viel pc für wenig geld

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von cybermind, 01.07.2009.

  1. #1 cybermind, 01.07.2009
    cybermind

    cybermind Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hy
    ich bräuchte mal ne konfig für nen pc
    er soll :
    4gb ram haben
    eine gute graka (für Aion auf high)
    kein gehäuse, hatt er selbst noch
    und ein Quod
    festplatte kann klein sein aber min 200gb

    budget is max 600€
    sollen auch andere speile wie wow sehr gut laufen
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 cybermind, 02.07.2009
    cybermind

    cybermind Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    keiner eine idee
    ach ja ich muss jetzt dazu sagen der was den pc hebn will hat das budget auf 700€ aufgestockt :daumen:
    ich hoffe das ihr mit 100 € mehr, mehr anfangen könnt
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Schlag' mal was vor,wir sagen dann ob's gut ist.
    Beim HWV oder Alternate kannst Du den Konfigurator benutzen.
    Oder hier mal 'n paar Seiten zurück blättern,da steht genug drin.
     
  5. #4 cybermind, 02.07.2009
    cybermind

    cybermind Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    ok so was hab ich mir vorgestellt waas bis 600€
    [​IMG]

    und hier das für 700€

    [​IMG]
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Classisi, 03.07.2009
    Classisi

    Classisi Guest

    Beim ersten solltest du alles lassen, aber die Grafikkarte auf jeden Fall tauschen:
    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26334&agid=1004
    Die leistet so viel, wie die Karte im 2. System, aber deutlich günstiger.
    Beim Netzteil würde ich bei Bequiet bleiben. Sehr gute Ausstattung und leiser geht es einfach nicht. Support ist übrigens vorbildlich
    Fürs zweite
    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=23126&agid=240
    500W sollten für das System locker ausreichen. Im Falle der 4870 sollten auch die 450W reichen.
    Beim Board stimme ich opa zu. Beim ersten könnte man ebenfalls dieses Board nutzen.
    MFG.
    Classisi
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 03.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    beim zweiten Rechenr würde ich zur GTX275 greifen, die kostet nur 15€ mehr und ist ein gutes Stück besser ;-)
     
  9. #8 cybermind, 07.07.2009
    cybermind

    cybermind Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hy so hab das ganze nochmal überarbeitet
    Komponenten :

    Gehäuse:Gehäuse Midi NZXT Crafted Series Apollo, Schwarz, ATX €83,95
    Netzteil:Netzteil ATX 450 Watt, Corsair 450VXEU €65,90
    Laufwerk: DVD-+R/-+RW SATA LG GH-22NS30, Bulk, Schwarz €22,90
    FEstplatte:Festplatte SATA II SAMSUNG SpinPoint F1, 320GB, 16MB Cache €39,90
    Mainboard: Mainboard Socket-AM2+ ASUS M3N-HT Deluxe/HDMI, ATX €105,70
    CPU: Prozessor AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 3,0GHz, Quad-Core, S-AM2+, Boxed €177,50
    RAM: DDR2-RAM KIT 4096 MB, PC2-800 MHz, CL5, CORSAIR (2x 2GB) €47,90
    Grafikkarte: Grafikkarte PCI-E 2.0 ASUS Extreme NGTX275/HTDI, Retail, 896MB €214,50

    kommt auf gesamt von 750€
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ein 450W Netzteil das,bei einer Grafikkarte unter Vollast schon 216W verbrennt,
    halte ich für ziemlich klein geraten.

    Das würde bedeuten,daß das Netzteil ständig auf hohem Niveau arbeiten muß,
    was sich in Wärme und Lebensdauer auswirkt.

    Auf der einen Seite empfielt Ihr stromsparende CPU's und auf der anderen Seite
    stromfressende Grafikkarten.

    Und dann blos kein zu großes Netzteil,welches für alle Komponenten den Saft zur
    Verfügung stellen muß.

    Ohne ein anständiges Netzteil läuft garnichts im PC,egal was für eine CPU oder
    Grafikkarte eingebaut ist.

    Was glaubt Ihr weshalb es große Netzteile gibt?

    Anscheinend wißt Ihr immernoch nicht,daß im PC Schaltnetzteile sitzen.
    Wie die arbeiten und wie die Leistung zu stande kommt wißt Ihr auch nicht.
    Darum empfielt Ihr immer viel zu kleine Netzteile.
    Viele führen die Effizienz an,wissen aber garnicht was das ist oder was die darstellt.
    Auch zu kleine Markennetzteile halten nicht lange,wenn sie ständig bis an ihre
    Grenzen gefahren werden,aber das ist Euch ja egal,ist ja nicht Euer Geld.
    Anscheinend habt Ihr zuviel davon und wißt garnicht,das man dafür hart arbeiten muß.

    Denkt mal darüber nach,bevor Ihr wieder solchen Mist empfielt. :thumbdown:
    Meine Meinung!
     
  12. #10 Z4NZ1B4R, 08.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Opa machs besser ;-)

    Und was der wirkungsgrad ist weiß wohl jeder, 5. Klasse NW Unterricht, und das sogar noch on Bremen, dem dümmsten Bundesland....
    Und dass dieses netzteile zu klein bemesen ist, sollte einem einleuchten, durch einfaches überschlagen und durch einen Blick auf die 12V Schiene(n) sollte sich das von selbst geregelt haben...

    Das Netzteil hier wäre besser:
    http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt

    oder dieses hier von OCZ mit mehr Watt und stärkerer 12V Schienen.
    http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt
     
Thema: viel pc für wenig geld
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. viel pc für wenig geld

Die Seite wird geladen...

viel pc für wenig geld - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...