Unglaubliche Videodateigrösse

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Die Wölfin, 03.04.2011.

  1. #1 Die Wölfin, 03.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiss nicht ob ich hier richtig bin. Aber egal, mein Problem ist echt mysteriös:

    Ich habe mittels "Magix" ein Video erstellt. Dann habe ich dieses Videoprojekt in das Format .AVI exportiert. Später, um es auch für iTunes kompatibel zu machen, habe ich es dann auch noch im Format .MPEG4 exportiert. So weit, so gut.
    Aber dann habe ich mir mal die Eigenschaften der abgespeicherten Videodateien angeschaut und siehe da :eek: Aber seht selbst. In Bild 1 ist die Datei im AVI-Format und hat die unglaubliche Grösse von über 8 GB. Das kann doch nicht sein!!! Denn die MPEG4-datei (im Bild 1 unterhalb der AVI Datei sehen - nicht durch die verschiedenen Namen irritieren lassen. Es ist das gleiche Projekt) ist um ein VIIIIIIIIIIIIIIIIIIELFACHES kleiner.
    Ich hab dann noch woanders die Datei-Eigenschaften aufgerufen und da wurden die 8 GB bestätigt! (Siehe Bild 2)

    Was ist da los?

    Allen mir wohlgesinnten Profis und Laien sag ich mal Danke für Eure Mühe und die Antworten...

    Eure (konfuse) Wölfin
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 03.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    AVI ist kein Format, sondern ein Container.
    Die Groesse einer AVI-Datei ist abhaengig vom darin abgelegten Dateiformat. Wenn also das Ursprungsprojekt schon recht gross ist und ein unkomprimiertes Dateiformat verwendet, dann ist die Datei im AVI-Container auch nicht kleiner!

    MPEG4 dagegen ist ein komprimiertes Format. Somit ist ein MPEG4 automatisch auch kleiner als ein unkomprimiertes Videoformat.

    Der Export in AVI ist eigentlich nur ein Verpacken in dem AVI-Container.
    Der Export in MPEG4 ist tatsaechlich eine Konvertierung in dieses Format.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    So unglublich groß ist die Datei garnicht. Bei unkomprimieren AVI in PAL-Auflösung sind das ca. 320 Sekunden Spiellänge. :D
     
  5. #4 Die Wölfin, 04.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs für Eure Antworten. Da wil ich natürlich gleich mal drauf reagieren:

    @xandros
    Mmmh, zuerst war ich ja mega beruhigt durch Deine Antwort. Aber dann hab ich mal nachgeschaut im Magix Projekte Ordner und habe mir das Projekt "England2.MVP" rausgesucht, welches die Ursprungsdatei ist, das ich dann jeweils ins .AVI und .MPEG4 exportiert habe. Und wie im Bild angezeigt, ist das Projekt auch keine 8,9 GB gross. :confused: Was jetzt? Hab ich nur einen zu grossen gewählt? Oder hab ich irgendwo was (noch) nicht verstanden:(
    Hilf mir da bitte weiter auf die Sprünge.

    @heinzl
    Mein Projekt hat eine Laufzeit von knapp 9 Minuten und ist zusammengestellt aus einem Lied in .mp3, sehr vielen Bildern (meistens .JPEG) und einem 1-minütigen und einem ca. 3-minütigen Video (beide im .AVI Format und nicht grösser wie 30 MB)

    Das Alles zusammen macht mich irgendwie total unsicher. Warum 8,9 GB wenn es dochwie im Bild zu sehen, doch eigentlich gar nicht so gross sein dürfte. Was versteh ich da nicht? Vergleiche ich was Falsches mit einander? Bin ich zu dumm?

    Und noch was (ich weiss, ich nerve): Warum ist das Datum "Geändert" NACH dem Datum "Letzter Zugriff"? Um etwas zu ändern muss ich doch darauf zugreifen oder.....:(
     

    Anhänge:

    • Video.JPG
      Video.JPG
      Dateigröße:
      67,9 KB
      Aufrufe:
      14
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was steht denn unter Detail bei dem 8GB-Brummer?
     
  7. #6 Die Wölfin, 07.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Das was im Bildanahang zu sehen ist. Hilfts?:confused:
     

    Anhänge:

  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Zumindest deutet eine Bitrate von 130MBit/s auf einen verlustfreien Codec hin. Magix habe ich leider nicht, um die Optionen nachzuschauen. Wozu brauchst du eigentlich das Video als avi-Datei?
     
  9. #8 Die Wölfin, 08.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    @heinzl
    Also wenn man bei Magix ein neus Videoprojekt hat, dann wird das in .MVP-Format abgespeichert. Hat man jetzt mehrere Projekte und möchte die zusammenfügern dann geht das nicht einfach so, sondern man muss sie in andere Formate exportieren (z.B. AVI oder Mpeg). Und weil AVI als erstes in der Exporttabelle stand, mir das Format bekannt vorkam und weil ich nicht wusste das AVI ein "Container" ist hab ich mich dafür entschieden und alle meine Projekte in AVI abgespeichert und sie dann in einem neuen Projekt (diese besagte 8,88 GB) zusammengefügt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Versuch es mal mit mpeg2, das ist auch das Format, was auf DVD benutzt wird. :)
     
  12. #10 Die Wölfin, 09.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem mpeg2 hab ich mir dick hinter die Wolfsohren geschrieben;)
    Aber um nochmal auf die AVI zurückzukommen. Ich hab da nichts Verstecktes drin? Das Ding ist nun mal wegen des Formats so gross und ich hab einfach nur einen zu grossen Karton für mein kleines Projekt benutzt? Richtig?
     
Thema: Unglaubliche Videodateigrösse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dateigröße einer 1-minütigen avi-Datei

    ,
  2. magix video mvp gross

    ,
  3. unkomprimiertes videoformat

    ,
  4. magix video mehrere mvp dateien zusammenfügen
Die Seite wird geladen...

Unglaubliche Videodateigrösse - Ähnliche Themen

  1. Unglaublich effektives neues Antivirenprogramm!

    Unglaublich effektives neues Antivirenprogramm!: Hey Leute! Das ist mit Abstand das beste Antivirenprogramm überhaupt! Zudem hilft es einem sogar darüber hinaus bei allerlei anderen...
  2. XBox Fluid (neue 3D Motion camera) Unglaublich!!!(Wii Killer)

    XBox Fluid (neue 3D Motion camera) Unglaublich!!!(Wii Killer): Hi, schaut euch das unglaubliche Video zur hoffentlich bald erscheinenden Xbox Fluid an. Hier gibts den Link...[edit]Habe den beitrag noch...
  3. unglaublich!!! zieht euch das rein!!!

    unglaublich!!! zieht euch das rein!!!: hey leutz... vllt habt ihr meinen anderen threat von vor 2 tagen gelesen... also vor 2 tagen hat mein pc urplötzlich nciht mehr bild...
  4. Unglaubliches Problem beim Formatieren unter WIN XP!

    Unglaubliches Problem beim Formatieren unter WIN XP!: hallo, wollte heute mein Notebook (MD 96500) formatieren, leider hab ich es nicht hingekriegt, weil folgendes Problem aufgetreten ist. Nachdem ich...
  5. Die Unglaublichen

    Die Unglaublichen: Hallo ! Bin neu hier weiß noch nicht genau wie es läuft,habe deshalb mal eine kleine frage:Ich habe das spiel die unglaublichen bekommen,ich kann...