Verbindgsproblem

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von Gast007, 10.02.2008.

  1. #1 Gast007, 10.02.2008
    Gast007

    Gast007 Guest

    Moin,

    ich versuche mal eben das geschehen des heutigen Tages so genau wie möglich zu schildern:

    auf meinem Notebook lief AntiVir. ´Vor einiger Zeit musste ich feststellen, dass beim täglichen Update das Fenster immer einfriert und ich den Updater abbrechen muss. Ich war mir nun nicht mehr sicher, ob ich auch immer auf dem neuesten Stand bin!
    Deshalb hab ich mir die auf der Suche nach einem neuen AntiVirenProgramm die Testversion von Kaspersky gezogen.

    Heute hab ich dann AntiVir gelöscht und Kas-sky installiert. Nachdem ich dann den Virenscanner gestartet habe meldete er mir recht schnell den ersten Fund: RelevantKnowledge
    Der dazugehörige Prozess war mir auch schon aufgefallen.
    Bei Google konnte ich nachlesen, dass das wohl unwichtige Software sei, die irgendwelche Dinge irgendwohin sendet O.O ---> weg damit ! Also gelöscht.

    Nach ein paar min. ging dann gar nix mehr ! Das Hochfahren dauerte ca. 10 min. ich hatte keine Taskleiste mehr und firefox ließ sich auch nicht mehr öffnen.

    Ich hab Windows dann im Abgesicherten Modus gestartet und die Standart Pflege durchlaufen lassen, sowie einen Ausfü´hrlichen Virenscan gestartet.

    Der hat mir dann folgende Funde angezeigt, die ich allesamt gelöscht habe:

    -Adware not-a-virus:AdWare.Win32.NewDotDet.e
    -trojanisches Programm Trojan.Java.ClassLoader.ap
    -Adware not-a-virus:AdWare.Win32.NewDotDet
    -Adware not-a-virus:AdWare.Win32.RK.q
    -Adware not-a-virus:AdWare.Win32.NewDotDet

    Danach neu gestartet.

    Windows läuft seitdem wieder richtig zügig und zufriedenstellend.
    Aaaaaber:

    Seit dieser Aktion kann ich nicht mehr ins I-Net. Ich bekomme immer angezeigt:

    Eingeschränkte oder keine Konnektivität.

    Ich bekomme vom Router keine IP zugewiesen.
    Hab mich jetz schon über 2 Std. per Google damit beschäftigt aber konnte noch keine passende Lösung finden. Bin jetzt mit einem anderen Rechner aus dem Netzwerk im Netz, bei dem alles einwandfrei läuft.
    Das Notebook ist übrigens per W-Lan mit dem Router verbunden.

    Ich bin der Meinung, dass irgendwas im Rechner heute nachmittag verloren gegangen ist.
    Anmerkung: Normalerweise Empfängt der Rechner autm. seine Ip. Wenn ich die nun per Hand eingebe, bekomme ich zwar eine Verbindung und die Fehlermeldung geht weg aber ins Netz komme ich trotzdem nicht.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

    Gruß Markus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.02.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schau mal in der Systemsteuerung unter Verwaltung - Dienste, ob der DHCP-Client gestartet ist. Wenn der nicht läuft, funktioniert logischerweise das automatische Beziehen der Netzwerkdaten nicht. Sollte der nicht laufen, kannst du den Dienst dort auch starten....

    Alternativ: Bei der statischen Vergabe der IP gib den WLAN-Router als Gateway und DNS-Server an. Damit sollte der Internetzugang dann auch wieder gescheit geroutet werden.
     
  4. #3 Gast007, 10.02.2008
    Gast007

    Gast007 Guest

    Erstmal Danke für deine Hilfe :)

    Zu1:

    Der Dienst ist gestartet.

    Zu2:

    Wenn ich das tue erhalte ich zwar eine Verbindung zum Router und die Fehlermeldung geht weg, allerdings komme ich immernoch nicht ins Netz.
    Weder mit Browser, noch mit irgendwelchen anderen Programmen.

    Gruß Markus
     
Thema:

Verbindgsproblem