USB stick bootfähig machen

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von PC17, 11.04.2010.

  1. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich will meinen 4Gb USB stick bootfähig machen. Wenn ich bei cmd diskpart und dann list disk eingebe finde ich meinen Stick nicht ist es egal wenn ich list volumen wähle und dort den Stick auswähle?
    Mache es nach dieser Anleitung:
    1. diskpart
    2. list disk (hiermit bekommt man die Nummer, die man dann verwenden muss…)
    3. select disk 3 (und hier aufpassen, nicht die falsche nehmen!)
    4. clean
    5. create partition primary
    6. select partition 1
    7. active
    8. format fs=fat32
    9. assign
    10. exit
    MfG PC17
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist reichlich normal, dass du auf diesem Wege deinen USB-Stick nicht bootfähig bekommst.
    Windows behandelt USB-Sticks als Wechseldatenträger, weshalb es sich weigert, die darauf vorhandene Partition zu aktivieren. Eine Partition, die jedoch nicht aktiviert ist, kann nicht bootfähig sein.

    Mit dem Tool WinSetupFromUSB wird unter anderem ein Treiber mitgeliefert. Dieser muss nur einmalig gestartet werden, damit Windows glaubt, der USB-Stick wäre eine Festplatte. (Der Treiber wird nicht permanent installiert und ist nach einem Neustart nicht mehr aktiv!)
    Erst nach dem Start von diesem Treiber kann man in der Datenträgerverwaltung die Partition aktivieren und der Stick wird bootfähig (sofern man entsprechende Startdateien eines OS darauf platziert).

    Nebenbei eignet sich das Tool selbst dazu, eine Windows-InstallationsCD auf den Stick zu packen. Z.B. dafür geeignet, ein Netbook frisch aufzusetzen.
     
  4. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte eine Linux Version auf meiner Partition erstellen und das von meinem USB stick aus. Jetzt ich es über Vista mal gemacht das der Stick bootfähig ist. Aber muss ich jetzt die ISO entpacken?
     
  5. #4 xandros, 11.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du die ISO einfach so darauf kopierst, wird die kaum lesbar sein.
    Schau im entsprechenden Userforum der Distribution nach, ob dort eine Anleitung ist, wie man die Daten aus der ISO auf einen Stick zu kopieren hat, damit die Installationsroutine auch beim Booten gestartet wird.
     
  6. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    okay danke
     
  7. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mir jetzt mal BT4 Final installieren und dann Ubuntu. Habe BT4 am stick entpackt aber wenn ich dann F9 klicke und dann Boot USB Hard Disk auswähle kommt dann "Non-System disk or disk error replace and strike any key when ready"
    Was kann ich da machen?
     
  8. #7 helidoc, 11.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Benutze doch unetbootin[1], damit geht das ganz einfach. Ubuntu wird dort sogar direkt als download unterstützt, Backtrack kannst du damit aber auch installieren.


    [1] http://unetbootin.sourceforge.net/
     
  9. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Mit Unetbootin geht es jetzt aber wie kann ich da BT auf einer Partition installieren?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 11.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Backtrack hat doch einen Installer...?
    Auf der zugehörigen Webseite finden sich dazu auch Anleitungen:

    http://www.backtrack-linux.org/tutorials/
     
  12. PC17

    PC17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Achso und da kann ich dann auswählen wo ich es installieren will. Danke habe es eh schon mal auf VMware installiert aber auf das habe ich nicht mehr gedacht danke
     
Thema: USB stick bootfähig machen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usb stick für backtrack 5 bootfähig machen

    ,
  2. acronis usb stick bootfähig machen

    ,
  3. unetbootin non system disk

    ,
  4. usb stick bootfähig machen für vista home premium,
  5. usb bootfähig machen windows xp,
  6. usb stick bootfähig machen ohne cd,
  7. mbrfix.exe download,
  8. partition beim booten deaktivieren mit usb stick,
  9. usb stick bootfähig machen xp,
  10. disk error usb stick,
  11. usb bootfähig machen mit editor,
  12. xp partition aktivieren usb,
  13. 4gb usb stick bootfähig machen,
  14. disk error beim booten usb stick,
  15. windows 7 mbr usb retten backtrack,
  16. no system disk or disk error usb stick,
  17. usb stick bootfähig machen mit winsetupfromusb,
  18. windows 7 bootloader wiederherstellen mit usb,
  19. usb stick bootfähig machen vmware diskpart,
  20. acronis stick bootfähig machen,
  21. stick bootfähig machen acronis,
  22. usb stick bootfähig machen tool backtrack 5,
  23. usb stick bootfähig machen mit acronis,
  24. usb windows 7 boot wiederherstellen,
  25. windows bootloader wiederherstellen usb
Die Seite wird geladen...

USB stick bootfähig machen - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  4. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......