Unterschriftensammlung soll Win XP retten

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Classisi, 15.01.2008.

  1. #1 Classisi, 15.01.2008
    Classisi

    Classisi Guest

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bamless, 15.01.2008
    bamless

    bamless Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Naja.. finde das einfach nur bekloppt. Sollen wir denn immer auf der selben Technik stehen bleiben ? Ich mein die jetzige Hardware bzw. zukünftige kann einfach nichts mehr dolles rausholen. Da kommt ein neues Betriebssystem gerade recht. Werde zwar auch noch nicht auf Vista umsteigen und für eine verlängerung des Verkaufs der Lizenzen wär ich auch noch dafür aber für ewig ?

    Finde das einfach nur Quatsch. Ich werde mir später jedenfalls auch noch Vista zulegen und werde nicht auf "ewig" mit einem XP Rechner sitzen bleiben.

    Meine Meinung

    Gruß
     
  4. #3 Ihirion, 15.01.2008
    Ihirion

    Ihirion Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ja ganz meiner Meinung
    Mittlerweile ist XP ein wenig veraltet und könnte spätestens durch Vista mit dem endgültigen SP1 (nicht dem Realease Candidate) abgelöst werden.

    Langsam wird es Zeit für eine kleine Umstrukturierung wenigstens an heimischen PC´s.

    Die Firmen werden natürlich noch einige Zet bei XP bleiben wäre ja aber auch Quatsch wenn sie wechseln würden. (Zumindestens jetzt)

    Lg Ihirion
     
  5. #4 Ostseesand, 15.01.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    blödsinn.
    denn microsoft verdient nur geld, wenn sie immer neue programme entwickeln.
    wie sie einschlagen und angenommen werden, sei dahingestellt.

    glaube nicht , dass microsoft seine tausende entwickler entlässt und 3 hansels noch behält für 1 update für xp jede woche. löl
     
  6. #5 ReinMan, 15.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bin ich auch der Meinung Microsofts Vista löst XP auf keinen Fall ab zumindest noch nicht und nur durch ein SP1 für Vista heißt es nicht dass die XP Verkäufe schlagartig zurück gehen im Gegenteil viele Kunden wollen geradezu XP haben da sie mit Vista nur Probleme haben und dann noch das SP3 für XP ich denke XP ist der klare Sieger.
     
  7. #6 bamless, 15.01.2008
    bamless

    bamless Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ne noch wird VIsta XP sicher nicht ablösen da stimm ich euch natürlich ganz zu. Werde auch noch einige zeit mit XP fahren.
     
  8. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    ich bin dafür dass xp noch weiter verkauft werden soll
    alle die ich kenne, die vista haben, haben probleme damit.....xp ist und bleibt vorerst besser als vista....
     
  9. #8 jaydee2k7, 16.01.2008
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Hierzu ein interessanter Beitrag mit genauen Zahlen:

    Windows Vista Verkaufszahlen lassen nach!

    Nach einem recht soliden Start lassen die Verkaufszahlen von Windows Vista laut einem noch nicht veröffentlichten Bericht der US-Marktforscher NPD Group mittlerweile offenbar zu wünschen übrig. Bei Microsoft verweist man indes darauf, dass der Absatz über die Komplettsysteme weiter brummt.

    Demnach hinkt der Einzelverkauf des neuen Betriebssystems in den USA im Vergleich zum XP-Verkauf in den ersten sechs Monaten nunmehr um satte 60 Prozent hinterher. Generell werde ein Großteil der Verkäufe nicht etwa im konventionellen Handel sondern ausschließlich über das Komplettsystem-Geschäft eingefahren. „Es läuft einfach nicht gut“, so der NPD-Zuständige Chris Swenson.

    Mit den Zahlen konfrontiert, erklärte Microsoft in einem Statement den Kollegen von News.com, dass die Analysten-Aussage in keinster Weise für den tatsächlichen Verlauf der Verkaufszahlen sprechen könne, eben weil die meisten Kunden Windows Vista über ein neues Komplettsystem und nicht separat im Handel erwerben würden. Insgesamt seien bisher rund 60 Millionen Lizenzen verkauft worden. Noch im Mai hatte Microsoft-Gründer Bill Gates verkündet, dass bereits 40 Millionen Lizenzen verkauft worden seien. Außerdem bemerkte der Konzern, dass sich Office 2007 im Vergleich zum Vorgänger im selbigen Zeitraum (sechs Monate nach Verkaufsstart) doppelt so gut verkaufen würde.

    Dass die Vista-Verkaufszahlen logisch mit dem Komplettsystem-Markt in Verbindung stehen, mutet nicht nur verständlich an, wird indirekt auch von Zahlen aus dem Marktforschungshause Gartner bestätigt: Wurden 2001 weltweit noch 128 Millionen Komplettsysteme verkauft, waren es im vergangenen Jahr 239 Millionen – Zahlen die zeigen, dass eben jener Markt in Hinblick auf den Erfolg einer Software längst ein viel höheres Maß an Relevanz besitzt, als der Verkauf an der Ladentheke.

    Dennoch stellt sich natürlich die Frage, ob der generelle Abwärtstrend bei den Standalone-Verkäufen auch auf andere Faktoren zurückzuführen ist. Geht es nach NPD-Marktforscher Swenson, so lautet die Antwort „ja“. Neben einigen anderen kleinen Aspekten schreibt er vor allem der nicht ausreichenden Aufklärung über die neuen Features von Vista eine entscheidende Rolle zu: „Das Problem ist, dass Vista jede Menge neuer Features besitzt, an die die Kunden erst einmal gewöhnt werden müssen.“ In diesem Punkt ähneln sich Microsoft und Apple sehr, so Swenson: „Ähnlich wie Apple die Massen über die Möglichkeiten des iPhones informieren muss oder auf die Vorteile von Mac OS hinweisen muss, so müsste Microsoft eigentlich auch über die zahlreichen Möglichkeiten von Vista in TV-, Radio und Printwerbung aufklären.“

    Das aktuelle Tal bedeutet aber unter Umständen noch nicht das Ende der guten Zahlen für Vista. So erreichten die XP-Verkäufe erst einige Jahre nach dem offiziellen Verkaufsstart Top-Höhen. „Ich denke, dass viele Kunden sich erst kurz vor dem XP-Start mit Windows 2000 oder ME-Komplettsystemen oder Standalone-Lizenzen eingedeckt hatten. Aus diesem Grund hat es einige Zeit gedauert, bis eben jene Kunden den Drang verspürten, ihr System auf den neusten Stand zubringen. Es könnte sein, dass es bei Vista zu einem ähnlichen Trend kommt“, erklärt Swenson. Da man aber für ein stabiles Vista-System recht moderne Hardware benötigt, stünden die Chancen, dass sich dieser Trend tatsächlich durchsetzt, eher schlecht. Es bleibt also abzuwarten, ob Microsoft erneut mit einer Erfolgsmeldung auftrumpfen kann.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sviper

    Sviper Guest

    Nur mal so ein paar Gedanken in den Raum geworfen:
    - ist es Microsoft nicht prinzipiell egal mit welchem Betriebssystem sie den Umsatz machen?
    - werden die Leute nicht sowieso über DX10, neue Komplettsysteme oder auslaufenden Support gezwungen Vista oder Nachfolger zu kaufen, auch wenn sie jetzt noch XP kaufen?
    - vor wem hat MS eigentlich Angst, so dass sie den Extended Support auch für XP Home anbieten? Der Schritt hat irgendwie gar nicht zur bisherigen MS-Vorgehensweise gepasst.
     
  12. #10 Ihirion, 17.01.2008
    Ihirion

    Ihirion Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute,
    ich weiß ja nicht was Leute die mit Vista Probleme haben, ihrem System zumuten aber das muss schon krass sein.
    Klar Vista ist noch klar in der Betaphase aber ICH zumindestens hab mit XP nur Scherereien.
    Ein Beispiel:
    Ein neugestartetes Xp mit USB Wlan braucht 2 min um eine Seite bei Modernboard zu laden. Andere Seiten gehen sehr schnell (aber auch nur wenige)
    Ich hab DSL 16000
    Dann bei Vista: Ein Vista mit verspielter Oberfläche (Leopard) und dem gleichen Standort dem gleichen USB Wlan Stick lädt Modernboard Seiten in Milli Sekunden...
    Soviel dazu
    XP ist überhohlt und veraltet seht es endlich ein.
    Ich will hier keine wilden Diskussionen entfachen aber man soll sich nicht ständig an einem Betriebsystem festhalten nur weil die Lieblingssoftware damit funktioniert.
    Ich hatte noch nicht einen Bluescreen und glaubt mir ich schone meinen PC nicht grade...
    Aber mir ist es Wurscht und ich will hier auch keinen bekehren ;) aber ich finde mittlerweile Vista besser als XP.

    Am Anfang grade als es rauskam dachte ich auch OMG, aber mittlerweile hat sich die Lage durch diverse Updates gebessert.

    Lg Ihirion

    P.S: Bitte Leute jetzt keine wilden Diskussionen die in Beleidigungen enden das bringt NICHTS. Wenn jemand meint er findet XP besser dann soll er das meinen. Ich muss auch manchmal an meinen XP PC um "alte" Zeiten aufleben zu lassen aber ich zwinge keinem mein Glauben auf :D

    EDIT: Eigentlich läuft doch XP noch bis 2014 und wer es kaufen will macht das bei Ebay ;)
     
Thema:

Unterschriftensammlung soll Win XP retten

Die Seite wird geladen...

Unterschriftensammlung soll Win XP retten - Ähnliche Themen

  1. Kein Bild am TV Win 10. AMD

    Kein Bild am TV Win 10. AMD: Guten Tag, ich nutze eine Gigabyte Radeon HD7850 OC-Version. Nun besitze ich auch Win10, der TV (Panasonic) erkennt diesen auch. Wenn ich die...
  2. Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10

    Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen, nach einem Update erscheint immer die Meldung, dass og App nicht ausgeführt werden kann. Der PC läuft...
  3. OriginalCD für W XP dringend gesucht

    OriginalCD für W XP dringend gesucht: Hallo, ich suche für mein Tablet eine OriginalCD für Windows XP, weil ich offenbar nur damit hochfahren kann. Ich bitte um Angebote mit...
  4. Problem mit Fotos bei win 10

    Problem mit Fotos bei win 10: Hallo zusammen, wenn ich Fotos von der Kamera auf den PC übertrage, landen sie alle in einem Ordner unter 12-2015. Ist ja gut und schön , aber...
  5. Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?

    Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?: Hey, ich hab ziemlichen Quatsch gemacht wollte mit CCleaner den freien Festplattenspeicher und eine freie Partition überschreiben lassen habe aber...