USB -Stick

Diskutiere USB -Stick im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, wollte für YT ein Video über USB sticks machen. Wollte dafür meinen zerlegen. Könntet ihr mir noch schrieben, wie so ein USB stick genau...

  1. #1 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Hi, wollte für YT ein Video über USB sticks machen. Wollte dafür meinen zerlegen. Könntet ihr mir noch schrieben, wie so ein USB stick genau fnunzt ?
    Bzw. den aufbau ?
    Hier ist meiner : [​IMG]

    Weis schon ein paar sachen. Vorallem würde mich mal interessieren, was da rechts kurtz vorm anschluss für ein weißes ding ist...
    Klärt mich ienfahc mal über USB Sticks auf, in meinem IT Handbuch steht nciht grade viel.
    MfG Koyoteeeeeee
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 27.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    der USB stick selbst ist doch recht langweilig- viel interessanter ist die USB Architektur insgesamt.
    Genaugenommen ist jedes USB gerät relativ "dumm", da es in jedem Fall der Slave ist, der USB Host, also der Chipsatz auf dem Mainboard, ist der Master der dem Slave überhaupt erst sagt was er zu tun hat und weche Daten er von ihm haben möchte.

    ein USB Gerät kann nur die Anfragen des USB hosts beantworten und das geschieht seriell.
    BSP:

    Du schliesst einen USB stick an:
    USB Host erkennt ein neues Gerät und fragt welche Klasse bist du
    USB gerät antwortet Massenspeicher
    USB Host fragt welches Dateisystem
    USB Antwortet Fat32
    USB Host fragt welche grösse
    USB Gerät antwortet mit grössenangabe
    USB Host fragt an welche Dateien wo liegen (index)
    USB gerät antwortet und stellt den index bereit

    usw und so fort....


    Wenn du da ein aufschlussreiches Video machen möchtest wird das recht schwierig, da Du in jedem Falle erstmal erläutern musst welche USB Geräteklassen es gibt, dann solltest Du versuchen anhand eines Beispiels zu zeigen wie die USB Architektur überhaupt aufgebaut ist, also so ähnlich wie ich es oben beschrieben habe.
    Hatte mal einen sehr interessanten Podcast über die USB Architektur auf der Platte, die hat aber leider das zeitliche gesegnet. Ein bisschen was ist aber hängengeblieben.


    Denke mal das ein Video da recht ungeeignet ist- zumal dir anscheinend noch sehr wichtige Grundlagen fehlen. Will nicht sagen das ich das alles beherrsche, bewahre, aber da gehört eine Menge an Fachwissen dazu um das anschaulich zu erläutern.
     
  4. #3 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Ok, kannst du mir dann noch die Teile nennen, die auf dem Bild sind ? Also sie müssen ja wohl bestimmte funktionen haben ...
     
  5. #4 Jaulemann, 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Sieht erstmal aus wie ein Kondensator- aber ich denke das Opa eher ein Ansprechpartner wäre was die Elektrischen Bauteile auf der PCB angeht.
    Der DIP Schalter oben scheint eine Art Schreibschutz zu sein der anscheinend das Schreib- oder freigebesignal auf dem Speicherchip blockiert.
    Wie gesagt, soviel weiss ich über USB auch nicht, nur die Grundlagen mit der Master/Slave Geschichte- ist ja auch ein weilchen her.
     
  6. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    das sollte ein quarz sein

    emmes
     

    Anhänge:

  7. #6 Jaulemann, 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    und was macht der Genau? Ein Quarz ist doch egtl eine Art Frequenzgeber oder?
    Reguliert der vielleicht die Zeitliche Abfolge der Schreib-/Lesesequenzen? das müsste doch egtl der Host machen
     
  8. #7 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    bestimmt er nicht die Datenflussgeschw. ?
     
  9. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  10. #9 Jaulemann, 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Astrein- Gleich ein neues Lesezeichen. Vielleicht Ergibt sich ja so noch eine Verwendung für meine Lötstation und die 27, 30, und 35 MHZ quarze aus der Modellbauzeit!

    Los USB Sticks: geht kaputt!!!!
     
  11. #10 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Was genau sie jetzt bewirken, habe ich allerdings ncoh nciht gelesen ...
     
  12. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    12 MHz

    den solltest du auch in der schublade haben
     
  13. #12 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    meinst du mich damit ? Wie in der Schublade haben ?
     
  14. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    weil das wohl der richtige ist !!!
     
  15. #14 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Er ist doch schon drauf ?
     
  16. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  17. #16 Jaulemann, 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
  18. #17 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Ok, dann hätte ich ja schonmal Quaz und das große Schwarze ist zu 99,9 % der Speicher Der Schalter is klar, USB conncter auch, liegt nurnoch die Frage bei der Rückseite, was ist dieses schwarze Teil : [​IMG]

    Das wäre meine letzte Frage.
    Ob ich nun das Video machen, weis ich nciht. Denke aber nicht. Aber trotzdem guter Thread, will ja immer mehr lernen.
    Vielen Dank und MfG Koyote
     
  19. #18 Jaulemann, 27.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Das dürfte der Controller des Sticks sein (der enthält die Information über die Geräteklasse und ist der Ansprechpartner für den USB-Host) quasi wie der Bibliothekar der dir nach deiner Anfrage nach einem bestimmten Buch sagt wo du es findest und ob es überhaupt da ist.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 helidoc, 27.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Es gibt dümmere Hardware als ein USB-Stick, beispielsweise eine xD oder SmartMedia-Karte - diese enthalten beide keinen Controller.

    Der USB-Stick besteht im wesentlichen aus einen Controller und einem EEprom aka Flash-Speicher[1][2], sowie einigen wenigen Widerständen, Kondensatoren, einer Spule und dem erwähnten Quarz[3], üblicherweise 12MHz. Der Resonator erzeugt den Takt, mit dem Controller und Flashspeicher arbeiten.

    Weiterhin bei vielen Modellen ein Schalter für den Schreibschutz sowie eine LED fürs Feuerwerk.


    [1] How Flash Memory Works
    [2] EEprom Wikipedia
    [3] Schwingquarz Wikipedia
     
  22. #20 Gast0512103, 27.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Ok, vielen Dank.
    Alle meine Fragen sind beantwortet.
    MfG Koyote
     
Thema: USB -Stick
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wikipedia usb stick quarz

    ,
  2. architektur usb-massenspeicher

Die Seite wird geladen...

USB -Stick - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  5. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...