Verbingungsproblem

Dieses Thema im Forum "FritzBox Probleme" wurde erstellt von Tim 90, 10.12.2007.

  1. Tim 90

    Tim 90 Guest

    Hallo liebes Forum,

    Ich bin nicht so der Computerfachmann, also dachte ich, dass ich euch mal um Hilfe frage.
    Ich gehe mit Fritzbox Fon WLAN7140 online und stelle Internetverbindung her.
    Seit einiger Zeit jedoch blinkt plötzlich die Power-Anzeige permanent.
    Entsprechend stellt der PC auch keine Internetverbindung fest.
    Es geht dann nach 2 Min. in ein konstantes Leuchten über.
    Nach kurzer Zeit geht das blinken wieder weg und ich kann wieder Verbindung herstellen.

    HILFE!
    Ich habe auch das Gefühl, dass mein Internet auch langsamer geworden ist, aber das kann vielleicht daran liegen, dass ich mir einen neuen Vista Pc gekauft habe. :rolleyes:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 jaydee2k7, 10.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tim,
    das blinken der DSL/Power Leuchte bedeutet das sich die Box mit Provider verbindet oder getrennt wurde und keine Verbindung aufbauen kann.

    Kannst du mit deinen PC auf die Fritzbox zugreifen(Internetexplorer aufmachen und "fritz.box" eintippen)??
    Wenn ja, würde ich an deiner Stelle die Zugangsdaten erneut eingeben .. falls dies nicht hilft Fritzbox reseten und ebenfalls neu eingeben. Wenn danach immernoch nix geht dann musst du dein Provider anrufen.

    PS Ist alles richtig angeschlossen (Splitter, DSL Port an der Fritzbox..) ???
     
  4. #3 julchri, 10.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    das blinken ist am Anfang, ja? Da braucht das DSL halt eine Weile, um sich einzustellen. Wenn danach keine Unterbrechungen kommen, musst Du Dir keine Sorgen machen.
    Hast Du denn die neueste Firmware drauf?
    Du kannst die Fritzbox mal für 10 Minuten vom Strom nehmen (nicht nur ausschalten, sondern Stecker ziehen).
    Wenn Du aber ständige Unterbrechungen hast, musst Du das bei Deinem Anbieter melden. Dann stimmt was mit der Leitung nicht.
    Außerdem mach mal einen Speedtest. Welche Geschwindigkeit hast Du denn, oder solltest Du haben?
     
  5. Tom 90

    Tom 90 Guest

    Wenn ich auf die Fritzbox zufreifen will, stürzt die Seite ab.
    Meine Geschwindikeit ist, laut www.dsl-speed-messung.de, 6.03 Mbps.
     
  6. #5 jaydee2k7, 10.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Wie abstürzt?? Kannst ggfls. alternativen Browser nutzen (z.B. Firefox)
    Einfach:

    fritz.box

    eingeben und Daten ablesen. Hier kannst du wichtige Informationen auslesen - unter Einstellungen/System/Internetverbindung

    Ein Anruf beim Provider kann nicht schaden, die können zumindest dein Port reseten oder die Leitung bis zur deiner TAE checken, wobei die wahrscheinlich auch gern wissen wurden was deine Fritzbox zu der Angelegenheit sagt..
     
  7. #6 julchri, 11.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das frag ich mich jetzt auch. Hast Du denn alle Vorschläge mal probiert?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Tim 90

    Tim 90 Guest

    Okay, es hat jetzt funktioniert.
    Ich hatte noch die Daten von Aol drinn und dachte, dass es daran liegt und hab es umgestellt.
    Alice war nicht aufgelistet, daher hab ich andere Internetanbieter genommen.
    Dann noch Benutzername und Passwort und gleich auf übernehmen.
    Nach dieser Änderung konnte ich keine Breitbandverbindung mehr aufnehmen und war automatisch immer mit dem Internetverbunden ?(
    Die Verbindungsstörungen blieben allerdings und ich fand es vorher besser, also hab ich es wieder umgestellt.
     
  10. #8 jaydee2k7, 16.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Alice nicht aufgelistet ist dann kannst es ruhig über glaub "sonstige Anbieter" eintragen nach den Muster sowie z.B. Telekom .. einfach mal "Fritzbox Telekom" googeln..

    Bei Alice ist es normal mit den gelieferten Modem so erwünscht das man sich über einen Verbindungsassisten einwählt so ähnlich wie bei t-com software.. kann man aber wie bereits richtig erkannt mit fritzbox bequem umgehen 8)
     
Thema:

Verbingungsproblem