Umtausch der Grafikkarte

Diskutiere Umtausch der Grafikkarte im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich hätte da eine frage da ich mich nicht so gut auskenne, momentan habe ich eine AMD RADEON 7700 Series (GDDR5) Grafikkarte .möchte jetzt...

  1. #1 bobo3189, 09.01.2018
    bobo3189

    bobo3189 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo, ich hätte da eine frage da ich mich nicht so gut auskenne, momentan habe ich eine AMD RADEON 7700 Series (GDDR5) Grafikkarte .möchte jetzt gerne eine Grafikkarte einbauen die noch bei mir zuhause rum liegt.

    Die neue heißt Asus GTX 750 TI 4GB GDDR5 HDMI

    muss ich etwas beachten oder kann ich die einfach einbauen ?
    vielen dank im Voraus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umtausch der Grafikkarte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JudgeLG, 09.01.2018
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Niedersachsen
    Sollte auch klappen, wenn der alte Treiber ordnungsgemäß deinstalliert wird.
     
  4. #3 JudgeLG, 10.01.2018
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Unterschiede sind minimal. Die AMD Karte ist aber ein klein wenig Leistungsstarker. Speicherbandbreite und Systemtaktung ist ein wenig stärker. Die Unterschiede wirst du aber nicht merken.
     
  5. #4 bobo3189, 11.01.2018
    bobo3189

    bobo3189 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    bei der AMD Grafikkarte sind es gerade mal 1 GB Speicher und bei der Asus GTX 750 TI sind es 4 GB . Wie kann es sein das die ein klein wenig Leistungsstärker ist ?
     
  6. #5 JudgeLG, 11.01.2018
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Niedersachsen
  7. #6 bobo3189, 12.01.2018
    bobo3189

    bobo3189 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich dachte schon , alles klar vielen dank ! Kannst du mir noch eine Seite geben wo ich die neuen Grafiktreiber runterladen kann und danach dementsprechend Installieren ? Soll ich bei der alten Grafikkarten im Gerätemanager die alte Grafikkarte deaktivieren oder reicht es wenn ich die Treiber deinstalliere ?
     
  8. #7 JudgeLG, 12.01.2018
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Niedersachsen
    Treiber definitiv deinstallieren. Deaktivieren bringt nichts, weil die Software immer noch dazwischen funke würde.
    Weiß nicht welches Betriebssystem du hast, also musst dir die Karte selber raus suchen.: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
     
  9. #8 bobo3189, 12.01.2018
    bobo3189

    bobo3189 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Super dann weis ich bescheid . Danke für alle deine Antworten :) :)
     
  10. Anzeige

    Hi,
    guck mal HIER... Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 JudgeLG, 12.01.2018
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Niedersachsen
    Kein Problem
     
  12. #10 xandros, 12.01.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.568
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Beim Kartenhersteller!
    NVidia ist nur der Hersteller eines Bauteiles der Grafikkarte und nicht für den Treiber zuständig, den die jeweilige Grafikkarte benötigt. Dafür ist der Ansprechpartner IMMER der Hersteller der Grafikkarte. Erst wenn dieser den NVidia-Referenztreiber empfiehlt und für die jew. Karte vorgesehen hat, kann man direkt bei NVidia seinen Treiber holen.
     
Thema:

Umtausch der Grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Umtausch der Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte für Bless

    Grafikkarte für Bless: Hänge mich mal an das Thema hier dran. Welche Grafikkarte lohnt sich gerade am meisten zu kaufen, in Hinblick auf Spiele und Preis? Würde halt...
  2. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: AMD Radeon HD6870 ist kaputt, ich habe einen alten Rechner bin aber damit sehr zufrieden und möchte das Teil nicht austauschen. Welche neue...
  3. Grafikkarte GTA 5

    Grafikkarte GTA 5: Hallo zusammen, ich habe ein frage zu meine Grafikkarte. Und zwar zur ,,Nvidia Geforce 9600 gt'' Bei jedem spiel was ich spiele kommen zwar...
  4. Problem mit Grafikkarte?!

    Problem mit Grafikkarte?!: Hallo die Herrschaften, ich hab ein kleines Problem. Und zwar habe ich eine Grafikkarte (Gainward Geforce Gtx 285) geschenkt bekommen. Hab...
  5. Grafikkarte wird beim Hochfahren nicht mehr erkannt

    Grafikkarte wird beim Hochfahren nicht mehr erkannt: Hi, ich hab seit einer Woche meine GeForce gtx 770 durch eine gebrauchte Palit Jetstream GeForce gtx 970 ersetzt. Jetzt habe ich aber folgendes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden