstellation ist es nur als Testversion kurzfristig lauffähig. Der kostenlose VMWare Server wäre dann die bessere Wahl.
    Wie VMWare Workstation genau funktioniert steht hier: http://www.vmware.com/pdf/ws71_manual.pdf
    (Kapitel 8 - Transferring Files and Text between Host and Guest / Using Shared Folders)
     
  7. #6 PRo GaMeR JoNaS, 15.06.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Ich würde auch VMare empfehlen, aber nur weil ich schon mehrere Probleme mit vritual hatte..
    Installe mir auch gerade VM, hoffe damit funktioniert dann alles :)
     
  8. #7 Motherboard1, 15.06.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ...also ich weiß schon dass es in der Testversion nur bedingt lauffähig ist doch es gibt ja auch auch andere Wege VMware Workstation zu bekommen ;) (die ich hier nicht erwähnen darf/kann/sollte). Danke für den Link, war hilfreich.
    @PRo GaMeR JoNaS: Was für ein VMware Produkt installierst du gerade ?
     
  9. #8 PRo GaMeR JoNaS, 15.06.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Ganz ehrlich, garkeine..:D
    Weil die sind ja entweder auf Englisch oder nur Testversionen..
    Gibt es kein kostenloses auf deutsch?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 15.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... oben hab ich schon erwähnt, dass der VMWare Server kostenlos ist. (Nicht zu verwechseln mit ESX! Der VMWare Server ist der Nachfolger vom eingestellten GSX Server.)
    Der ESXi ist ebenfalls kostenlos, erfordert aber einen passenden Rechner, auf dem es alleine als Host läuft! Darin können dann wiederum andere Betriebssysteme als Guest installiert werden.
    Und der Player ist schon seit jeher kostenlos....

    Und im IT-Bereich sollte man sich mit der englischen Sprache etwas beschäftigen. Ohne kommt man dabei nicht aus!
    (Nebenbei sind die deutschen Übersetzungen in manchen Programmen oder auch Anleitungen mehr als grottenschlecht, weshalb ich ohnehin gerne auf die englischen Originale zurückgreife.)

    Anm.: Ich selbst verwende ESX 2.5.2 Server und ESXi sowie die Remote-Console. Die Workstation lässt bei mehreren gestarteten Guests meinen Arbeitsplatz langsam werden, weshalb ich die Version nicht verwende. Und der Player hat mir noch nie genug Funktionen geboten - ist ja auch nur zum Ausführen vorgefertigter virtueller Maschinen gedacht.)
     
  12. #10 Motherboard1, 16.06.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ...so ich hab alles installiert und ist wirklich super doch nun ist das nächste Problem aufgetreten: Kein Internet :p. Ich hab Internet unten bei VMwae (Workstation) aktiviert als "Bridged, als nächstes hab ich eth0 aktiviert. Doch das war alles vergeblich, kein Internet für den Pinguin :confused:.
     
Thema: Virtual Box vs. VMware (Player)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vmplayer sharefolder zu langsam

    ,
  2. vmware player testversion

Die Seite wird geladen...

Virtual Box vs. VMware (Player) - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  2. Unitymedia Connect Box

    Unitymedia Connect Box: Mal eine Frage von meiner Seite. Vielleicht hat in dem Bereich jemand schon ein paar Erfahrungen gesammelt und kann meine aktuellen Vermutungen...
  3. Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet

    Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet: Hallo, ich habe dank einem Kumpel per Skype eine Datei erhalten die meinen Alltag am PC nu etwas erschwert und diese Datei hatte ich mit dem...
  4. Winamp-Player-Full Deutsch

    Winamp-Player-Full Deutsch: Hallo ins Forum, heute habe ich mir den Winamp-Player-Full in deutsch von Chip.de downgeloadet, bevor ich meine CD'S hinzufüge, wollte mich erst...
  5. Fritz Box Software Probleme

    Fritz Box Software Probleme: Hi, ich hab mir eine Fritz Box gekauft und möchte diese individuell einstellen. Ich hab keine Ahnung wie ich das machen kann,den ich möchte für...