UEFI verwirft Bootreihenfolge

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von BooWseR, 11.10.2016.

  1. #1 BooWseR, 11.10.2016
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Moin Leute,

    ich habe mir vor einigen Tagen einen KALI Live USB Stick angefertigt, welchen ich mit meinem Laptop nutzen möchte. Das funktioniert soweit auch ganz gut, aber eine Sache nervt gewaltig:

    Ich stelle im UEFI Menü den USB Stick an erste Stelle der Bootreihenfolge. Das geht jedoch nur, wenn dieser auch angeschlossen ist - Das wundert mich etwas. Aus dem BIOS bin ich es gewohnt, dass ich generell die Schnittstellen benenne, welche zuerst zu booten sollen.

    Also schließe ich den Stick an, gehe in das UEFI Menü, schiebe den Stick vor den Windows Boot Manager (auch merkwürdig, dachte man benennt die HDD - Ist eventuell hier das Problem zu suchen?) und starte den Rechner neu. Sofort bootet er KALI.

    Will ich nun Windows nutzen, ziehe den Stick also ab, boote Windows und möchte danach wieder KALI booten ist der Stick in der Reihenfolge jedoch wieder hinter dem Windows Boot Manager und ich muss erneut in der Reihenfolge den Stick verschieben. Dieser verschwindet nämlich aus der Liste, wenn man ihn abzieht und wird beim wieder Einstecken einfach an das Ende der Liste gehängt.

    Gibt es eine Möglichkeit pauschal zu sagen "Steckt ein USB-Stick drin, dann versuche von diesem zu booten! Falls nicht, nutze Windows!" - Vielleicht Sicherheitstechnisch etwas fragwürdig, gerade da KALI auch keinen zertifizierten Bootloader nutzt, weshalb es auch nicht mit Secure Boot funktioniert... Aber wer Windows nutzt legt eh keinen großen Wert auf Integrität :D

    Hoffnungsvoll,
    BooWseR
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.10.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    habe ich bei einigen Notebooks schon erlebt. Ein nicht angeschlossener USB-Stick kann im BIOS/UEFI nicht ausgewählt werden, da hier nicht auf Schnittstelle, sondern auf physikalisches Laufwerk geprüft wird.
    Das mag vom verwendeten BIOS/EFI/UEFI abhängig und unterschiedlich sein und liegt in erster Linie in der Hand des Geräteherstellers.
     
  4. #3 BooWseR, 11.10.2016
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Ja, sowas dachte ich mir. Mist!
    Gibt es da eventuell eine Möglichkeit, dass neu angeschlossene Medien an die erste Stelle rücken? Mal abgesehen von dem USB-Stick erkennt er das DVD-Laufwerk ja auch erst, wenn auch wirklich eine DVD eingelegt wurde, von der er booten kann. Der Windows Boot Manager sollte immer die letzte Option sein. Eine Idee wie das umzusetzen wäre?
     
Thema:

UEFI verwirft Bootreihenfolge

Die Seite wird geladen...

UEFI verwirft Bootreihenfolge - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 x64 UEFI-Boot installieren

    Windows 7 x64 UEFI-Boot installieren: Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit der Win7 x64 Installation im UEFI-Modus? Es handelt sich um einen MSI GP70-2PE. Anleitungen, wie man den...
  2. Bootreihenfolge wird nicht beachtet

    Bootreihenfolge wird nicht beachtet: Hey Habe seit längerer Zeit (3Wochen) das Problem das die Bootreihenfolge nicht beachtet wird. Habe in meinem PC 3 festplatten verbaut: 2 HDD,...
  3. Win 7 HP 64Bit mit Asus UEFI Bios installieren

    Win 7 HP 64Bit mit Asus UEFI Bios installieren: Hallole User!!! Möchte bestehendes Win7HP64Bit neu aufsetzen,crucial SSD 128 GB, Asus UEFI Bios, MB-P8Z77-V LX,i5 3570K. Win7 DVD wird...
  4. BIOS oder UEFI

    BIOS oder UEFI: moin, da ich mir einen neuen rechner holen will bin ich eben auf die problematik BIOS(32bit und 64bit) oder UEFI(nur 64bit) gestoßen......