Unbekannter Fehler führt zum PC absturz

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von knuknu, 14.12.2012.

  1. knuknu

    knuknu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallu,

    ich hab ein großes Problem und zwar geht mein pc während des spielens oder in dem ich nichts mache einfach so aus ohne irgend eine fehler info.

    ich hatte schon vor ca 6 monaten das problem aber daran war das netzteil schuld aber seit ca 3 wochen geht das problem wieder los am meisten passiert es wenn ich spiele spiel wie:
    Planetside 2
    Firefall
    all points bulletin reloaded
    kommt auch vor wenn ich musik höre oder mal nichts mache.
    habe auch langsam keine lust mehr weils nervt..

    zu den daten(wenn was fehlt sagt mir bescheid was und wo ich das richtig rausuche kenn mich nicht so aus)

    Mainboard : Asus M5A78L-M LX
    Chipsatz : AMD 780
    Prozessor : AMD FX 6100 @ 1406 MHz
    Physikalischer Speicher : 8192 MB (2 x 4096 DDR3-SDRAM )
    Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 550 Ti
    Festplatte : Seagate ST500DM002-1BC142 ATA Device (500GB)
    DVD-Rom Laufwerk : Toshiba-Samsung CDDVDW SH-222AB
    Monitortyp : Philips 227ELH - 22 inchs
    Netzwerkkarte : Realtek Semiconductor RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter
    Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Home Edition Media Center 6.01.7601 Service Pack 1 (64-bit)
    DirectX : Version 11.00
    Windows Performance Index : 5.9 auf 7.9


    wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet :rolleyes:

    Lg
    Jen~
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bescheid!
    Das ist nicht die Grafikkarte, sondern der darauf verbaute Grafikchip. Dieser wird von diversen Kartenherstellern auf unterschiedlichen Karten verbaut. Man sollte hier also genau wissen, von welchem Hersteller die Karte stammt und wie das Modell heisst.
    Mit den Daten kann man dann beim Kartenhersteller nachsehen, ob dieser fuer das entsprechende Modell angepasste Treiber bereitstellt oder auf die Referenztreiber von NVidia verweist. Die Referenztreiber von NVidia muessen nicht mit jeder Karte funktionieren, was meist einer der Hauptgruende fuer Spiel- oder gar Rechnerabstuerze beim Spielen ist.

    Alle anderen Treiber stammen von den jeweiligen Komponentenherstellern oder sind das die Treiber, die Windows bzw. Windows Update installieren will?
    Mainboardtreiber sollten zwingend von Asus verwendet werden, nicht von den Chipherstellern der darauf verarbeiteten Chips wie RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter (welcher sicherlich Onboard und nicht als separate Netzwerkkarte ist)

    In der Ereignisanzeige wird mit Sicherheit ein Fehlereintrag zu finden sein, der mit dem Zeitpunkt des Absturzes uebereinstimmt. Dort solltest du mal nachschauen. Die Ereignis-ID, die Quelle und die Beschreibung koennen hilfreiche Hinweise auf den Ausloeser liefern...
     
  4. #3 Wurstsalat, 15.12.2012
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Gegen was für ein Netzteil hast du denn dein altes ausgetauscht ? Wenns beim letzten Mal auch am Netzteil lag, liegt es nah, dass du einfach beim neuen Netzteil am falschen Ende gespart haben könntest.
     
  5. knuknu

    knuknu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @xandros
    kannst du mir sagen wo ich genau schauen kan was für eine grafikkarte eingebaut ist? ich hab sehr wenig ahnung davon, sorry. .__.
    hab noch das hier aus der Ereignisanzeige:
    Das System wurde zuvor am ‎15.‎12.‎2012 um 17:06:46 unerwartet heruntergefahren.
    Ereignis-ID: 6008


    @Wurstsalat
    das netzteil wurde damals ausgetauscht weil es durchgebrannt ist und das ding wurde auch imerm sau heiß nun hab ich aber ein besseres das nicht mal richtig warm wird also daher denk ich mal das es nicht daran liegt, denk ich ..
    was ich vorher und nun drin habe kann ich dir leider auch net sagen welche leistung die hatte .. sorry ..
     
  6. #5 domdom-88, 16.12.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Rechner aufschrauben (Seitenwand abnehmen), reingucken und feststellen, was für eine Grafikkarte verbaut ist. Die Grafikkarte ist das Teil, wo der Monitor angeschlossen ist, soweit sollte das ja klar sein ;) Sie steckt senkrecht auf dem Mainboard (die ganz große Platine). In jedem Fall sollte auf der Grafikkarte irgendwo recht groß der Hersteller stehen, z.B. Gigabyte, Asus, Gainward, Zotac, ...
    Und noch besser wäre es, du fändest einen kleinen Aufkleber, wo eine genaue Modellnummer draufsteht.
    Der einfachere Weg wäre, auf die Verpackung der Grafikkarte zu schauen, falls eine solche existiert :p


    Und du könntest uns noch sagen, welches Netzteil verbaut ist, da ist definitiv ein Aufkleber drauf, wo Hersteller und Modellbezeichnung draufstehen.
     
  7. knuknu

    knuknu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sorry ich habe gerade wenig zeit >,< ich werde mich melden wenn ich mehr zeit habe !

    lg
    Jen und schönes Fest ! ^^
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 webswitch, 23.12.2012
    webswitch

    webswitch Youtuber

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Du kannst das ganze auch easy going über AIDA64 nachschauen :)
    Dann musst du nichts aufschrauben :)
     
  10. #8 domdom-88, 23.12.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Kann er nicht!
     
Thema: Unbekannter Fehler führt zum PC absturz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. realtek semiconductor rtl8168/8111 pcie gigabit ethernet adapter treiber

    ,
  2. fx 6100 aida 64 pc stürzt ab

    ,
  3. planetside 2 fehler 6008

Die Seite wird geladen...

Unbekannter Fehler führt zum PC absturz - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...