unbekanntes Problem ev. Grafik?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Ulbert, 30.12.2005.

  1. Ulbert

    Ulbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab ein Problem mit meinem PC und weiss keinen Rat.

    Mein System:
    Prozessor: AMD XP3200+
    Bord: ASUS A7N8X-E
    RAM: 512 MB DDR
    Grafik: Radeon 9800pro
    550 W Netzteil
    Windows XP-Home
    Windows-Update: automatisch

    habe den PC vor ca. 2 Jahren selbst zusammengebaut und
    er ist bis vor ca. 1,5 Wochen perfekt gelaufen.
    Dann auf einmal Abstürze und Einfrieren des Systems. Manchmal
    eine Fehlermeldung die auf ein Problem mit der Grafik hindeutet:
    "VPU-Recover hat den Grafikbeschleuniger zurückgesetzt, da
    dieser nicht mehr auf die Befehle des Bildschirmtreibers
    reagiert" oder so ähnlich. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich
    noch eine Radeon 9700pro eingebaut.

    Ich habe dann von ATI den neusten Treiber geladen, was aber
    keine Erfolg brachte. Also habe ich neu formatiert und alles
    neu installiert. Aber es wurde schlimmer, der PC fuhr hoch,
    aber ich sah nur einen dunklen Bildschirm.
    Da ich alles neu installiert hatte, dachte ich jetzt, die Grafikkarte
    muss defekt sein und habe eine neue 9800pro eingebaut (verwende die
    mitgelieferten Treiber - kein Update).
    Es lief ca. einen Tag problemlos und jetzt wieder ähnliches...
    Manchmal zeigt der Monitor beim Starten "No Signal" an (Verkabelung
    ist ok.).

    Folgendes habe aus dem Window-Fehlerprotokoll kopiert:
    "Treiber ati2dvag für display-Gerät \Device\Video0 befindet
    sich in einer unendlichen Schleife.
    Wahrscheinlich funktioniert das Gerät fehlerhaft,
    oder die Hardware wurde vom Gerätetreiber nicht
    ordnungsgemäß programmiert.
    Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller,
    um Treiberupdates zu beziehen."

    Da ich alles neu installiert habe und eine neue Grafikkarte drin
    hab und das System vorher perfekt lief, bin jetzt echt ratlos :-(

    hoffe auf Hilfe...


    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Du hast zwar geschrieben Windows-Update automatisch, aber trotzdem stelle ich die Frage, ob Du denn das SP2 und Microsoft.NET-Framework installiert hast?

    Gruß Mike
     
  4. Ulbert

    Ulbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    SP2: ja
    Framework: nein

    bevor ich neu formatiert habe hatte den Catalyst upgedatet und Framework installiert. Brachte keine Lösung.
     
  5. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du vor deer Installtion des aktuellen ATI-Catalyst den alten Treiber restlos deinstalliert?

    Wenn Du .NET-Framework nicht installiert hast, arbeitet das ControlCenter nicht.

    Gruß Mike
     
  6. Ulbert

    Ulbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich hatte den alten Treiber vorher nicht deinstalliert.

    Aber momentan, also nach dem formatieren, habe ich den Catalyst nicht upgedatet. Ich hatte erst die 9700pro mit den mitgelieferten Originaltreibern drin. Da ich dachte, die GK ist defekt habe ich dann eine neue 9800pro eingebaut und die mitgelieferten Originaltreiber installiert (ohne vorher die von der 9700er zu dinstallieren).

    Momentan: Catalyst 6.14.10.6525
     
  7. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Deine Catalyst-Version ist schon etwas betagt. Du hast 5.4 und 5.13 ist jetzt gerade auf dem Markt.

    Wenn Du vom Formatieren sprichst, kann es sein, dass Du XP auf einer Image-CD hast und keine "normale" Setup-CD?

    Wichtig ist gerade bei ATI, dass der vorherige Treiber restlos deinstalliert wird. Sonst klappt das nie. Das kenne ich aus leidvoller persönlicher Erfahrung.

    Gruß Mike
     
  8. Ulbert

    Ulbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mike,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    War gerade "zwangzweise" offline, da Komplett-Absturz!

    ich würde ja gern noch mal die Variante mit kompletter Deinstallation des Treibers und Update ausprobieren.
    Geht aber nicht! Denn:

    Genau genommen geht garn nichts mehr, denn der Monitor zeigt nur noch "No-Signal".

    Und jetzt bin ich nicht nur ratlos, sondern auch machtlos ?(

    Bin jetzt gerade mit meinem alten PC, den ich aus Keller gekramt habe, online.
     
  9. #8 K@rsten, 30.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Dann kommt nichts mehr aus Deiner Grafikkarte!

    >Stecker drin?
    >Karte mal ziehen und neu einsetzen (NUR WENN RECHNER ABGESCHALTET IST!)



    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Ulbert

    Ulbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    die Karte ist neu und hat bis vor ein par Stunden noch funktioniert.

    Karte raus und rein hab ich versucht.

    Hab den Monitor ausgetauscht, daran liegts definitiv nicht!

    Hab den Stromstecker zur Karte gewechselt, ohne Erfolg. Naja, der Lüfter läuft, also hat sie auch Strom.

    Hab einige andere Stromverbraucher (CD- und DVB-Brenner und meine zweite Festplatte) von der Stromversorgung getrennt, falls es doch am Netzteil liegt. Ohne Erfolg.

    Hab den Arbeitsspeicher mehrfach umgesteckt (war nen Versuch).

    Weiterhin: "No-Signal"

    Bin jetzt fast am aufgeben... ;(
     
  12. #10 K@rsten, 30.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Hast Du schon einen CMOS Reset durchgeführt?

    >Rechner aus
    >Netzstecker raus
    >Batterie auf dem Board rausnehmen (Position siehe Boardhandbuch)
    >mind. 10 min warten
    >Batteire einsetzen
    >Stecker einstecken
    >Neustart



    Grüße
     
Thema:

unbekanntes Problem ev. Grafik?

Die Seite wird geladen...

unbekanntes Problem ev. Grafik? - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...