Umbau vom Rechner

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von neo1989, 22.05.2006.

  1. #1 neo1989, 22.05.2006
    neo1989

    neo1989 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, so nach und nach stellt sich fest das mein pc doch nicht so gut ist wie der verkäufer mir das erzählt hat. Ich habe überlegt den rechner umzubauen, aber wenn ich nun eine andere Motherboard einbaue mit pci express steckern heißt das auch nicht das fast alles neu muss, d.h. cpu, graka. Ansonsten dachte ich nur eine neue graka einbauen, ich habe jetzt die geforce fx 5200 und wollte eine geforce 6600 gt einbauen, aber lohnt sich das?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Fr4ntic, 22.05.2006
    Fr4ntic

    Fr4ntic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    das kommt drauf an und zwar darauf was für ein System du hast also Mainboard, CPU, RAM und Netzteil
     
  4. #3 BazZzti, 22.05.2006
    BazZzti

    BazZzti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    ähm hat der verkäufer dir einen gamepc angedreht?
    fx 5200 spinnt der :-D
     
  5. #4 neo1989, 23.05.2006
    neo1989

    neo1989 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, der Pc ist mittlerweile ca: 2 jahre alt. Ich habe ein asrock motherboard mit A sockel, es würde sich eigentlich meiner meinung nach kaum noch lohnen denn ich habe noch nicht einmal pci express steckplätze. Anderer seits läuft bei mir noch nicht einmal mehr oblivion und wenn es was nützen würde eine bessere graka einzubauen ist das noch lohnenswert und preiswerter.
     
  6. #5 Morpheus1805, 23.05.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ein Sockel A Board mit PCIe kannst du schon mal gleich vergessen! Das bedeutet ne neue CPU müsste auch her!

    Was für einen Prozessor hast du auf deinem Asrock?

    Bessere Graka und Arbeitsspeicher sind eine Überlegung wert, ist allerdings abhängig von der Taktfrequenz deiner CPU!

    Ansonste würde ich ein wenig sparen und mir ein neues System zulegen!

    Gruss Morpheus
     
  7. #6 neo1989, 23.05.2006
    neo1989

    neo1989 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also der ist auf ca: 2ghz getaktet und bisher lief alles gut blos nun bei den neueren spielen macht er probleme und falls ich ihn aufrüste denke ich werde ich das geld dafür eh nicht wieder bekommen und der nächste pc wird dann selbst gebaut denn dann weiß man was man hat
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Morpheus1805, 23.05.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Da wirst du wohl Recht haben! Ich unterstütze den "Selbstbau" immer wieder, denn meiner Meinung nach trägt er zum besseren Verstehen von Rechnersystemen bei! Wer sich nicht dumm anstellt, der hat nichts zu befürchten! Wenn es soweit ist, dann findest du hier tatkräftige Unterstützung und bei Fragen=IMMER FRAGEN! Es gibt ein paar Grundregeln die zu beachten sind, der Rest ist ein Kinderspiel und nicht schwerer als einen Schrank von IKEA zusammenzubauen

    Dein Problem ist vor allem, dass du kein PCIe zur Verfügung hast, denn dann hätte man sagen können:

    Kauf dir ne Vernünftige PCIe Karte und der Rest kommte nach und nach!

    Obwohl bei 2Ghz eine Vernünftige AGP Karte und entsprechender Arbeitsspeicher schon eine Menge ausmachen kann! Das soll ebenfalls gesagt werden! Das Mainboard ist auch zu berücksichtigen!

    Gruss Morpheus
     
  10. #8 neo1989, 25.05.2006
    neo1989

    neo1989 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, so denke ich nämlich auch, ich denke ich warte noch und baue mir dann selbst ein pc denn dann weiß man auch was man hat. Und jetzt die 150€ in eine 6600gt zu investieren lohnt auch nicht wirklich. Ich danke dir schonmal trotzdem für die hilfe.
     
Thema:

Umbau vom Rechner

Die Seite wird geladen...

Umbau vom Rechner - Ähnliche Themen

  1. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  2. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  3. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  4. neue Ram, Rechner bootet nicht

    neue Ram, Rechner bootet nicht: Moin! Ich habe mein Bord (msi 760 gm p23fx) von 4 auf 16 GB aufgerüstet. Lief alles prima, aber beim zweiten Booten ging der Rechner nicht mehr....
  5. Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten

    Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten: Hallo, ich möchte mir demnächst einen 144 Hz Monitor kaufen für z.B. Battlefield. Momentan ist mein Rechner, um das voll auszunutzen etwas zu...