Verzweifelt...

Diskutiere Verzweifelt... im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Leute, nach der ganzen Zeit habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden & nach Hilfe zu bitten! Ich habe mir vor ca. 1-2Jahren auf...

  1. #1 PriinceNiico, 28.02.2018
    PriinceNiico

    PriinceNiico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Leute,
    nach der ganzen Zeit habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden & nach Hilfe zu bitten! Ich habe mir vor ca. 1-2Jahren auf ebayKleinanzeigen einen fertig Pc gekauft der selber zusammengebaut wurde, der Typ klang ziemlich seriös & ich war der Meinung er wusste was er tut. Bitte schiebt jetzt keinen Hass aber ich war derzeit etwas doof was sowas anging.

    Technische Fakten:
    -AMD 6300 Sixcore (altes Modell)
    (Genaue Daten schreibe ich morgen dazu)
    -Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series
    -Netzteil: ATX PSU 550Watt (MS-Tech)
    -Der Pc hat an der Seite vom Case x2Lüfter und vorne unten einen, laut „Experten“ sollte da nix falsch sein.
    -Mainboard von Asus
    (Genaue Datem schreibe ich morgen dazu)
    -Benutze Windows10


    Problem:

    -Ich starte ein Spiel, es ist egal welches Spiel ob Fortnite, CS:Go oder Minecraft das ist völlig egal,auf sogut wie allen spielen habe ich sehr gute fps und kann flüssig spielen , ich spiele manchmal 3Std am Stück & manchmal nur 10min & dann startet mein Pc Neu geht aber in dem Sinne nicht aus das heißt alle LEDs am Lüfter bleiben noch an usw ... ich bekomme KEINEN Bluescreen, lediglich einen „Blackscreen“ wo steht Kein Videosignal für einen Augenblick oder Schlafmodus aktiviert ich weiß es gerade nicht mehr weil ich den Post im Bett schreibe & gleich wegpenne haha... und dann startet er einfach neu und die ganze Prozedur fängt nach ein bisschen zocken von vorne an.... was mir aufgefallen ist wenn ich ihn normal anlasse oder surfe im Internet Bleibt er ganz normal an. Letztens habe ich beim zocken beobachtet als ich die Seiten case offengelassen habe das der „Auspuff“ der Grafikkarte extrem heiß geworden ist sodass man nichtmal mehr hinfassen wollte. Ich bin echt am verzweifeln...

    Was ich dagegen schon getan habe:

    -Neues Netzteil eingebaut (siehe oben)
    -Neue WLP aufgetragen selbst in der GraKa
    -Lüfter weggelassen
    -Treiber hin/her
    -Bios einen Kollegen schauen lassen(meint gut)
    -Windows neu aufgespielt
    -Neuen Monitor geholt
    -und viele weitere kleine Dinge
    - & ja selbst bei einem „Spezialist“ war ich bei dem ich nur fürs schauen 25€ gezahlt habe & für das „beheben“ nochmal 20-40€ gezahlt habe. Dort hatte ich ihn danach nochmal 2x hingebracht weil es immernoch da war & irgendwann hatte ich keine Lust mehr und hab’s sein gelassen.

    Die meisten Vermutungen lagen auf neue Grafikkarte o. Netzteil kaufen!
    Doch bevor ich mehr investiere bitte ich um eure Meinung, ich selber gehe von der Grafikkarte aus.

    Lg Nico :))
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    14
    Seit wann ist das Problem vorhanden?
    Die genauen Daten von dem Pc sind wichtig.
    Auch die der Grafikkarte, da gibt es mehrere.
     
  4. #3 xandros, 28.02.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.517
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    muss man auch nicht. Und trotzdem kann Windows in der Ereignisanzeige Fehler protokolliert haben. Dort einfach mal nachsehen und die vorhandenen Fehler beheben. Wenn du dort viele Meldungen findest, die zeitlich auch noch zu den Ausfällen passen und die Fehler-ID 41 "Kernel-Power" angeben

    -> Netzteil!


    Wundert mich bei dem Netzteil nicht. Hat nicht ohne Grund einen sehr schlechten Ruf.... mangelnde und mangelhafte Schutzschaltungen, fragwürdige Qualität der Bauteile, ... Das Ding gehört nur in einen PC, wenn der Nutzer sein Gerät vorsätzlich schrotten will.
    (Und ehrlich gesagt sind Netzteile mit 550W unter 55€ schon selten vernünftig. Da kann ein 28€-Netzteil rein logisch betrachtet nichts taugen.)
    ist die Serie des Grafikchips. Die Karte wird sicher nicht von AMD sein....
     
  5. #4 PriinceNiico, 28.02.2018
    PriinceNiico

    PriinceNiico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ja das MS-Tech ist das neue Netzteil.(MS-N550-VAL Rev.B)
    Davor war ein SilentForce UN-550S Netzteil drin.
    Name vom Prozzesor: AMD FX(tm)-6300 Six-Core
    Mainboard: ASUS M5A78L-M/USB3
    Grafikkarte: AMD PITCAIRN PRO,2GB DDR5(Radeon HD 7800 Series)
    Treiberversion: 2527.08
    Systemtakt: 1THz| PPP:2TFLOPS| APP:1.84WT
    Gester schrieb ich Schlafmodus, KeinVideoSignal eigentlich
    steht dort genau: Schlummermodus Aktiviert!
    Wie gesagt, Windows wurde neu Installiert, Treiber wurden
    hoch und runtergestuft ohne erfolg.
    Im Endeffekt ist es ja egal wie viel der Pc gekostet(300)
    hat,trotzdem sollte man das Problem ja beheben können :D
    Den Pc habe ich schon sehr oft gereinigt, er wurde sogut
    wie komplett vom Staub befreit.
    Was ich gestern vergessen habe beim 'Neustart' kommen
    meines erachtens manchmal Fehlersounds (drrrrrrrrrr) xDD
    Garantie habe ich natürlich nicht mehr.
    Die WLP wurde richtig aufgetragen! (Arctic MX4) glaube ich.
    Zum Thema BlueScreen, nein es ist keiner.
    Jetzt habe ich mir SiSoftware Sandra gedownloadet, dort
    stehen ganz unten immer Tipps/Fehler:
    -Große Speichermodule sollten Registered/Buffered sein.
    -Große Speichermodule sollten ECC/Parity-Func. unterstützen.
    -MemoryHole Option wird evtl. nicht benötigt (BIOS-Einstell.)
    -TPM wurde nicht erkannt.Einige Sicherheitseinstell. nicht da.
    -Dynamische Übertaktung/Turbo läuft. Leistung nicht gleichbleibend.
    -Das Hauptplatine unterstützt schnellere Prozessoren.
    -SMBIOS/DMI INFOS können ungenau sein.
    -Eventuell befindet sich ihr gerät Energiesparmodus.
    -Grafikadaptergeschwindigkeit geringer als erwartet.
    -Nicht zertifizierter Treiber.
    -Bildwiederholrate von min. 75Hz wird empfohlen.
    -Geringe Größe/Threads pro Block bezogen auf Arbeitseinheit.
    -Keine Unterstützung für Überlappung.
    -Keine vereinheitliche Adressierung, CPU/GPU ineffizient.
    -Umgebungssensoren kann nicht mit Gerät verbinden.

    <<< Prozesse >>>
    Warnung (1600): MicrosoftEdgeCP.exe (Microsoft Edge Content
    Process) : Prozess existiert nicht mehr!
    Warnung (1600): MicrosoftEdgeCP.exe (Microsoft Edge Content
    Process) : Prozess existiert nicht mehr!
    Warnung (1600): WmiPrvSE.exe (WMI Provider Host) : Prozess
    existiert nicht mehr!
    Warnung (1600): sppsvc.exe (Softwareschutzplattform-Dienst
    von Microsoft) : Prozess existiert nicht
    mehr!
    Warnung (1600): svchost.exe (Hostprozess für Windows-Dienste)
    : Prozess existiert nicht mehr!
    Warnung (1600): TrustedInstaller.exe : Prozess existiert
    nicht mehr!

    <<< DirectX >>>
    Fehler (2205): Direct3D 12 Geräte : AMD Radeon HD
    7800 Series (\\.\DISPLAY1) : Konnte
    DirectX Objekt nicht erstellen!

    EREIGNISANZEIGE:

    KRITISCH: 41 | KERNEL-POWER | SYSTEM
    FEHLER: 10| AppReadiness | Microsoft
    20 | WHEA-LOGGER | SYSTEM
    69 | AppModul-Ru... | Microsoft
    78| SideBySide| Anwendungs..
    214| AppReadliness | Microsoft
    1000| Application Err... | Anwendungs..
    1001| BugCheck| SYSTEM
    1008| Perflib | Anwendungs..
    1023| Perflib | Anwendungs..
    1026| .NET Runtime | Anwendungs..
    3001| LoadPerf | Anwendungs..
    6008| EventLog | SYSTEM
    7000| Service Contro.. | SYSTEM
    7022 |Service Contro.. | SYTSEM
    7030| Service Contro.. | SYSTEM
    8193| VSS | Anwendungs..
    8198| Security-SPP | Anwenungs..
    10010| DistributedCOM | SYSTEM
    10016| DistributedCOM| SYSTEM
    16953| Directory-Servic.. |SYSTEM

    So bevor ich jetzt selber eines der oben genannten dinge
    versuche zu beheben, sagt mir mehr & Hilft mir bitte :DD
     
  6. #5 xandros, 28.02.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.517
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist immer noch nicht die Grafikkarte, sondern lediglich zwei Bauteile davon (Grafikchip und VRAM).
    Der Treiber stammt dann vermutlich auch direkt von der AMD-Webseite und nicht vom Hersteller der Grafikkarte.... Das KANN dann den DirectX-Fehler verursachen - sofern der Kartenhersteller für die Grafikkarte einen modifizierten Treiber vorgesehen hat und die Karte mit dem AMD-Referenztreiber nicht sauber arbeitet.

    Siehe oben! Deutet auf ein fehlerhaftes Netzteil hin.
    Kernel-Power wird ausgelöst, wenn die Stromversorgung des Prozessors einbricht. In den meisten Fällen ist das eben ein defektes Netzteil, kann aber auch passieren, wenn der Nutzer den Rechner einfach abschaltet oder das Netzkabel abzieht.
     
  7. #6 BooWseR, 01.03.2018
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland
    Auch wenn ich das mit dem Schlafmodus nicht so richtig verstanden habe, habe ich ebenfalls das Netzteil im Verdacht!

    Nicht nur der "Kernel-Power" Fehler spricht für einen Defekt, sondern auch dass es ausschließlich passiert, wenn die Komponenten viel Strom brauchen, also beim Zocken. Funktioniert das Netzteil nicht korrekt, so kann es eventuell den Energiebedarf nicht decken und schaltet ab.
    Leider ist der Fehler nicht besonders präzise, da wie @xandros bereits sagte, es lediglich bedeutet, dass die CPU ohne Strom ist. Allerdings ist es häufig halt das Netzteil. Und MS-Tech ist jetzt nicht gerade Qualitätsware, dann lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und was anständiges kaufen - Die Lektion muss jeder mal lernen.

    Selbst wenn es nicht das NT sein sollte, so hast du immerhin ein neues Netzteil, was dir über Jahre treue Dienste erweisen wird... Und zudem eine potentielle Brandquelle weniger!
     
  8. #7 PriinceNiico, 01.03.2018
    PriinceNiico

    PriinceNiico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, danke für die netten Antworten habe mir nun ein neues Netzteil besorgt sollte heute oder morgen kommen & halte euch auf dem laufenden.

    Netzteil: be quiet! PurePower 10 cm Modular 80+Silver
    500W
     
    BooWseR gefällt das.
  9. #8 PriinceNiico, 03.03.2018
    PriinceNiico

    PriinceNiico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend...
    Ich glaub ich heule gleich xDD
    Vor ca 2.Stunden das neue Netzteil eingebaut ne Stunde gezockt zack selbe Spiel wieder.... ich weiß nicht mehr was ich tun soll.... die Settings im Bios habe ich auch zurückgesetzt einfach aus Interesse ob es daran lag odersonst was...
     
  10. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 03.03.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.517
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... nicht raten! Ereignisanzeige weiter von Fehlern bereinigen.....
    Da ist ja noch deutlich mehr drin als nur der Kernel-Power-Fehler.
    Würde mich nicht wundern, wenn hier auch fehlerhafte/falsche Treiber im Einsatz sind.
     
  12. #10 eleonorecartwri, 09.03.2018
    eleonorecartwri

    eleonorecartwri Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch wirklich alle Treiber überprüft? Kann auch sein, das ein neuer Treiber falsch war. Du hattest ja den PC ja schon im Einsatz. Also muss es ja mal gegangen sein, oder?
     
Thema:

Verzweifelt...

Die Seite wird geladen...

Verzweifelt... - Ähnliche Themen

  1. Bin verzweifelt :( Disconnect, wenn an zwei PCs gespielt wird

    Bin verzweifelt :( Disconnect, wenn an zwei PCs gespielt wird: guten abend ihr allwissenden^^ ich habe ein ziemlich kompliziertes problem.... also wir sind du hause zu 3. im internet ich und mein bruder über...
  2. Verzweifelte Treibersuche

    Verzweifelte Treibersuche: Moin! Seit zwei Tagen suche ich verzweifelt einen Treiber und neue Firmware für meinTeac DV516D Laufwerk. Für meinen LG- Brenner GSA-H55L habe...
  3. bin etwas verzweifelt!!!!! Komme nicht auf Internetseite

    bin etwas verzweifelt!!!!! Komme nicht auf Internetseite: hallo an alles die das hier lesen können!!! bin neu hier! ich habe ein ganz eigenartiges problem und würde mich freuen wenn mir jemand helfen...
  4. Suche verzweifelt Nseries Theme/Desktop vom N95

    Suche verzweifelt Nseries Theme/Desktop vom N95: suche verzweifelt einen der 4 einprogrammierten themes/desktops von n95..bin zum n95 8gb umgestiegen und musste feststellen dass da andere...
  5. ISO-Datei bearbeiten ++ ich bin verzweifelt

    ISO-Datei bearbeiten ++ ich bin verzweifelt: Ich hoffe ich finde hier eine schnelle und einfache Lösung. Und zwar ist mein Problem, ich kann eine ISO-Datei nicht nachträglich bearbeiten!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden