USB-Geräte spinnen nach Stromstoß

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von leibi133, 25.05.2011.

  1. #1 leibi133, 25.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2012
    leibi133

    leibi133 Guest

    Hallo liebe Community,

    Ich komme direkt zur Sache.

    Immer, wenn ich meine Boxen (an- oder) ausschalte, spinnen die USB-Devices. Entweder wird mein WLAN-Stick nicht mehr erkannt, oder mein USB-Hub funktioniert nicht mehr. Nach einem Neustart, einer Abmeldung oder nach einem kurzen Ruhezustand werden die Geräte neu kalibriert und funktionieren Ordnungsgemäß. Jedoch schalten sie sich manchmal auch von alleine aus, was häufig zu Problemen mit der Internetkonnektivität führt.

    Folgende Szenarien habe ich schon ausprobiert:
    • Boxen an eine komplett andere Steckdose stecken
    • Alle Stecker an verschiedene Steckdosen, damit die Stromzufuhr konstant ist

    Meine Boxen verfügen über keinen Null-Leiter, was die Sache eventuell hätte lösen können. Jedoch sind ja nicht nur die Boxen das Problem - ist vielleicht mein Netzteil zu schwach?

    Kennt sich irgendjemand damit aus? Scheinbar wirft ein kleiner Stromstoß alles durcheinander. Ich denke, er kommt durch den 3,5mm-Klinkenstecker.

    Grüße und danke im voraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 25.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Glaube ich kaum! Phase und Null sind immer belegt, lediglich der Schutzkontakt fehlt bei Euro-Steckern.....
    Hast du das ueberprueft? Vor dem Einschalten der Boxen mal den Stecker abziehen....
    Ich vermute eher hier den Schwachpunkt. Was ist das fuer ein Netzteil? Die Watt-Angabe sagt leider nichts ueber den Hersteller aus. (Steht auf dem Typenschild des Netzteiles - dafuer muss man das Gehaeuse des Rechners mal oeffnen.)
    Und wenn es sich - wie ich befuerchte - um ein "Billig"-Netzteil handelt, dann kann dieses bereits auf der 5V-Schiene instabil sein und zusammenbrechen....
     
  4. #3 leibi133, 25.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2012
    leibi133

    leibi133 Guest

    Sorry, hatte ich wohl missverstanden. Der Stecker meiner Boxen ist so einer: http://www.allmystery.de/dateien/it65743,1284071923,Stecker.gif
    Ist ein Null-Leiter nicht die Erdung, wie hier?

    Nein, noch nicht. Welchen Effekt hat es, wenn ich den Stecker vorher rausziehe? Könnte denn was passieren, wenn ich den Schalter ohne Strom umlege?

    Danach schaue ich heute Abend, wenn ich zu Hause bin ;)

    Danke für die Hilfe bisher und im Voraus!
     
  5. #4 xandros, 25.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein, das ist der Schutzleiter....
    Sorry, ungenau formuliert..... Ich meinte den Klinkenstecker! Also die Verbindung zwischen Boxen und PC.
     
  6. #5 leibi133, 25.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2012
    leibi133

    leibi133 Guest

    ...Könnte es eventuell was mit der Abschirmung der Boxen zu tun haben? Wenn der Klinkenstecker draußen ist, tritt das Problem ebenfalls auf. Wenn ich eine Steckdose in der anderen Ecke des Zimmers benutze, ebenfalls.

    Sobald die Boxen weit genug weg sind, kommt der Fehler nicht mehr. Nur am einem Abstand von ca. 2,5m tritt er auf.

    Kann man außer neuen Boxen was tun? :)

    Danke für die Hilfe!

    Grüße!
     
  7. #6 leibi133, 10.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2012
    leibi133

    leibi133 Guest

    Oder gibt es denn die Möglichkeit, die Boxen auf eigene Faust abzuschirmen? Aufschrauben lassen die sich leicht.

    Grüße!
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

USB-Geräte spinnen nach Stromstoß

Die Seite wird geladen...

USB-Geräte spinnen nach Stromstoß - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  4. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  5. Ständg Verbbindungsabbrüche an einzelnen Geräten

    Ständg Verbbindungsabbrüche an einzelnen Geräten: Hallo, da wir einfach nicht mehr weiterwissen, hoffen wir nun, hier Hilfe für unser Problem zu finden. Wir gehen über Kabel Deutschland (bzw....