Unerwünschter Start des Task Mangers nach Ctrl+Alt+Del

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von pt_h, 18.02.2010.

  1. #1 pt_h, 18.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    pt_h

    pt_h Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    OS: XP Professional, SP 3

    Problem: Shortcut "Ctrl+Alt+Del" startet den Task Manager (ohne daß ich mir bewußt bin, je eine solche Einstellung vorgenommen zu haben), sollte aber den Rechner sperren. Der Kennwortschutz für den Bildschirmschoner ist aktiv.

    Wo/wie kann man den Shortcut auf die (standardmäßige) Funktion "Rechner sperren" umstellen?

    Danke schon jetzt für sachdienliche Hinweise!

    Thema mittlerweile geklärt:
    Nach längerer Suche herausgefunden, daß der o.g. Shortcut nur für an einer Netzwerkdomäne angemeldete Rechner gilt, für Standalone-Systeme gehts mit "WIN"+"L" (Danke an heinzl!) - nicht logisch, aber ist halt Microsoft ... ;-)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    "WIN" + "L" sperrt den Rechner.
     
  4. pt_h

    pt_h Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, der Shortcut, den ich noch nicht kannte, funktioniert! Das unmittelbare Problem wäre damit gelöst.

    Bleibt allerdings die Frage, warum der in der Windows-Hilfe angegebene Shortcut Ctrl+Alt+Del nicht funktioniert bzw. eine andere Aktion auslöst, zumal auch bei allen Arbeitsplatzrechnern im Büro (alle mit XP) die Sperre ebenfalls durch den "Affengriff" aktiviert wird ... ? Kennt jemand den Grund dafür?
     
  5. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    "strg" + "alt" + "entf" UND DANN ENTER
    dann wird gesperrt.
    aber "strg" und "L" ist eh am schnellste, geht auch mich einer hand ;)
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Sperrt aber nicht den Rechner ;)
     
  7. pt_h

    pt_h Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    "Ctrl"+"Alt"+"Del", anschließend ENTER funktioniert bei mir NICHT; der Shortcut startet lediglich den Taskmanager, ein anschließendes RETURN bewirkt nichts.

    "Ctrl"+"L" bewirkt auch nichts, außer daß im Firefox der Inhalt der URL-Eingabezeile markiert wird.
     
  8. #7 xandros, 20.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann hast du dir eventuell die Richtlinien verbogen.....
    Start - Ausführen - gpedit.msc - Enter....

    Im linken Fenster begibst du dich nun zu folgendem Eintrag:
    Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Strg+Alt+Entf-Optionen

    Im rechten Fenster schaust du nun, welche Werte den Einstellungen zugeordnet sind. Ist dort "Sperren des Computers entfernen" auf "aktiviert" gestellt, solltest du es auf "Nicht konfiguriert" umstellen....
     
  9. pt_h

    pt_h Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke xandros für diesen interessanten Hinweis. Deinen Tipp befolgend stellte ich fest, daß es den Eintrag "System" bei mir garnicht gibt. Doch der Grund dafür ist mir schon klar: Mein Notebook war früher mein Geschäftsrechner, den ich von meinem Arbeitgeber (Großkonzern mit straff durchorganisierter IT und Systemadministration) erworben habe. Dabei wird vor Übernahme die HD komplett "weißgewaschen" und dann XP neu aufgespielt, aber natürlich nicht von einer Original-CD, sondern von irgendeinem vorkonfigurierten Image ... das Ergebnis hängt dann davon ab, in welche Schublade die Jungs von der Hotline gerade greifen! Ich habe 3 Rechner mit dieser Vergangenheit und jedes XP ist ein bißerl anders, aber alle 3 laufen stabil ... das ist doch schon was ... ;-)

    Abschließend nun die Frage an den Ke/önner: gibt's 'ne Möglichkeit, ohne komplette Neuinstallation von den (selbstverständlich vorhandenen!!!) Original-CDs die fehlenden Richlinien quasi nachzuinstallieren?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PRo GaMeR JoNaS, 20.02.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    STRG + L geht schonmal nicht.
    Nur Windows + L wie heinzel schon sagte.
    Das das CRTL+ALT+ENTER nicht geht liegt dadran das er Windows XP hat diese tastnkombi funktioniert nach meinem Wissen nämlich nur bei Vista und Windows 7.
    Aber dein Problem ist ja gelöst oder?
    Gruß Jonas
     
  12. #10 xandros, 20.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    a) ist es nicht <Enter>, sondern <Entf>, welches in dieser Kombination benutzt wird, und
    b) funktionierte das bereits schon unter W2k und früher. Das ist also keine neue Erfindung ab Vista....

    BTT:
    Woher der Rechner kommt und welches Image darauf installiert wurde, spielt eigentlich keinerlei Rolle. Selbst bei vorgefertigten Images, die dem Benutzer nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten lassen, MUSS der Richtlinienbaum für das System existieren. (eventuell hast du nur keinerlei Berechtigungen für diesen Teil der administrativen Vorlagen, was allerdings mit dem Administratorkonto spätestens im abgesicherten Modus zu finden sein sollte!)
     
Thema: Unerwünschter Start des Task Mangers nach Ctrl+Alt+Del
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xp umstellung strg alt del

    ,
  2. ctl &amp; alt &amp; delete fenster ist blockiert

    ,
  3. ctrl l alt del

    ,
  4. shortcut strg alt entf l,
  5. strg l funktioniert nicht windows
Die Seite wird geladen...

Unerwünschter Start des Task Mangers nach Ctrl+Alt+Del - Ähnliche Themen

  1. Task Host Windows nervt

    Task Host Windows nervt: Hallo, immer wenn ich mein Notebook ausschalten möchte, erscheint eine Meldung, daß ein Programm noch nicht abgeschlossen ist, welches ich erst...
  2. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  3. Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!

    Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!: Guten Abend liebe Community. Und zwar habe ich letztens einen neuen PC bekommen. Allerdings macht der PC etwas auf blöd. Sobald ich Minecraft...
  4. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...
  5. Neuer PC / alter noch was wert??

    Neuer PC / alter noch was wert??: Hallo, Ich wollte mir einenn neuen PC zulegen und habe mich gewundert ob ich für meinen alten noch was bekommen kann, also wiefiel der noch Wert...