Urin als neue Treibstoffquelle?

Diskutiere Urin als neue Treibstoffquelle? im News Forum im Bereich Computerprobleme; Quelle:Elektor.de Urin als neue Treibstoffquelle? Menschliches Abfallprodukt eignet sich als preiswerter Wasserstofflieferant Auf der...

  1. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Quelle:Elektor.de

    Urin als neue Treibstoffquelle?

    Menschliches Abfallprodukt eignet sich als preiswerter Wasserstofflieferant

    Auf der Autobahn-Raststätte werden in der Regel zwei Dinge erledigt: Ein
    Tank wird aufgefüllt, ein anderer entleert. Forscher der Ohio University
    haben nun entdeckt, dass Urin sogar als wertvoller Treibstoff der Zukunft
    dienen könnte, denn mit Hilfe eines sehr günstigen Katalysators kann der
    menschliche Abfallstoff zur billigen Wasserstoffquelle werden. Dass es
    sich bei der Untersuchung um keinen Scherz handelt, sondern um
    ernstzunehmende Forschung, bestätigt Jon Edwards, Sprecher der RSC
    (Royal Society of Chemistry) in London im pressetext-Interview. Das
    Studienergebnis wurde in "Chemical Communications", dem Fachmagazin
    der Royal Society, veröffentlicht.



    Laut Edwards könnte die Entdeckung nicht nur dazu führen, in Zukunft
    Autos mit günstigem Wasserstoff zu versorgen, sondern auch zur
    besseren Reinigung von Abwässern dienen.. Die Chemikerin Gerardine
    Botte hat mit Hilfe der Elektrolyse aus Urin Wasserstoff hergestellt. Im
    Vergleich zu Wasser befinden sich im Hauptbestandteil des Urins, dem
    Harnstoff-Molekül, vier Wasserstoffatome, die - und das ist wichtig -
    weniger stark aneinander gebunden sind als Wasserstoffatome im
    Wasser. Der zweite wesentliche Faktor ist die Verwendung eines sehr
    preiswerten Katalysators bei der Elektrolyse. Laut Botte genügt eine neue
    nickelbasierte Elektrode und eine Spannung von 0,37 V reichen für die
    Elektrolyse des Harnstoffs. Im Vergleich dazu benötigt man bei der
    Elektrolyse von Wasser 1,23 V.


    Während des elektrochemischen Prozesses wird der Harnstoff auf der
    Oberfläche der Nickel-Elektrode absorbiert, erklärt die Chemikerin. Auch,
    wenn das System nicht zur Herstellung von Wasserstoff verwendet wird,
    könnte es in der Abwasserklärung Verwendung finden. Die derzeit
    gängigen Systeme sind nämlich nach Ansicht von Botte viel zu teuer und
    zu wenig effizient. Die einzigen Vorbehalte gegenüber dem Harnstoff hat
    die Forscherin aufgrund des hohen Salzgehaltes.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 kawageri, 10.07.2009
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    wenn das wirklich so sein sollte, ist es doch eine gute sache.

    Hoffentlich riechen die Autos dann nicht danach :kotz:
     
  4. #3 Z4NZ1B4R, 10.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ey geil, einmal reinp**sen und weiter geht die Fahrt :D
     
  5. #4 kawageri, 10.07.2009
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    ich glaub so einfach geht das nicht. aber wäre klasse
     
  6. #5 Kuki122, 10.07.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    denke zwar nicht, dass das klappt, aber wäre super! :daumen:
     
  7. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann mir das auch nicht so richtig vorstellen, vorallem was ist, wenn ich rote Bete davor gegessen habe, sollte das ein Einfluss sein xDD

    Naja aber falls das klappen sollte, wäre es einmal gut für die Umwelt und nochmal gut für die Umwelt^^
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 10.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    tührlich ist es möglich, jetzt ist es auch schon möglich, es hängt nur davon ab wieviel man letzendlich mit son paar Tröpchen anstellen kann *gg*
     
  9. HGorbi

    HGorbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    LOL Urin wird dann wertvoller Rohstoff. Dann betteln sie nicht mehr einen Euro sondern wollen 1 Liter Urin
     
  10. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber das wäre auch wieder schlecht für die Wirtschaft, dann bräuchte ja keiner mehr an die Tanke gehen sondern braucht zu Hause nur den Tankdeckel aufmachen und reinmachen^^
     
  11. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Naja.

    So einfach wirds nicht gehen, Strom für die Ladungstrennung brauchst du trotzdem^^

    ICh denk die werden aus Harnstoff (Kohlensäurediamid) die wasserstoffe abtrennen:

    CH4N2O => CN2O (4-) + 4 H+

    Die H+ gehe nzur Anode, der Rest als negativ geladenes zur Kathode.

    Das Problem is nur was man mit dem Rest anstellt... irgendne sinnvolle Verbindung drausmachen, die die Umwelt nicht belastet ^^
     
  12. F-Xer

    F-Xer Guest

    Und wieder ein pseudowissenschaftlicher artikel.

    Bei Elektrolyse wendet man Energie auf um Endprodukte an Kathode und Anode entstehen zu lassen.

    Ich gehe mal davon aus das das Wasser im Urin umgesetzt werden soll ansonsten währe die Ausbeute verschwindend gering, da stellt sich mir nur die Frage warum mann dann Urin nehmen sollte wenn es auf unserer Erde massen an Wasser gibt. Außerdem ist Wasserstoff in seiner Energiebilanz ziehmlich schlecht weil ich die Energie die ich nutze vorher schon in seine Herstellung reinstecken muss und die dazu benötigte energie wird z.B. von Kohlekraftwerken hergestellt also alles andre als saubere Energie.
     
  13. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    [quote='F-Xer',index.php?page=Thread&postID=757920#post757920]
    Ich gehe mal davon aus das das Wasser im Urin umgesetzt werden soll ansonsten währe die Ausbeute verschwindend gering, da stellt sich mir nur die Frage warum mann dann Urin nehmen sollte wenn es auf unserer Erde massen an Wasser gibt.[/quote]

    obigen artikel gelesen??
     
  14. F-Xer

    F-Xer Guest

    [quote='Que',index.php?page=Thread&postID=758051#post758051]

    [quote='F-Xer',index.php?page=Thread&postID=757920#post757920]
    Ich gehe mal davon aus das das Wasser im Urin umgesetzt werden soll ansonsten währe die Ausbeute verschwindend gering, da stellt sich mir nur die Frage warum mann dann Urin nehmen sollte wenn es auf unserer Erde massen an Wasser gibt.[/quote]

    obigen artikel gelesen??[/quote]



    Jetzt schon und es ändert (oh wunder) absolut nichts an meiner meinung.

    Wenn man auch nur ein klein wenig ahnung von Organischer chemie hat weiß man das Harnstoff der erste Stoff war der Syntehtisiert werden konnte von daher kann die entdeckung wohl kaum bahnbrechend sein es sei denn der Katalysator währe neu aber davon gehe ich mal nicht aus da selbiger ja auch sehr günstig sein soll ich bleib dabei es ist einer von tausenden pseudowissenschaftlicher bericht der von etwas erzählt was sich niemals praktisch durchsetzten könnte und in folge darauf uninteressant ist.
     
  15. #14 Pan-Nix, 11.07.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ja es wäre natürlich schön wenn man endlich den weg gehen
    würde und das teure Benzin ersetzten würde..

    Das wird aber niemals geschehen, und das nur aus einen grund.

    Es gab vor jahren schon einen Japaner (glaub ich)
    der es möglich gemacht hat Kraftfahrzeuge
    mit Wasserstoff fahren zu lassen,
    dem hat aber niemand zugehört und er wurde einfach nicht beachtet

    Wenn sowas umgesetzt werden würde, würde die ÖL industrie
    ein paar billionen $ weniger einehmen,
    vermutlich sogar absolut unötig sein....

    Leider wird sowas nie umgesetzt werden weil es immer noch zu viele
    geldgierige übermächte gibt die das zu verhindern wissen werden....

    Es gibt sogar nen stromgenerator der ein ganzes einfamilien haus
    versorgen könnte, dieser generator funzt mit zwei magnetscheiben
    die gleich gepolt sind und sich gegenseitig antreiben......
    Damit wäre jeder energieversorger zwecklos

    Auch hier halten die großen stromversorger die hand drüber weil das wieder
    eine einahmequelle weniger wäre womit man uns abzocken kann

    Greetz
     
  16. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
     
  17. #16 violentviper, 12.07.2009
    violentviper

    violentviper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ein großer Deutscher Autokonzern baut ebenfalls schon Dieselmotoren die mit einem Harnstoff Zusatz weniger Co² verbrauchen . Stichwort Bluetec so gesehen wirklich nichts neues :) .

    @Pan-Nix irgendwann müssen wir uns zwangsläufig einen neuen Kraftstoff suchen da die Vorräte endlich sind , seh ich aber weniger als Problem.
     
  18. #17 arian06, 12.07.2009
    arian06

    arian06 n3Rd o.0

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote='kawageri',index.php?page=Thread&postID=757808#post757808]wenn das wirklich so sein sollte, ist es doch eine gute sache.

    Hoffentlich riechen die Autos dann nicht danach :kotz:[/quote]

    denk ned^^ Die autos riechen innen ja auch nicht nach Benzin oder öl oder was ähnliches^^
     
  19. #18 bob_master, 12.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    dann muss man für eine fahrt aber oderntlich p*ssen...
    ich kenne jemanden, der fährt mit altem fett aus Pommesbuden und man rich gar nicht :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das richtig klappen sollte,hätten wir nichts davon,
    denn da haben die Mineralölfirmen was dagegen.
    Aber für die Abwasserwirtschaft wäre es schon gut.

    Mein Bekannter fährt auch mit Pommesfett.
    Und das riecht man sehr wohl,bob_master.
    Das fängt kein Filter ab,mach den Popel raus,
    dann riechst Du's auch. :)
     
  22. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Ja das riecht man zu 100% xD

    So siehts auch aus, wenn man mal richtig aufs Gas drückt xD

    Nur ich frage mich, wie es dann so wird mit der Leistung. Bei meinem Bruder war es so, er hat immer Super getankt und dann hatte er mal Super Plus ausprobiert und da hat man eine kleine Änderung am Fahrgefühl gemerkt^^
     
Thema: Urin als neue Treibstoffquelle?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. urin als neue treibstoff quelle

    ,
  2. urin als neue treibstoffquelle

    ,
  3. chemikerin gerardine botte

    ,
  4. urin wasserstoff,
  5. elektrolyse von harnstoff,
  6. urin elektrolyse,
  7. urin als treibstoffquelle
Die Seite wird geladen...

Urin als neue Treibstoffquelle? - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  3. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...