Verbindung vom Keller zur obersten Etage

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Rhainer, 15.01.2015.

  1. #1 Rhainer, 15.01.2015
    Rhainer

    Rhainer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    habe schon das Netz ein wenig durchforstet und auch viele nützliche Informationen bekommen allerdings will ich mir auch noch einmal einen persönlichen Rat von euch holen.

    Zu meinem Problem erst einmal die aktuelle Lage:
    Bei mir zuhause habe ich eine Multibox (Fritzbox) 7270 stehen und beziehe meine Internetverbindung wie die Telefonverbindung von der SWB (ehemalig Norddom).
    Seit nun schon über 2 Jahren ist es regelmäßig so, dass die Verbindung unter Belastung ca. alle 20 min unterbrochen wird und innerhalb der nächsten 5 min wieder aufgebaut wird. Ich hatte dies zwar bemerkt aber lange mich nicht damit beschäftigt, weil es ja wie gesagt immer wieder ging und es auch Tage gab an denen die Verbindung stabil schien.
    Jedenfalls seit 2 Monaten ist es mir dann doch zu viel geworden, wir beziehen auch fernsehen übers Internet, welches ständig durch Abbruch der Verbindung unterbrochen wird, Filme über SkyGo streamen bricht ständig ab, Skype nach Australien ist nicht möglich durch die Abbrüche und vieles mehr, ich kann mir nichteinmal vernünftig ein Youtube Video angucken.
    Naja nach vielem Telefonieren mit dem SWB anbieter und durch einige Tests, sind die zu dem Ergebnis gekommen, dass es aufkeinen Fall an meinen Endgeräten liegen kann und so hat die SWB die Telekom beauftragt sich das einmal anzuschauen.

    Dazu muss ich sagen, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus ganz oben im 4. Stock, der Anschluss der Telekom kommt unten im Keller an. Vom Keller geht eine Leitung über mich auf den Dachboden, wo eine TAE-Dose sitzt, wo eine andere Leitung von dort aus in meine Wohnung an die Telefondose geht, von dort aus habe ich halt meine Fritzbox verbunden, in der mein Telefonkabel steckt.

    Jedenfalls hat der Telekommitarbeiter der dann ein paar tage später vorbei kam schließlich festgestellt, dass das Signal welches unten im Keller ankommt spitze ist, aber wenn er oben auf dem Dachboden misst es nur noch brocken des Signals ankommen. Also soll die Leitung vom Keller - zum Dachboden seiner Meinung nach defekt sein.

    Ich sollte dies mit meinem Internetanbieter (der SWB) besprechen und einen Termin festlegen an dem die Leitung ausgetauscht wird.
    SUPER, dachte ich.
    Dann war es soweit, der Tag war gekommen. Am Abend, so dachte ich, kann ich das Internet benutzen, wie es eigentlich gedacht war.

    Ein anderer Telekom Kollege kam dann endlich, hat auch noch einmal die Signale gemessen und gefragt was der Kollege letztes mal gemacht hat. Er hat dann das selbe festgestellt wie der andere Kollege und mir dann erzählt es wäre nicht die Aufgabe der Telekom diese Leitung auszutauschen....

    Das Gebäude ist ein Altbau, niemand kann irgendwo nachvollziehen wo da welche Leitungen lang laufen, und erst recht kann man den Weg unserer Leitung die von ganz oben nach ganz unten über einen irgendwie, nicht nachvollziehbaren weg lang läuft nicht verfolgen.
    Er hat sich das trotzdem mal angeguckt, hat gesagt es könnte vielleicht über den Schornstein gehen, da müssen sie mal gucken oder den Vermieter fragen.Und einfach eine neue hochzulegen ist auch scheinbar unmöglich, da es eigentlich keinen Weg gibt, den man wählen könnte ohne bei allen Wohnungen die Wände aufzumachen, =D. Der Vermieter sagt aber ich soll mal meinen Anbieter fragen die sollen sich drum kümmern, die würden aber wieder jemanden von der Telekom vorbei schicken und wir wären dann wieder am Anfang


    Naja, nun zu meinem eigentlichem Problem ;) :

    Ist es möglich, dass in meinen Keller, eine Kurze Leitung vom Hauptverteiler zu einer TAE-Dose die ich direkt daneben anbringe zu legen, dann meine Fritzbox dort unten in den Keller hinstelle, dann hat sich das Thema mit der Leitung nach oben erledigt. Dann würde ich oben eventuell eine weitere Firtbox oder einen repeater oder halt irgendwas, was die Verbindung von unten über W-Lan auffängt hinstellen.
    Dann hätte ich oben einfach die Verbindung von unten, der Plan wäre dann natürlich, das Kabel für das Telefon einfach in das neue Gerät oben reinzustecken um zu Telefonieren.
    Ist halt die Frage ob über W-Lan auch die Verbindung des Telefons übertragen wird.

    So sorry für die lange Story, hoffe jemand macht sich trotzdem die Mühe und liest sich das durch und gibt mir irgendeine Antwort, ob es nun ein Tipp oder eine andere Idee ist. Ich bin für jede Antwort dankbar,

    Gruß, Rhainer
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 15.01.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Eine Frage zur Leitung. Im Keller ist die Telekom Dose. Von dort gehen jeweils Leitungen zu den einzelnen Mietparteien? Und jede Mitpartei hat eine TAE Dose?
    Der Keller Stromkreis und der im 4. Stock läuft vermutlich nicht über einen gemeinsamen Stromzähler?
     
  4. #3 Rhainer, 15.01.2015
    Rhainer

    Rhainer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    1. im Keller ist ein Schaltkasten der Telekom wo alle Mietparteien Ihre jeweilige Leitung bekommen, unsere Leitung geht von dort (ich meine es sind 2adern auf der Klemme für uns aufgelegt) an unsere TAE-Dose, vermutlich haben die einzelnen Mietparteien ihre eigene TAE-Dosen, auf unserer auf dem Dachboden sind jedenfalls nur wir selbst dran.

    2.Der Stromkreis im Keller ist nicht über den gemeinsamen Stromzähler wie der zu unserer Wohnung, ist natürlich die Frage, wenn ich da unten was installier, wer für die Stromkosten aufkommt, müsste man abklären.

    Hoffentlich konnte ich deine Frage beantworten.
    Gruß Rhainer
     
  5. #4 stockcarpilot, 15.01.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Es fällt also eine D-Lan Verbindung über einen gemeinsamen Stromkreis flach. Das Kabel was nach oben geht, ist es nur 1×2 Strippen? Oft werden 4x2 gelegt und 1x2 abgezapft.
     
  6. #5 Rhainer, 15.01.2015
    Rhainer

    Rhainer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    eine D-Lan Verbindung funktioniert nicht, da der Keller nicht im selben Stromkreis wie die Wohnung ist.
    Das Kabel ist ein 4 adriges Kabel, wobei wie gesagt nur 2 auf die Klemmen aufgelegt sind, rot und schwarz wenn ich lügen müsste
     
  7. #6 stockcarpilot, 16.01.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Ich weiß nicht, ob es eine Möglichkeit gibt das andere Paar Kabel durchzumessen.
    Die andere Frage wäre, ob jemand außer der Betreiber an dem Kabel herumfummeln darf. Theoretisch könnte man ja direkt neben dem Hauptkasten die erste Dose setzen und dann das zweite Adern Paar nutzen, wenn es auch direkt bis oben geht.
    Müsste aber alles vorher gemessen werden. Ob es erlaubt ist und technisch etwas bringt müsste auch geklärt werden.

    Bei mindstens 2 Massiven Decken wird vermutlich kein starkes Wlan Signal ankommen trotz Repeater. Vielleicht weiß ja xandros eine Lösung.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Verbindung vom Keller zur obersten Etage

Die Seite wird geladen...

Verbindung vom Keller zur obersten Etage - Ähnliche Themen

  1. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  2. Smart tv und Laptop mittels wireless hdmi verbinden

    Smart tv und Laptop mittels wireless hdmi verbinden: Hallo Leute ich möchte meinen smart tv als zweit Bildschirm für dem lappi nutzen allerdings ohne das hdmi kabel da man da nur drüber stolpert.ich...
  3. Remote Desktop Verbindung

    Remote Desktop Verbindung: Hallo Leute, ich veruschs mal kurz zu machen: Habe eine Fritzbox, an der sind zwei Rechner (Win 7 Pro) mit einem LAN-Kabel angeschlossen. Diese...
  4. Huawei P8 Lite: Keine WLAN Verbindung

    Huawei P8 Lite: Keine WLAN Verbindung: Hallo liebe Nutzer, ich brauche ganz dringend hilfe. seit gestern kann ich an meinem huawei p8 lite Smartphone mich nicht mehr mit meinem WLAN...
  5. Computer , Bildschirm und Playstation 4 Verbinden.

    Computer , Bildschirm und Playstation 4 Verbinden.: Hallo , ich bin neu hier und dachte mir warum nicht mal nach Hilfe fragen :) Also zu meinem Problem. Ich habe einen Computer mit HDMI und allen...