USB Stick Formatieren

Diskutiere USB Stick Formatieren im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hiho, ich habe folgendes problem, ich hab mir neulich nen bösen virus eingefangen der mirn ganzen rechner abgeschossen hat... ich glaube der...

  1. #1 keineahnung512, 05.01.2010
    keineahnung512

    keineahnung512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,
    ich habe folgendes problem,
    ich hab mir neulich nen bösen virus eingefangen der mirn ganzen rechner abgeschossen hat...
    ich glaube der hat sich über meinem usb stick bei mir verbreitet...
    vorhin hab ich gelesen ich sollte mal die usb sticks mit knoppix formatieren.
    dazu hab ichs woanders runtergeladen, meine festplatte abgestöpselt und knoppix dann auf cd gebrannt... lief alles ohne probleme
    nur weiß ich nicht weiter was ich mit der gebooteten cd jetzt alles machen muss um die sticks zu formatieren ...
    kann mir da jemand weiterhelfen und mir das schritt für schritt erklären?

    MfG

    PS: wusste nich unter welche rubrik es packen sollte deswegen hab ichs einfach bei hardware reingeklatscht
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 05.01.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Knoppix hat soweit ich weiss QT Parted mit dabei, damit kannst du den Stick über ein Frontend formatieren - das ist eigentlich selbsterklärend.

    Ansonsten kannst du das auch mittels Konsole machen.

    Man weiss ja nie, daher erstmal den Bootblock löschen
    Code:
    dd if=/dev/zero of=/dev/sdx bs=512 count=1
    danach zB mit fat16 formatieren
    Code:
    mkdosfs -F 16 /dev/sdx1
    Das sdx steht hierbei natürlich als Platzhalter für deinen usb-stick.

    In Linux-Unterforum wäre es imho sinnvoller.
     
  4. #3 keineahnung512, 05.01.2010
    keineahnung512

    keineahnung512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort ... werd ich gleich mal testen
     
  5. #4 helidoc, 05.01.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Da fällt mir grad noch ein: Wenn der Stick 4GB oder mehr hat, solltest du nicht mit FAT16 formatieren, sondern zB mit FAT32. Dazu musst du den mkdosfs-Parameter -F 16 einfach auf -F 32 ändern.
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: USB Stick Formatieren
Die Seite wird geladen...

USB Stick Formatieren - Ähnliche Themen

  1. gescheiterte USB-Stick-Formatierung

    gescheiterte USB-Stick-Formatierung: Ich habe gestern versucht meinen USB-Stick mit meinem Laptop (Win 10 Home 64 bit) zu formatieren da sich darauf einige nicht löschbare Dateien...
  2. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  3. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  4. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...