Veraltetes Mainboard defekt, Komponenten nichtmehr mit neuen kompatibel, was tun?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von lukas91, 04.08.2008.

  1. #1 lukas91, 04.08.2008
    lukas91

    lukas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab folgendes Problem.

    Mein PC ließ sich letzte Woche einfach so nichtmehr starten,
    weil ich selber keinen Fehler gefunden hab, habe ich ihm zu einem Computerladen gebracht.
    Die meinten jetzt, dass die Slots in denen die Arbeitsspeicherchips gesteckt werden defekt sind und er deshalb nichtmehr bootet.
    Jetzt das Problem:

    Ich habe ein MSI K8MM-V
    eine Radeon ax800
    einen Athlon 3700+
    und zwei IDE Festplatten

    Die im Computerladen meinten, ich brauch ein neues Mainboard und da meine Komponenten schon so alt sind, sind diese mit keinem aktuellen Mainboard kompatibel da ich 4 IDE Anschlüsse (Festplatten und Laufwerke) und einen AGP Anschluss für die Grafikkarte bräuchte (nicht PCI-Express kompatibel soweit ich weiß).
    Klar, dass die mir ein neues System aufschwatzen wollen, die denken ja auch nur an ihren Gewinn.
    Aber so viel Geld habe ich zur Zeit nicht.

    Das beste wäre ja auf eBay einfach nochmal das selbe Mainboard zu kaufen oder?
    Wobei ich meinen PC gerne auch ein kleines Bisschen aufrüsten würde, aber ein Athlon 3700+ ist laut der CPU Tabelle bei MSI der stärkste, den das Board verträgt, wobei im Handbuch steht "Unterstützt 3700+ CPUs und höher"
    Also gibt es noch Mainboards mit denen meine vorhandenen Komponenten kompatibel sind (GraKa und Festplatten) oder sollte ich mir einfach nochmal das selbe kaufen und damit leben, einen langsamen Prozessor zu haben?

    Schonmal Danke für die Hilfe.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sir.Marco, 04.08.2008
    Sir.Marco

    Sir.Marco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich rate dir auch zu einem neuen Mainbaord.

    Sind doch schon ziemlich veraltet die Komponenten.

    Empfehle dir das folgende Motherboard:

    Gigabyte EP-45DS3R

    [​IMG]

    Da hast du sehr viele Anschlüsse dran und bist auch für die Zukunft gerüstet.
    Habe es selber und bin sehr zufrieden.

    Dazu würde ich einen Intel Core 2 Duo kaufen.

    Ist halt alles mit hohen Kosten verbunden.
    Dafür hast du nachher einen schnellen PC...

    Gruss Marco

    PS: Hast du schon einmal einen CPU eingebaut?
     
Thema:

Veraltetes Mainboard defekt, Komponenten nichtmehr mit neuen kompatibel, was tun?

Die Seite wird geladen...

Veraltetes Mainboard defekt, Komponenten nichtmehr mit neuen kompatibel, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  4. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  5. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...