Via Batch an FTP senden

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von BooWseR, 08.08.2013.

  1. #1 BooWseR, 08.08.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Leute,

    immer wieder fragen mich meine Bekannten, warum ihr Pc spinnt. Und bis ich ihnen erklärt habe wo sie das finden, was ich wissen muss, möchte ich das halbwegs automatisieren:

    Ich habe an eine einfache Batch gedacht, welche die Treiberinfos ausließt (soweit kein Problem) und diese mittels ftp an meinen Webspace sendet. (eigentlich auch kein Problem)

    Nur stellt sich mir jetzt die Frage:
    Ich muss mich ja zuvor bei dem Server anmelden, somit müssen meine Daten ja auch in die Batch. Kann ich wenigstens das Passwort unleserlich machen, oder es irgendwie auslassen?

    Oder habt ihr eine andere Alternative für mich? Es muss nicht so primitiv sein, aber auch nicht versteckt, verschlüsselt und was weiß ich. Soll wirklich nur ein kleine, transparente Hilfe für mich sein und keine Spähsoftware.

    Danke im Voraus, BooWseR
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Unkenntlich machen kannst du in einer Batch gar nichts. Wenn darin ein Passwort fuer eine Anmeldung vorhanden sein muss, dann ist dieses darin eben im Klartext vorhanden. Anders waere es, wenn du anstelle einer Stapeldatei den Befehlsablauf in einer Hochsprache verfasst und in kompilierter Form als .exe verteilst.
    Aber wozu der Aufwand? Reicht es nicht, wenn du die notwendigen Daten als Mail zugeschickt bekommst?

    Daneben: Fuer Fernwartung gibt es Tools wie Teamviewer. Dabei kannst du dir auf dem Rechner selbst ansehen wo das Problem liegt. Und der Eigentuemer schaut dir dabei an seinem eigenen Bildschirm auch noch zu.
     
  4. #3 BooWseR, 08.08.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hatte früher sehr oft Schwierigkeiten mit Teamviewer, denn bei geringer Bandbreite ist das mehr als mühsam.

    Hochsprache ist mir wiederum zu verschleiert. Mein Gegenüber soll ja wissen, was die Datei macht, gleichzeitig aber bestimmte Teile (Wie eben das Passwort) nicht sehen.

    Vllt schreib ich mal was in der Art "Einweganmeldung", da gibt es bestimmt ne Möglichkeit. Sonst schau ich mir Teamviewer vorerst nochmal an, mittlerweile hat ja eh fast jeder ne 100er Leitung im Wohnzimmer.

    Danke ;)
     
  5. #4 xandros, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich arbeite mit einer synchronen 3MBit/s-Verbindung wie auch viele meiner Kunden..... (hier gibt es an vielen Stellen noch nichts Schnelleres!)
    Teamviewer 8 macht da absolut keine Probleme.

    Und wenn du nicht willst, dass deine Clients irgendwelche Zugangsdaten sehen koennen, aber eine kompilierte Anwendung nicht transparent genug ist, dann bleibt eben nur der Weg ueber Email. Aus einer Batch heraus ist es wohl kein Problem mal eben ein
    Code:
    start mailto:<empfaenger@mailadresse.com>?subject="subject"&cc=cc_address&bcc=bcc_address&body=message_body&attachment="<Datei inkl. Pfad>"
    abzusetzen.
    Anm.: Innerhalb von Batch-Dateien muessen Ampersands mittels Escape verwendet werden. Dabei wird aus "&" lediglich ein "^&"
    Damit schickst du dir dann die benoetigten Daten eben nicht via FTP auf einen Server sondern als Dateianhang via EMAIL an deine Mailadresse. Und die Adresse werden deine Clients ja wohl noch erfahren duerfen.... Passwort wird nicht mehr benoetigt und muss auch nicht unkenntlich gemacht werden.

    Weitere Alternative ist anstelle von Batch (was bereits veraltet und vom Leistungsumfang sehr eingeschraenkt ist!) auf VBS umzusteigen. Das kann vom Client wie eine normale Textdatei gelesen werden (Transparenz bleibt also erhalten), ist aber in der Lage das .NET-Framework oder WMI zu verwenden und ermoeglicht so deutlich komplexere Dinge als Batch. Noch besser waere wohl Powershell und ein vorgefertigtes Cmdlet. Dabei wirst du aber beim Verteilen ein Problem mit der Signatur und den Vertrauenseinstufungen auf Fremdrechnern erhalten, was fuer den Kunden in der Regel unbrauchbar ist.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Via Batch an FTP senden

Die Seite wird geladen...

Via Batch an FTP senden - Ähnliche Themen

  1. SSD via USB 3.0

    SSD via USB 3.0: Hey mal ne Frage, was ist schneller? SSD via Sata 3 intern oder via USB 3.0?? Merkt man den Unterschied oder eher nicht, wenn man z.B. Spiele...
  2. Batch Programm

    Batch Programm: Hallo leute ich hab ein kleines Problem und zwar schreib ich grad an einem kleinen Batch Programm das aus einer Datei eine Zeile aus liest und...
  3. Vodafone VDSL Probleme (send PADI??) Hilfe?

    Vodafone VDSL Probleme (send PADI??) Hilfe?: Hallo und guten Abend, Hoffentlich findet sich hier eine Lösung, das wäre natürlich super :D :)! Zum Thema: habe mal wieder Probleme mit dem...
  4. Warnung for Aufladen via USB!

    Warnung for Aufladen via USB!: Hey Ich habe ein Win Tablet von ASUS das man NUR via USB aufladen kann da kommt es sehr oft vor das es NICHT geladen wird! Natürlich wird dann der...
  5. FAX senden / empfangen

    FAX senden / empfangen: Hallo, ich hab ein kleines Problem mit dem Versenden/Empfangen von Faxen. Ich habe hier ein Faxgerät, was täglich im Gebrauch ist. Ich schätze...