Verständnis zur Telekommunikation

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Lotus, 14.08.2014.

  1. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte da mal ne Frage die die Telekommunikation betrifft. Früher benötigten wir einen ISDN-Anschluß, damit wir gleichzeitig Telefonieren und im Internet surfen konnten. Ist sowas heutzutage noch nötig/üblich oder wird das bereits durch DSL gelöst?

    Wir würden gerne mal unseren Internetvertrag erneuern, sind uns aber gar nicht sicher was wir davon brauchen und was nicht. Die bei der Telekom scheinen selber keine Ahnung zu haben. Zumindestens konnte uns dort auch keiner wirklich weiterhelfen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.08.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ISDN wird bald beendet und auf VoIP umgestellt. (In der Art funktioniert bereits das Telefonieren ueber Kabel D/Kabel BW/Unitymedia und andere Kabel-Anbieter.)
    Auch heute benoetigt man entweder einen analogen oder ISDN-Anschluss der Telekom, wenn man von diesem Anbieter auch DSL haben moechte. (Daran ist dann aber weniger die Telekom schuld, sondern eine Auflage, die dem Unternehmen seitens der Regulierungsbehoerde/Politik gemacht wurde.)
    Wie das Zukuenftig in Verbindung mit VoIP-Telefonaten gehandhabt wird, da man hier keine eindeutige Trennung von Telefon und Internet mehr hat, kann ich dir aber nicht sagen. Die Datenpakete lassen sich zwar an der Dienstkennung unterscheiden, aber praktisch betrachtet ist ein VoIP-Telefonat auch nichts anderes als eine Datenuebertragenung wie ein Internetzugriff auch.
    Heute benoetigt man von der Telekom (noch) einen analogen Anschluss oder einen ISDN-Anschluss (wenn man LTE-Moeglichkeiten mal ausser Betracht laesst), damit man einen DSL-Anschluss ueberhaupt erst geschaltet bekommen kann. Andere Anbieter bieten auch DSL ohne Telefon an, was fuer reinen Internetzugang voellig ausreicht.
     
  4. #3 stockcarpilot, 14.08.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Das wundert mich eigentlich, das sie nicht weiterhelfen können.

    Komplettpakete zum Telefonieren und Surfen | Telekom

    Die Frage ist, wie viel Telefonnummer benötigst du und welcher Anschluss ist bei dir verfügbar. Ich würde trotzdem noch einmal bei der Telekom anrufen und deine Fragen genau stellen. In meinem Link trage mal links unter "Verfügbarkeit prüfen" deine Nummer ein und berichte was dort steht.

    edit: xandros Finger waren mal wieder schneller.
     
Thema:

Verständnis zur Telekommunikation

Die Seite wird geladen...

Verständnis zur Telekommunikation - Ähnliche Themen

  1. PCI-E Raid und Mainboard verständnis

    PCI-E Raid und Mainboard verständnis: Klärt mich mal auf auf einen Mainboard gibst verschieden Pci-Express schnittstellen. Die Für die Grafikaten unterstützen meisten alle 16 fach...