untere Abdeckung und Tastatur abbauen

Diskutiere untere Abdeckung und Tastatur abbauen im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich habe einen hp Compaq nc6220. Bei diesen würde ich gerne die Tastatur und den "Unterboden" abbauen, damit ich ihn mal säubern...

  1. #1 sushiweck, 29.01.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen hp Compaq nc6220. Bei diesen würde ich gerne die Tastatur und den "Unterboden" abbauen, damit ich ihn mal säubern und nach der leitpaste schauen kann. Der Lüfter läuft ständig und die Unterseite wird beim Kartenlesegerät recht warm. Wollte mal gucken, ob er innen verdreckt ist.
    Kann mir jemand helfen? Es sieht nämlich sehr kompliziert aus...viele Schrauben und eine große Abdeckung - nichts geteilt.:confused:
    Vielen dank im Voraus!!!!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hasts hinbekommen?
    Wenn nicht, dann melde dich wieder ;)
    Gruß Joel
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Moin Joel
    ist vielleicht ein bisschen zu spät. In der Zwischenzeit ist der Compaq abgeraucht :)
     
  5. #4 sushiweck, 07.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @ joel
    nein, hab es leider noch nicht geschafft. :confused:
    wenn ich keine antwort bekommen hätte, wäre ich diese woche mal zu einem fachmann gegangen. wenn du mir helfen könntest, wäre ich dir dankbar!!! :D


    @sigi08
    abgeraucht ist er noch nicht - so extrem ist es noch nicht :rolleyes:
     
  6. #5 Leonixx, 07.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Normalerweise haben Notebooks an der Unterseite eine Wartungsklappe, wo Lüfter, Prozessorchip, Festplatte und RAM erreichbar sind. Hast du diese schon mal geöffnet und gereinigt?

    Das komplette öffnen birgt immer ein Risiko das dir einiges an Bauteilen entgegenkommt und du sie nicht mehr ordnungsgemäß zusammensetzen kannst.
     
  7. #6 sushiweck, 07.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    es sind klappen für die hdd und ram vorhanden, aber nicht für den lüfter.
    gruß
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Geh zu jemandem, der ein Pressluftkompressor hat (z.B. Autowerkstatt)
    Dann pustet Du mal gründlich das Teil aus. Auch die Belüftungsschlitze!
    Die Revisionsklappen genügen, wenn Du die offen hast. Dann ist er wieder OK
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Pressluft ist nicht verkehrt, aber hat den Nachteil, dass man das Ergebnis nicht kontrollieren kann. Mit nem Kompressor braucht man sich keine Sorgen zu machen, aber aus der Dose kommt nicht so viel Druck und die Gefahr besteht, dass Wollmäuse an Stellen kommen wo sie nichts zu suchen haben.
    Dort können sie die Abwärmezirkulation erheblich stören und zu Schäden des Boards führen. Die Problemzone ist eigentlich immer der Kühlkörper, denn der Staub und Schmutz sammelt sich wischen FAN und den Kühlrippen, so dass die Abluft nicht mehr richtig rauskommt.

    Ein Nachteil des Kompressors ist, dass der FAN beim direkten Einpusten in den Kühlkörper übelst Umdrehung macht und das kann je nach Druck zu Schäden am Lager führen.
    Ich lege lieber selber Hand an und bei der Gelegenheit gibts erstmal neue WP für die CPU, denn die ist meißt nach längerer Nutzung nicht mehr zu gebrauchen und von grundauf nicht allzu tauglich.
    Ist ne Frage des Geschicks! Es gibt echt Lappis, die wirklich ihre Kniffe beim Auseinanderbau haben und einem ne Menge Nerven kosten können.
    Solltest du es dir nicht zutrauen, dann lieber Sigis Tipp befolgen!

    Das Gerät habe ich selber noch nicht in meinem Fingern gehabt, aber es sieht so aus als wäre es baugleich mit dem NX7300 und der war recht simple zu öffnen.
    Wenn du die Tastur löst, dann sitzt links oben direkt schon der FAN und der Kühlkörper. Also wenn mit Druckluft, dann vorher die Tastatur hochnehmen, dann kommst super an den FAN ran.

    Auf jeden Fall musst du Torxdreher und feine Kreutzdreher zur Hand haben. Ohne richtiges Werkzeug brauchst gar nicht auf die Idee kommen die Kiste zu öffnen.


    Gruß Joel
     
  10. #9 sushiweck, 08.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    dann bastle ich mal die tastatur ab und schau was darunter zum vorschein kommt. solches werkzeug hab ich da.
    ich danke euch für die tipps. :)
    ich melde mich, wenn sich was getan hat.

    gruß
     
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das ist simple! Auf der Unterseite findest du 2 Schrauben, die entsprechend mit nem Tastatursymbol markiert sind. Sie befinden sich unter der Abdeckung des Speicherslots.
    Diese entfernen und dann Gerät umdrehen, nun auf der Oberseite der Tastur zwischen der ESC und F1, F4-F5, F8-F9 und rechts neben der F12-Taste die Arretierungen für die Tastatur lösen.
    Nun kannst du sie zu dir hin umkappen! Sei bitte vorsichtig, denn die hängt an einem Flexkabel, welches mit dem Board verbunden ist. Für besseres Arbeiten solltest du das Tasturflex aus dem Steckplatz entfernen (einfach an beiden Seiten die Arretierung nach oben drücken und schon kannst es rausziehen)
    Dann schaust genau von oben hin auf den FAN und den Kühlkörper. Dazwischen sitzt das Hauptproblem ;)
    Gruß Joel
     
  12. #11 helidoc, 08.02.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    vor allem wenn das Ding hat einen Öler vorgeschaltet - dann braucht man sich keine weiteren Sorgen mehr machen...

    Oder auch das ganze Mainboard abschiessen - ein sich drehender Lüfter erzeugt Strom...
    Ich persönlich halte nichts von der "einfach mal blind mit dem Kompressor reinpusten" Technik...


    Und hier noch der Link zum Maintenance and Service Guide, der höchstwarscheinlich ganz nützlich sein kann:
    http://h20000.www2.hp.com/bc/docs/support/SupportManual/c00622160/c00622160.pdf

    Im Kapitel 6 wird im Grunde alles erklärt, was der OP wissen sollte.
     
  13. #12 stockcarpilot, 08.02.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Natürlich sollte kein Öler davorhängen. Da fast immer ein Wasserabscheider vorgeschaltet ist, sehe ich da keine Probleme. Den Lüfter einfach festhalten und mit Abstand und Gefühl pusten. Den Luftdruck evtl. herunterregeln.
    Immer drauf schauen, das man den Dreck aus dem Gehäuse pustet.

    Gruß stockcarpilot
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ja genau so habe ich gemeint. Nicht wie ein Wilder Luft reinpusten. Es ist schon klar, dass man mit elektronischen Geräten vorsichtig sein muss.
    Es hat sich auch noch nicht bei allen Laptopbesitzern herumgesprochen, dass man das Ding nicht mit ins Bett nimmt oder auf die Couch mit der Kuscheldecke, damit er es schön warm hat...:)
     
  15. #14 helidoc, 09.02.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Um den Lüfter festzuhalten, muss man das Gerät erstmal öffnen - und das war ja das Problem des OP. Nachdem er den Maintenance and Service Guide durchgelesen hat, sollte dieses Problem aber geklärt sein...
     
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Am besten gleich ausbauen mit samt dem Kühlkörper und beides gründlich reinigen! Dann kann er gleich mal die mindestens 2 Jahre alte Wärmeleitpaste erneuern. (nicht vergessen vorher die Reste gründlich zu entfernen!!!)
    Wie im Service Guide (@heli übrigens sehr nützlich :D) zu erkennen ist, ist für den kompletten Ausbau nur ein sehr geringer Aufwand nötig (6 Schrauben ).
    Dann ne brauchbare WP verwenden und die Probleme mit der Abwärme sind vorerst erledigt.
    Man wird aber nicht drumherum kommen, diese Prozedur (zumindest die Reinigung) in regelmäßigen Abständen durchzuführen.

    Sollte der Lüfter nicht mehr so fit sein, dann meldest dich bei mir.
    Ich habe noch die komplette Kühleinheit für dein Gerät in sehr gutem Zustand hier herumliegen.

    Gruß Joel
     
  17. #16 sushiweck, 09.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @joel
    vielen dank für den tipp. eine frage hab ich nun noch.
    wie bekomme ich die beiden arretierungen los...drücken, ziehen, schieben...???

    vielen dank
     
  18. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welche Arretierungen?
    Die für die Tastatur? Die sind einfach in Richtung Touchpad zu lösen. Eventuell leichten Druck nach unten auf die Tastatur geben.
    Denk dran, dass du am besten vorher die Tastatur komplett ausbaust, sonst ist die Gefahr der Beschädigung des Flachbandkabels zu groß. Das geht ganz schnell und kostet unnötig Geld ;)
    Gruß Joel
     
  19. #18 sushiweck, 14.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    gibts dieses handbuch auch in deutsch. bei hp das deutsche handbuch ist nur für den ram gut erklärt. nicht wie man den rest ausbaut. und da mein englisch nicht so gut ist, wäre deutsch ganz gut, trotz der schönen bilder :)
    danke für die antwort!!!
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Musst mal auf bei HP auf der Homepage vorbeischauen, aber ich denke eher nicht!
    Wo gibt es denn genau Probleme?
    Gruß Joel
     
  22. #20 sushiweck, 27.02.2010
    sushiweck

    sushiweck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo, es hat alles wunderbar geklappt. hatte nur zu anfang die 3.schraube zum tastaturlösen gesucht...die war mit einem aufkleber überklebt. der lüfter war sauber, aber locker-die eine schraube war nicht fest. hab auch gleich die wärmeleitpaste erneuert. kann man da auch zinksalbe benutzen, die eigentlich für die haut ist...ist ja das gleiche und sieht auch so aus????
    vielen dank für eure hilfe....super!!!
     
Thema: untere Abdeckung und Tastatur abbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. compaq nc6220 tastatur ausbauen

    ,
  2. hp compaq nc6220 auseinanderbauen

    ,
  3. nc6220 tastatur ausbauen

    ,
  4. compaq nx7300 öffnen,
  5. hp compaq nc6220 aufschrauben,
  6. compaq nc6220 öffnen,
  7. hp compaq nc6220 öffnen,
  8. nc6220 lüfter ,
  9. nc6220 cd ausbauen,
  10. hp nc6220 DVD tauschen,
  11. nc6220 dvd ausbauen,
  12. compaq nc6220 lüfter ,
  13. hp nc6220 lüfter,
  14. hp laptop die hülle abnehmen,
  15. asus f5 tastatur ausbauen,
  16. hp nc6220 tastatur ausbauen,
  17. hp compaq nx7300 öffnen,
  18. hp nc6220 lüfter reinigen,
  19. hp compaq nc6220 zerlegen,
  20. asus f5 öffnen,
  21. compaq nc6220 zerlegen,
  22. compaq nx7300 tastatur ausbauen,
  23. hp nc6220 lüfter tauschen,
  24. hp nx7300 tastatur ausbauen,
  25. nc6220 linux lüftersteuerung
Die Seite wird geladen...

untere Abdeckung und Tastatur abbauen - Ähnliche Themen

  1. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  2. Macbook Pro: Tastatur / Trackpad funktioniert nicht

    Macbook Pro: Tastatur / Trackpad funktioniert nicht: Hallo zusammen! Mein Computerfuhrpark ist nicht gut aber dafür umfangreich. Aktuell macht mir mein Macbook Pro Probleme. Wenn ich es aus dem...
  3. USB-Tastatur funktioniert ab und zu nicht.

    USB-Tastatur funktioniert ab und zu nicht.: Hallo Leute... Ich war ja schon ewig nicht mehr hier :D Über Ostern habe ich mir ein neues System zusammen gebaut: Intel i5 4690 + Alpenföhn...
  4. Tastatur schreibt keine Doppelbuchstaben mehr

    Tastatur schreibt keine Doppelbuchstaben mehr: Halo - wie gesagt, Dopelbuchstaben gehen nicht, entschuldigt bite meine miese Gramatik! Es handelt sich um einen Sony Vaio SVE1711X1EB (Sony...
  5. Tastatur A4tech KX 5mu wird nicht erkannt!

    Tastatur A4tech KX 5mu wird nicht erkannt!: Hallo und guten Abend. Ich habe hier ein kleines Problem was aber hoffentlich schnell zu lösen sein wird! Ich habe (nachträglich) von meinem...