USB-Anschlüsse gehen nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von diego.84, 23.07.2011.

  1. #1 diego.84, 23.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2011
    diego.84

    diego.84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe seit einigen tagen ein riesen problem und kann es nicht lösen, da ich sagen wir mal eher zu der kathegorie gefährliches-pc-halbwissen zähle. ich habe in den vergangenen tagen schon zu viel allein herumgedocktort, ich muss mir nun hilfe holen.

    als mein laptop (dell xps m1530, windows7) neulich updates installieren wollte und zu diesem zweck den pc herunterfuhr, befand sich auf dem bildschirm die info (updates, schalten sie den pc nicht aus). genau in diesem moment ist mir leider das stromkabel abgegangen, weil es arg locker und lammelig angeschlossen ist (blöder makel seitens dell!). nun gut, ich fuhr den pc wieder hoch, es kamen ein paar fehlermeldungen bezgl der updates, die nicht gemacht wurden und windows startete. da ich über usb einen vodafone-stick benutze um ins internet zu gehen, merkte ich sofort, dass etwas nicht stimmt. der pc machte zwar das "sie haben einen usb-stich reingesteckt - geräusch", jedoch öffnete sich kein fenster mit der option ordner öffnen und auch im explorer war kein usb gerät bzw. wechseldatenträger zu erkennen. also stick erkannt und doch nicht erkannt oder wie?!?

    nun habe ich viel im internet gelesen, von probleme erkennen und beheben (hardware) in der systemsteuerung, bin hin zu modifikations- und einstellungsmöglichkeiten im bios. ersteres habe ich durchgeführt, ich bekomme nach dem problemscan zwar eine fehlerinfo, jedoch gleichzeitig die info, dass alle usb-treiber korrekt installiert sind. zweiteres, also durchs bios, habe ich mich als unwissener nicht-pc-"nerd" auch durchgekämpft, jedoch hat das umstellen bzs anstellen einer usb funktion (jetzt sinngemäß ausgedrückt) ebenfalls überhaupt nüscht gebracht.

    ich bitte um ganz ganz schnelle hilfe. was kann denn das nur sein?!?!?!?!?! werde noch wahnsinnig...

    gruß diego.84
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 diego.84, 23.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2011
    diego.84

    diego.84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    geht leider nciht. aus irgendwelchen gründen wurden auf meinem computer keinerlei wiederherstellungspunkte erstellt.

    ich könnte einfach nur noch im kreis****. was bei apple selbstverständlich ist und null probleme darstellt, ist bei windows einfach nur ein **** krampf. jeder mist ist ein problem. bios, usb, updates, systemwiederherstellung.... hätte ich kohle, ich würde diesen **** laptop mit *** windows aus dem fenster schmeißen und mir ein mac book kaufen.

    sry, hab frust :)

    *Edit Leonixx.*
     
  5. #4 Leonixx, 23.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Man kann sich auch gewählter ausdrücken :mad:

    Was kann Windows dafür, dass du deinen Stromstecker rausziehst? Ausserdem hättest du auch selbst einen Systemwiederherstellungspunkt setzen können. Also nicht meckern über Windows wenn du es selbst "verbrochen" hast. :rolleyes:

    Klar, Apple geht immer. Wenn ich ein OS mit Updates für 10 verschiedene Hardwarekombis entwerfen und testen muss, dann ist das leicht. Windows muss für tausende verschiedene Hardwarekombis entwickelt werden. Da gibt es eben ab und an auch Probleme. :rolleyes:
    Wurden wahrscheinlich Systemdateien beschädigt. Windows DVD rein, Start, Programme, Zubehör, Rechsklick auf Eingabeaufforderungen, als Administrator ausführen, sfc /scannow eingeben.
     
  6. #5 diego.84, 23.07.2011
    diego.84

    diego.84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine hilfe am ende des beitrages, aber du musst mich nciht maßregeln. es ist einfach ein fakt, dass windows super benutzerunfreundlich, unsicher und einfach nervtötend ist. ich war immer mac gegner, aber langsam reicht es mir. ständig viren, systemprobleme und und und. habe die nase langsam voll. übrigens habe ich keinen stecker einfach rausgezogen, er sictzt, wie bereits beschrieben so locker, dass er bei den kleinsten bewegungen des gerätes teilweise einfach herausrutscht. natürlich habe ich das indirekt verursacht, aber es ist doch einfach blöd, dass bei windows solche lapalien den halben pc lamlegen und man das problem echt nur unter brechanfällen und viel aufwand lösen kann.
     
  7. #6 Leonixx, 23.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier gibt es keine Maßregelung, sondern nur den Hinweis das eben Windows nicht an allem schuld ist. Ausserdem verstehe ich nicht das bei deinem Laptop kein Akku eingesetzt war?

    Das ist aber keine Lapalie, wenn die Stormversorgung plötzlich ausfällt. Das nehmen auch andere Geräte übel.
    Egal, lässt sich nicht ändern.

    Führe mal den Tipp mit sfc scannow aus.
     
  8. #7 Laton, 23.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2011
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Machen viele, bei stationärem Einsatz, um den Akku zu schonen.

    Sollten alle Stricke reißen, hast du sicher noch die Möglichkeit das System aus einer Recovery- Partition wiederherzustellen.
     
  9. #8 diego.84, 23.07.2011
    diego.84

    diego.84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    weil der akku vom dell laptop nach 2 jahren den geist aufgegeben hat und es mir schlichtweg zu doof ist, für rund 150€ einen neuen zu kaufen, da er nicht in der garantieleistung miteinbegriffen ist.

    ich will auch nciht rumdiskutieren und windows liebhabern quer kommen. ich selbst bin immer bei windows geblieben, weil es gewohnheitstechnisch für mich leichter zu bedienen war. von daher... aber ich habe viele kumpels mit macs und man muss einfahc mal sagen, dass es so einen mist, mit dem automatisch runterfahren und dem ständigen, nervigen updatekram in dieser form dort einfach nciht gibt. allein, dass ich mir ein virenprogramm kaufen muss, weil ich ständig viren habe, wegen denen c voll ist. da könnte man doch.... meine kumpels mit macs smilen sich einen...

    naja egal..
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Das hat auch ein wenig mit dem -Surfverhalten- zu tun. :)


    Ein Recovery kommt für dich nicht infrage?
     
  12. #10 diego.84, 23.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2011
    diego.84

    diego.84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    okay, ich habe die scanphase jetzt gestartet. sagt mal, würde es auch was bringen, wenn ich radikal windows komplett neu aufspiele? also haben die usb treiber damit auch was zu tun oder is das ne andere baustelle?

    weil das würde ich auch dann mal machen...

    du meinst ich surfe zu viel auf youporn etc rum??? :)))

    also, ich muss ehrlich gestehen: was ist ein recovery??? davon hab ich soviel ahnung wie von nem teilchenbeschleuniger, ganz ehrlich :)

    Sollten alle Stricke reißen, hast du sicher noch die Möglichkeit das System aus einer Recovery- Partition wiederherzustellen.[/QUOTE]

    hey, habe den scanvorgang abgeschlossen. es wurden beschädigte dateien gefunden, welcher art auch immer, gebracht hat es aber alles ncihts. usb geschichte ist nach wie vor gleich.

    bringt es nun was windows neu drauf zu machen???
     
Thema: USB-Anschlüsse gehen nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usb anschluss funktioniert nicht dell

    ,
  2. dell usb ports funktionieren nicht

    ,
  3. dell xps 1530 usb geräte werden nicht erkannt

    ,
  4. dell usb probleme nicht erkannt nur angeschlossen,
  5. notebook usb steckplätze nur teilweise aktiv,
  6. dell xps m1530 treiber usb kein strom,
  7. dell xps windows neu installiert usb ports gehen nicht mehr,
  8. warum funktionieren beim neuen dell rechner die usb buchsen nicht?,
  9. usb ports dell funktionieren nicht,
  10. laptop usb funktioniert nicht dell,
  11. dell xps anschlüsse werden nicht mehr erkannt,
  12. dell xps m1530 usb ports windows 7,
  13. dell xps usb anschlüsse nicht erkannt,
  14. dell pc usb anschlüsse funktionieren nicht,
  15. usb-port funktioniert nicht dell,
  16. usb anschluss geht nicht an DELL was tun?,
  17. dell usb anschlüsse funktionieren nicht,
  18. usb anschluss wird nicht erkannt xp dell laptop,
  19. dell pc usb ports funktionieren nicht,
  20. dell xps 13 usb ports funktionieren nicht,
  21. dell xps m1530 usb probleme,
  22. virus usb nicht erkannt,
  23. dell xps 17 usb gehen nicht,
  24. usb anschlüsse funktionieren einfach nicht mehr,
  25. alle usb ports funktionieren nicht notebook dell
Die Seite wird geladen...

USB-Anschlüsse gehen nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  5. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...