Viele Daten defekt - Festplatte ?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Troubleshooter, 09.10.2006.

  1. #1 Troubleshooter, 09.10.2006
    Troubleshooter

    Troubleshooter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich hab schon seit längerem das Problem, dass in meinem System viele Daten Defekt sind. Ob ich Sachen installiere und dann anwende, überhaupt erstmal per CD oder DVD installieren will, donwgeloadet habe oder kopiere (auch über's Netzwerk) - Extrem häufig treten Fehlermeldungen auf, die immer mit veränderten oder defekten Daten zu tun haben.

    Vor allem treten die Fehler bei irgendwelchen Programmen und Spielen auf. Je größer die Datenmenge, desto höher die Fehlerquote (bei 1GB Spielen ist sie bei 75% - ohne Witz !).

    Da ich Windows XP mit SP2 und Antivir drauf hab, auch schon Bitdefender und noch so manche Freeware "drüberlaufen" ließ und alles keine Viren oder sonstwas findet glaube ich inzwischen dass es entweder an meinem Windows (?!) oder an meiner Festplatte liegt.


    Kann mir da jemand helfen ?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 10.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Schaue mal auf der Homepage vom Hersteller nach einem Analysetool für die Platte und checke sie mal durch!

    Führe mal chkdsk /r aus!

    Start>Ausführen>cmd>chkdsk /r

    bestätigen, dass die Platte beim nächsten Neustart geprüft werden soll!

    Neustarten und chkdsk durchlaufen lassen! Merke dir, ob und wieviele Fehler gefunden wurden!

    Gruß Morpheus
     
  4. #3 Troubleshooter, 11.10.2006
    Troubleshooter

    Troubleshooter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    (Leider) null Fehler. Was könnte es denn sonst sein ? BS ?
     
  5. #4 Morpheus1805, 11.10.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, um welche Platte handelt es sich?

    Herstellertool herunterladen und die Platte überprüfen!!!!!

    Als nächstes solltest du mal die IDE Kabel tauschen und mal deinen Ram testen! Mache das mit Memtest86 und zwar einzeln über mehrere Stunden!

    Gruß Morpheus
     
  6. #5 Ostseesand, 12.10.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es könnte ein defektes festplattenkabel sein.
    entweder die anaschlüsse sind korodiert, oder kabel geknickt oder beim häufigen an und abziehen kontaktprobleme am stecker.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Troubleshooter, 13.10.2006
    Troubleshooter

    Troubleshooter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nun denn...

    Ich habe "Hutil" heruntergeladen weil ich laut Everest Home eine Samsung SP0802N Festplatte habe. Schnittstelle Ultra- ATA 133 wenn's euch was sagt.

    Mehr weis ich nicht. Schaut hier: http://www.samsung.com/Products/Har...es/HardDiskDrive_SpinPointVSeries_SV0802N.asp

    Hutil konnte ich garnicht richtig benutzen - es suchte automatisch die Festplatten. Gefunden hat das Programm allerdings garnicht.


    Ich hatte früher mal das Problem dass manchmal der PC einfach aus gegangen ist, während dem Betrieb. Nach Neustart hat er oft die Festplatten (!) nicht mehr erkannt. Als ich den PC weg gebracht habe fand der PC- Spezialist raus dass die vorderen beiden USB Anschlüsse Spannungsspitzen erzeugen und so das Motherboard immer wieder zum ausschalten animiert. Die Anschlüsse wurden abgehängt. Außerdem war die kleinere (Maxtor, 40GB) Festplatte defekt - auch abgesteckt.

    Ich weis nicht ob das was miteinander zu tun haben kann...


    Und: Wenn das Datenkabel der Festplatte defekt wäre, dann läge bestimmt noch mehr im Argen..

    Aber Windows selbst läuft einigermaßen. Jedoch zerschießt sich manchmal die Festplatte den Bootsektor - er fährt nicht mehr ganz hoch und zeigt irgendwann nurnoch nen schwarzen Bildschirm mit dem blinkenden Dos- Cursor.


    Und nun ?
     
  9. #7 Ostseesand, 13.10.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich würde erstmal unbedingt das festplattenkabel auswechseln.
    kannst auch mal probehalber den anschluss auf dem board tauschen, und zwar den primär mit dem sekundär.
     
Thema:

Viele Daten defekt - Festplatte ?

Die Seite wird geladen...

Viele Daten defekt - Festplatte ? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke