US-Soldaten demnächst schmerzunempfindliche Kampfmaschinen?

Diskutiere US-Soldaten demnächst schmerzunempfindliche Kampfmaschinen? im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; 'Schneller, tödlicher und präziser', so will das Pentagon seine Soldaten haben, deswegen arbeitet dessen Forschungszentrum, die Darpa, mit...

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    'Schneller, tödlicher und präziser', so
    will das Pentagon seine Soldaten
    haben, deswegen arbeitet dessen
    Forschungszentrum, die Darpa, mit
    Drogen, Genen und Mikrochips, um
    regelrechte 'Kampfmaschinen' zu
    'züchten'.

    Eines der Projekte beschäftigt sich damit, Menschen gegen Schmerzen resistent zu machen. Außerdem werde nach Substanzen gesucht, die den 'Shell Shock' zumindest mindern können, damit die Soldaten während und auch nach dem Gefecht kaum Stress empfinden.
    24 Millionen Dollar stehen einem Programm zur Verfügung, das sich ausschließlich der Gedankenkontrolle widmet. Mit einem Chip im Kopf sollen Soldaten gesteuert und sogar ihre Gedanken gelesen werden können.
    Quelle: www.netzeitung.de


    :bse:
     
  2. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    einfach nur krank! sowas gibt es nur in den usa! bis das aber einsatzfähig ist, dauert es locker noch 10-30 jahre!!
     
  3. haldir

    haldir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    @Niki, die USA brauchen halt sowas!

    Ausserdem ist die Nanotechnologie im Spiel, so dass die Soldaten praktisch an einem Computer in Ihrer Ausrüstung angeschlossen sind usw. mit einer Speziellen Hautuniforum usw usw usw. es ist vieles in der Pipeline, doch nur das wenigste wird realisiert, da es zu kostspielig wär
     
  4. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    klar brauchen die usa sowas, nur isses schon nen bissel krank. die weltmacht sind sie sowieso schon...

    p.s.: bin NIKL, bitte net niki nennen - danke ;)
     
  5. haldir

    haldir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    klar sind sie weltmacht 8)

    jeso NikL :D sieht wie niki aus ;)
     
  6. #6 Osiris`, 04.09.2003
    Osiris`

    Osiris` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    wird sich net durchsetzen wegen den nebenwirkungen denk ich , man muss sich nur mal die nebenwirkungen ansehn die es bei dem deutschen programm um flieger im 2. weltkrieg leistungsfähiger zu machen gab :rolleyes:

    die implantate werden sicher auch noch jahre dauern bis man sowas annähern funktionfähig realisieren kann und sauteuer werden , da halt ichs für warscheinlich das die neuen gps gestützten kampfanzüge mit dispay katre usw im helm und kamera im lauf usw. standart werden
     
  7. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    ja ja dei amis ! lol
     
  8. haldir

    haldir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    wow was für ein beitrag :rolleyes:
     
  9. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    für mich geht das eher in die richtung totale kontrolle..
    nunja erst nur für die armee.. dann hams alle.
    denkt mal an die Menschenrechte!
     
  10. #10 Lacrima, 05.09.2003
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    so sind die Amis nun mal... Größenwahn nennt man das auch :rolleyes:
     
  11. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    bald kann der mensch geklont werden, da sind die ja bestimmt auch schon seit ewigkeiten dran!
     
  12. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    klonen kann man schon lange.. nur die Menschenrechte verbieten das noch. Noch... bisher wars immer so das der Mensch geschaffen hat, zu dem er in der Lage war, ohne sich über die Konsequencen klar zu werden z.B. Atom-Bomben
     
  13. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    das geklont wird wusste ich auch schon lange! nur wie du schon sagst, die menschenrechte ;)
     
  14. haldir

    haldir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    das hat mit Grössenwahn nix zu tun, kannst froh sein, dass es eine grosse Kraft gibt, die im Notfall uns den Arsch retten kann.........übrigens von wegen "amis" verdanken wir denen schon zweimal unseren arsch so ganz nebenbei erwähnt.....und wieso und wegen wem, will ich nicht eingehen!
     
  15. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    amerkia ist zur zeit absolute Supermacht, die sich absolut alles erlauben kann.. ich mein Russland hätte sich nicht erlauben könn einfach mal n Land ohne Grund anzugreifen. Und Supermacht in der Hand eines Bush Arschloch ist wohl das wenigste was der welt hilft. Seh es mal so, da kann deine liebe weltpolizei auch mal einfach den Spiess umdrehen. Beruhigten find ichs da schon das Europa mit dem Euro-Fighter nachrüstet. Abgesehn auf unsere Vergangenheit , sollte das eher als Mahndenkmal angesehn werden, als das ewige verschulden das wir der Welt schuldig sein. A********** gibts überall auf der Welt!
     
  16. #16 Osiris`, 06.09.2003
    Osiris`

    Osiris` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    >>amerkia ist zur zeit absolute Supermacht, die sich absolut alles erlauben kann.. ich mein Russland hätte sich nicht erlauben könn einfach mal n Land ohne Grund anzugreifen.

    1. Russland hätte sich das erlauben können wenn sie jemals die einzige supermacht gewesen wäre , war sie aber nicht damals gabs 2 supermächte also konnte man sich als supermacht nicht alles erlauben können weil jede provokation möglicherweise zu nem atomkrieg geführt hätte
    2. Gründe Hussein abzusetzen gabs eigentlich schon lang genug aber hat keine sau intressiert und aufeinmal ham die usa halt ihren fernost kreuzzug vortgesetz wobei sie da ziemlich blauäugig waren zu denken das des gesamte volk sie mögen wird

    >>Und Supermacht in der Hand eines Bush A******** ist wohl das wenigste was der welt hilft.

    ja

    >>Seh es mal so, da kann deine liebe weltpolizei auch mal einfach den Spiess umdrehen.

    ...? ohne die zustimmung des parlaments geht des nicht wirklich ,nagut die konnte man im irak leicht beeinflussen :rolleyes:

    >>Beruhigten find ichs da schon das Europa mit dem Euro-Fighter nachrüstet.

    wie zum teufel sollten uns rein hypotetisch n paar abfangjäger gegen stealth technologie und das modernere und weit größere arsenal der amis helfen wenn du darauf hinauswolltest ?
     
  17. haldir

    haldir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    nein, dass ist nur peinlich, schlicht peinlich!

    wenn russland das nötige kleingeld hätte, würde sie das auch im grösseren mass tun!!

    Im übrigen schlachten Russische Soldaten seit Jahren in Tschetschenien Menschen wie sie wollen und tun und lassen im Kaukasus was sie wollen !!

    Du solltest vielleicht überlegen, bevor du ein Thema angreifst, von dem du keine Ahnung hast!
     
  18. #18 checker01, 06.09.2003
    checker01

    checker01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Falsch, die können sich nicht alles erlauben, die erlauben sich alles. Ok, alles vielleicht nicht aber die sollen vielleicht mal nachdenken bevor sie handeln, bzw. nicht die Amis, sondern ihr Präsident, der Blitzmerker. Bekommt die Lage im Irak nicht in den Griff und jetzt soll ihm die UN helfen. Das hätte er sich früher überlegen sollen.....

    Wie denn auch ? Die haben ja auch kein Material mit dem du irgend ein Land ernsthaft bedrohen kannst ( Atom-Bombe ausgenommen, aber die funzen wahrscheinlich auch nicht ).

    Wenn man eine Vorreiterstellung auf der Welt haben will sollte man etwas diplomatisches Geschick mitbringen und net nur wissen wo sich der rote Knopf befindet. Aber da kann man den amerikanischen Bürgern keinen Vorwurf machen, sie haben ihn ja nicht gewählt.....

    Warum sollten wir ? Sollens sich doch die Gotteskrieger auf das Niveau von den Amis runterlassen.

    Man Papierflieger is gefährlicher als diese Taube mit Zigarette im Arsch.

    Oh man, hast dich net langsam dran gewöhnt dass wir der Sündenbock für die Welt sind ? Würde sich meine Statistik hier im Forum noch befinden ( wurde von einem user gelöscht ) könntest du sehen dass die anderen auch nicht besser sind, aber was solls....
     
  19. #19 Dr.Oetker, 06.09.2003
    Dr.Oetker

    Dr.Oetker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ja,ja, haldir, der Ami-Fan!

    Was tun die Amis denn seit Jahren?
    Das fängt bei den Waschsalongs nur für Weiße an, geht über die Todesstrafe (auch an Menschen, deren Schuld nicht eindeutig nachgewiesen werden konnte!) bis hin zu Angriffskriegen / Kriegsverbrechen im Namen der Freiheit / Kampf gegen den Terror.
    Leider ist es so, das die Amis die momentane Weltmacht sind. Und leider können sie sich dadurch alles erlauben. Aber was will man machen...
     
  20. #20 Osiris`, 07.09.2003
    Osiris`

    Osiris` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    >>Was tun die Amis denn seit Jahren?
    Das fängt bei den Waschsalongs nur für Weiße an,

    bla , wenn du damit kommt kann ich auch mit der diskriminierung der juden früher kommen da des etwa genau so aktuell is :rolleyes:

    >>geht über die Todesstrafe (auch an Menschen, deren Schuld nicht eindeutig nachgewiesen werden konnte!)

    1.was is gegen todesstrafe zu sagen WENN die schuld nachgewiesen wurde
    2.die verurteilung von unschuldigen aht ehr was mit dem justizsystem des ma erneuert werden müsste zu tun
    3.die bösen hessen ham auch die todesstrafe

    >>Kriegsverbrechen im Namen der Freiheit

    nenn mir ma paar kriegsverbreche die keine koleteralschäden sind
     
Thema: US-Soldaten demnächst schmerzunempfindliche Kampfmaschinen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmerzunempfindliche menschen

    ,
  2. soldaten freeline

Die Seite wird geladen...

US-Soldaten demnächst schmerzunempfindliche Kampfmaschinen? - Ähnliche Themen

  1. Bücherkauf auf Amazon.de mit einem US Kindle

    Bücherkauf auf Amazon.de mit einem US Kindle: Hallo Zusammen Ich werde mir voraussichtlich in den USA den neusten Kindle kaufen. Ist es mir dann möglich, ohne Einschränkungen, zuhause...
  2. appel bringt demnächst ein Update raus

    appel bringt demnächst ein Update raus: Appel will in der nächsten zeit ein update raus bringen .. wo man das umts netzwerk wieder selbst einstellen kann wonach das iphone suchen soll......
  3. Pac-Man-Spiel auf Google verursacht 120,5 Millionen US-Dollar Schaden !!!

    Pac-Man-Spiel auf Google verursacht 120,5 Millionen US-Dollar Schaden !!!: Wie ihr wisst konnte man PacMan letzte Woche auf google.de spielen :eek: Zum 30. Jubiläum von Pac-Man bot die Suchmaschine Google auf ihrer...
  4. Mozilla - US-Seiten laden

    Mozilla - US-Seiten laden: Hallo zusammen, hoffe, jemand kann mir bei folgendem Problem helfen. Ist glaub ich relativ einfach... Neuerdings habe ich bei Mozilla das...
  5. US iPhone mit deutschem Vertrag

    US iPhone mit deutschem Vertrag: Hi liebe Modernboardler Ein Kollege von mir fährt im Herbst nach Amerika und kauft sich dort ein iPhone (3GS für 200$ mit 16GB) Die 1. Frage wäre...