übrtakten!!!!!!

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von Stalker, 13.06.2007.

  1. #1 Stalker, 13.06.2007
    Stalker

    Stalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    hi
    hab en alten rechner von nem freund etwas aufgerüstet
    wie weit kann ich ihn übertakten??? kann mir bitte jemand dabei helfen???
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Svenley, 13.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Hallo
    also ich denk mal nicht das du ihn auf 1Ghz bekommen wirst das steht fest
    nun mit guter kühlung wirst du ihn vielleicht schon um die 200-300 Mhz bekommen aber ich hafte nicht dafür wenn er platt geht^^
     
  4. #3 Stalker, 13.06.2007
    Stalker

    Stalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    also hat er dann so um die 700-800mhz
    kühlung ist kein problem! er bleibt cooooool
    Motherboard:
    CPU Typ AMD K6-2, 475 MHz (5 x 95)
    Motherboard Name PCChips M599LMR (1 ISA, 2 PCI, 3 DIMM, Audio, Video, LAN, Modem)
    Motherboard Chipsatz SiS 530
    Arbeitsspeicher 503 MB (SDRAM)
    BIOS Typ AMI (07/15/95)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    ram müsste ja reichen oder xDD ??
     
  5. #4 Svenley, 13.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    :Dna kla der Ram spielt keine so große rolle^^
    nunja es gibt nicht viel CPU´s die sich viel übertakten lassen
    und deiner ist ja nicht gerade der neuste :)
    da kann man nur schätzen und ausprobieren ;)
    am besten immer 5 mhz schritten takten und wenn wenn der punkt erreicht ist an dem er sich nicht mehr takten lässt takte so 10 mhz zurück und dann dürfte der problemlos laufen 8)
     
  6. #5 Stalker, 14.06.2007
    Stalker

    Stalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    ok mit welchen programmen sollte ichs machen?
    oder soltle ich im bios übertakten ????
     
  7. #6 Svenley, 14.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Mahlzeit :)
    im bios ists natürlich einfacher da man direkt zum FSB geht und die mhz zahl hochschraubt
    es gibt ja programme die sind nicht so leicht zu verstehen
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Stalker, 16.06.2007
    Stalker

    Stalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    so ok!! wie hoch muss ich d en bustackt stellen ??? ^^ vom übertakten hab ich null plan!!
     
  10. #8 Svenley, 16.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    kommt drau an wieviel du deinen cpu übertakten möchtest bei 1 mhz im FSB sind das bei deinen cpu 0,010 mhz sagen wir man hat 1000mhz CPU und du stellst deinen FSB ein mhz höher dann hast du bei deinem CPU 1010mhz 8)
     
Thema:

übrtakten!!!!!!