Verarschung auf 6230i funkzt nicht

Dieses Thema im Forum "Nokia 6230i Forum" wurde erstellt von Razal78, 21.12.2005.

  1. #1 Razal78, 21.12.2005
    Razal78

    Razal78 Guest

    Hallo Leute!!

    Also ein Kumpel von mir hat doch diese verarsche amr. Dateien wie z.B. Hans auf seinem 6230 und wenn er jemanden anrufen tut um ihn zu verarschen und die Datei abspielen lässt funktz also hört es der Andere.
    Aber bei meinem 6230i klappt es nicht. Ich ruf zwar an und lass die Datei abspielen aber der der angerufen wurde hört nix.
    Weiss jemand darüber bescheid wieso das nicht klappt und wenn ja, was muss ich tun damits klappt.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Verarschung auf 6230i funkzt nicht

Die Seite wird geladen...

Verarschung auf 6230i funkzt nicht - Ähnliche Themen

  1. 6230i Treiber für win 7?

    6230i Treiber für win 7?: Hallo zusammen ich hab ein problem das ich den Treiber Nokia Connectivitiy DKU-5 treiber für win 7 nicht finde auf der nokia seite gibt es treiber...
  2. SMS Schreibhilfe auf Deutsch umstellen Nokia 6230i

    SMS Schreibhilfe auf Deutsch umstellen Nokia 6230i: Hallo Kollegen, habe auf meinen Nokia 6230i die SMS Schreibhilfe nur für Englische Sprache. Gibt es ne Möglichkeit die Schreibhilfe auf Deutsch...
  3. nokia 6230i themes erstellen

    nokia 6230i themes erstellen: Hallo an alle ich habe da ein problem ich habe das Programm Nokia_S40_Theme_Studio ich habe da versucht ein thema für mein handy zu erstellen und...
  4. Gebrauchtes 6230i verlangt Password für USB Zugriff

    Gebrauchtes 6230i verlangt Password für USB Zugriff: Gelöst. Sorry, wenn das schon irgendwo steht; habe nix gefunden. Habe in der Bucht für meinen Sohn ein gebrauchtes 6230i erstanden, da ich...
  5. Medion will uns verarschen!!

    Medion will uns verarschen!!: ...und WAS daran lässt dich das Angebot als "Verarschung" betrachten?