Überwachung via Internet

Diskutiere Überwachung via Internet im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ihr da am anderen Ende der Leitung, ich habe mal eine Frage... Ich suche ein Progi über welches ich die Aktivitäten des Rechners meiner...

  1. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr da am anderen Ende der Leitung,

    ich habe mal eine Frage... Ich suche ein Progi über welches ich die Aktivitäten des Rechners meiner Frau über das Internet überwachen kann. Also ich möchte nichts auslesen, also keine Passwörter oder sonst was, das kenne ich auch so alles, ich möchte nur wissen was sie wann zu welcher Uhrzeit gemacht hat. Warum ??? Die Erklärung folgt.

    Meine Frau ist Spielsüchtig, sie spielt den ganzen Tag nur WoW. Sie steht um 11 Uhr auf und geht zwischen 3 und 6 Uhr morgens wieder ins Bett. Da wir ein gemeinsames Kind haben wird dieses dann natürlich vernachlässigt. Daraus sind sehr große Probleme entstanden die ich nun in den 6 Wochen in denen ich Arbeitslos war so relativ gerade gebogen habe. Nun nehme ich jedoch am Montag in einer anderen Stadt eine neue Arbeit auf und bin erst einmal für 14 Tage bis 3 Wochen nicht zu Hause. In der Zeit werde ich mich dann um alles kümmern und meine Familie in der Zeit nach holen. Jedoch habe ich Angst um meinen Sohn und das meine Frau keine Termine wahr nimmt. So war es zum Beispiel im September 07, da hat sie mehrere Arbeitsamttermine nicht wahrgenommen so das ihr die Leistungen um 100% gekürzt wurden. Dann hat sie vergessen einen Folgeantrag zu stellen usw. Die Breife hat sie alle verschwinden lassen und die habe ich nun alle nach und nach gefunden.

    Sie hat mir versprochen das sie sich ab jetzt um alles kümmern wird, aber irgendwie glaube ich ihr das nicht weil der Computer seit einem halben Jahr das wichtigste ist und alles andere um sie herum hat sie nicht interessiert.

    Nun will ich, wie ich finde zurecht, wissen was sie wann am Computer gemacht hat. Ob sie nur WoW gespielt hat oder ob sie Bewerbungen geschrieben hat, welche Website sie besucht hat, also ob es auf der Website nur um das Spiel ging oder um etwas was sie in Zukunft weiter bringen wird und vor allen will ich dir Uhrzeit wissen.

    Sorry das der Beitrag länger geworden ist, aber ich will nicht das ihr denkt das ich ein Kontrollsüchtiger Ehemann bin, sondern das meine Kontrolle durch aus gerechtfertigt ist. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Edit: darf auch ruhig ein paar € kosten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schickl, 14.03.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    Also ich würde deiner Frau ein neues Konto einrichten ohne Adminrechte und WoW deinstallieren, weil soweit ich weiß braucht man Adminrechte zum Installieren von WoW
    Also wenn es nur WoW is sollte das keine Probs geben und du kannst noch die Ports für WoW sperren

    Mfg Schickl :D
     
  4. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon versucht das Netzwerk auf Eingeschränkte und keine Konektivität zu setzen und nur damit sie wieder spielen kann wollte sie die Festplatte formatieren und alles neu aufziehen. Also da irgendwas zu sperren bzw. zu deinstallieren, da habe ich wenig Chancen. Da macht sie Windows einfach neu. Ich will lediglich nur Wissen was sie wann gemacht hat um zu Wissen ob sie sich um das Kind kümmert und die Termine wahr nimmt oder nur am Computer sitzt. Meine Frau kann mir am Telefon viel erzählen und Vertrauen ist gut, kontrolle ist besser.

    In den ganzen Jahren in denen meine Frau nun mit mir zusammen ist hat sie ne ganze Menge über Computer gelernt und leider auch wie man Windows neu aufzieht. WoW ist zwar mit allen Patches um die 20GB groß und das müsste dann alles wieder runtergeladen werden, das ist meiner Frau aber egal. Wie gesagt sie wollte ihre Festplatte schon mal formatieren nur weil das WLan nicht mehr ging. Am Ende habe ich diese Sperre aber wieder aufgehoben weil auf der Festplatte bilder von unserem Kind waren welche noch nicht gesichert wurden. Nun sind sie alle auf DVD aber damit ist ihr und mir auch nicht geholfen.

    Eher im Gegenteil, wenn sie ihre Platte neu macht, da habe ich gar keine Kontrollmöglichkeit mehr.

    Edit: Mir wurde dieses Progi empfohlen http://www.parents-friend.de/pf.htm und ich habe es probiert und es macht genau das was ich gesucht habe. Das Thema hat sich damit erledigt. ;)
     
  5. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    du könntest den rechner fernsteuern. das geht über windows selbst und mit tools. ich selbst nutze für mein netzwerk das programm real vnc. an dem server, den du fernsteuern willst, richtest du ein adminkonto ein und legst benutzernamen und passwort fest. mit dem client connectest du darauf und kannst nun alles machen. gut möglich, dass deine frau dahinterkommt aber das merkst du ja dann.
    ne andere möglichkeit wäre den rechner einfach wegzuschließen oder zumindest die festplatte auszubauen.
     
  6. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Nee, sie soll ja am Computer auch was machen nur eben nicht spielen. Sie soll es mal mit Arbeit suchen versuchen, also Bewerbungen schreiben usw. Von ihr ist in den letzten zwei Jahren keine einzige Bewerbung aus dem Drucker gekommen. Sie soll sich im Internet über Stellen informieren und Bewerbungen schreiben. Weiterhin wird sie diesen auch für bestimmte Schreiben an Ämter benötigen. Weg schliesen oder Festplatte löst das Problem damit auch nicht. :( Aber mit dem Progi kann ich ja sehr gut nachvollziehen was sie am Computer macht und damit kann ich dann die notwendigen Konsequenzen ziehen.
     
  7. #6 xandros, 14.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    http://www.parents-friend.de/
    Die Logbuchfunktion sollte genau das bieten, was du suchst.

    Es stellt zwar einen direkten Eingriff in die Privatsphäre deiner Frau dar (Selbstbestimmungsrecht!), allerdings hast du ja offensichtlich weniger Interesse daran, ihr etwas zu verbieten, sondern mehr daran, ihr das eigene Nutzungsverhalten (inkl. den Konsequenzen) begreiflich zu machen.
    Ausserdem (auch wenns ein heikles Thema ist und sich die Betroffenen dadurch angegriffen fühlen und es selten zugeben werden!):
    Hier wäre eine Suchtberatung angebracht!
     
  8. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Suchtberatung habe ich schon sehr sehr viele angerufen und habe da Informationen besorgt usw. Ich habe mit meiner Frau darüber gesprochen und das einzige was dabei raus kam war ein heftiger Streit und sie wollte sich sofort scheiden lassen. Jedoch hat sie sich nach dem Streit auch gleich wieder in das Spiel zurück gezogen und hat nie wieder darüber nachgedacht. Also sie zu einer Suchtberatung zu bekommen ist absolut nicht drin da sie sich nicht eingesteht das sie ein Problem hat. Wenn jetzt in den 14 Tagen bis 3 Wochen wieder nichts passiert und das ganze von vorn los geht werde ich mit Fabian ausziehen und sie soll selber sehen wie sie ihr Leben mit dem Computer auf die Reihe bekommt. Ich habe nicht vor mein restliches Leben die Fehler meiner Frau auszubügeln damit sie gleich wieder neue machen kann.
     
  9. #8 xandros, 14.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Unter den Bedingungen würde ich lediglich die Logfunktionen von Parents-Friend verwenden und keinerlei Einschränkungen auf dem Rechner vornehmen. Lass Sie machen, was sie für richtig hält. Vielleicht wird sie beim Betrachten des Logs wach und merkt, wo sie ihre Zeit hauptsächlich vergeudet - glaub ich nach der Darstellung zwar nicht dran, aber zumindest kann sie es dann selbst nachlesen, was sie wirklich gemacht hat.
     
  10. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe auch nur die Logbuch funktion aktiviert, weil ich will diese Protokolle so haben wie sich meine Frau auch wirklich verhält. Es würde mir nichts bringen wenn da etwas gesperrt wäre weil sie dann ihr Windows neu macht und WoW neu installiert und fertig. Ich will nur die Protokolle um zu sehen wann sie ins Bett geht, wann sie aufsteht, ob sie die Briefe an die Ämter schreibt, ob sie Berwerbungen raus schickt oder ob sie ihre Zeit wieder nur mit Spielen verbringt.
     
  11. #10 xandros, 14.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Na dann gutes Gelingen und hoffentlich eine positive Einstellungänderung!
     
  12. #11 Leonixx, 14.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ne blöde Frage. Das Routerkonfigmenü hast du mit einem Passwort gesichert, oder? Wow wird ja Online gespielt. Geht deine Frau nur über Wlan ins Internet? Schalte das WLAN im Router einfach ab, dann kann sie so viel sie möchte den Rechner neuaufsetzen. Allerdings auch das Handbuch des Routers verstecken, sonst bekommst sie heraus, wo sie den Router auf Werkseinstellungen setzen kann. Oder wie wärs denn die Verbindung auf täglich ne Stunde zu begrenzen?
     
  13. #12 xandros, 14.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wäre eine Möglichkeit, aber das Ergebnis sieht dann doch so aus, dass es Ärger gibt, weil irgendwelche Sperren eingebaut wurden.
    Ich persönlich finde es deutlich wirkungsvoller, wenn man keine Sperren einbaut und nach einiger Zeit dann mit dem Betroffenen das Nutzungsverhalten in Verbindung mit den wichtigen und unerledigten Aufgaben analysieren kann.
    shushu's Frau wird niemals zugeben, dass Sie wichtige Arbeiten wegen WOW vernachlässigt. Hat sie es aber im Logfile stehen, kann sie sich da nicht rausreden.

    (ich denke, dass viele User hier an sich selbst so manche Tage ähnlich erleben werden. Man setzt sich an den Rechner und will nur kurz xyz erledigen. Plötzlich ist der Tag vorbei und man hat verschiedene Dinge nicht erledigt, die man sich vorgenommen hat. Passiert mir auch oft genug. Wenn man aber hier selbst nicht mehr merkt, dass man die Bremse ziehen muss, helfen Sperren nur, wenn man sie als Betroffener selbst will. Dann hat man den ersten Schritt selbst unternommen und akzeptiert die Tatsachen.)
     
  14. #13 Leonixx, 14.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Klar sind sperren für die Frau erstmal ein Schlag. Das Problem mit Süchtigen ist einfach immer wieder, dass sie ihre eigene Sucht nicht erkennen. Spielsüchtige leben mit einem Realitätsverlust.Sie können nicht mehr zwischen der realen und der virtuellen Welt unterscheiden. Oft sind schwere Depressionen für eine Sucht verantwortlich. Das große Problem für Angehörige ist, dass sie eigentlich nur alles falsch machen können, wenn sie versuchen zu helfen. Habe das selber schon mal bei einer Ex erlebt.

    Das einzige was hilft, ist der Weg zu ein Psychologen. Selbst wenn man ihr Logfiles und andere Beweise vorlegt, wird das nichts ändern. Der Süchtige muss selbst die Erkenntnis bekommen, um seine Krankheit zu aktzeptieren.

    An seiner Stelle würde ich mit ihr reden. Wenn sie nach ihrer Meinung nicht Spielsüchtig ist, dann kann eine Beschränkung von 1-2Stunden am Tag ihr ja nichts ausmachen, oder? Würde es erstmal so versuchen, bevor man heimlich Sperren auferlegt. Dann kann sie beweisen, dass sie nicht Spielsüchtig ist.

    Informiere dich mal im Internet über schwere Depressionen und die Anzeichen dafür. Du wirst vielleicht selbst schnell erkennen, das dein Frau die Krankheit hat. Mit Scheidung drohen ist der falsche Weg weil sie sich dadurch noch mehr in Ihre Spielewelt zurückziehen wird. Worin die Depression begründet ist, kann ich nicht sagen, dass weißt du vielleicht besser.
     
  15. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frau ist nicht blöd, in dem Fall leider. Wenn ich das WLan zu mache zieht sie ein Netzwerkkabel. Die Fritzbox steht in dem Raum wo auch ihr Computer steht. Das WLan ist nur deswegen da damit kein Kabel gezogen werden muss. Kabel sind jedoch alle da so das sie einfach nur ein Netzwerkkabel ziehen müsste und fertig. Wenn sie merkt das mit dem Internet was nicht stimmt und sie nicht auf die Fritzbox zugreifen kann, dann macht sie einen Reset und fertig. Habe ich leider schon alles miterlebt. In dem Fall ist meine Frau nicht dumm und sie lässt sich ne ganze Menge einfallen nur damit sie spielen kann.

    Ich habe schon öfter versucht ihr klar zu machen das es so nicht weiter gehen kann, ich habe schon öfter versucht sie zu einer Suchtberatung zu bekommen, aber da geht von ihrer Seite absolut kein Weg rein. Sie hat mir auch schon mehrmals Versprochen sich zu ändern, aber bisher ist nie etwas passiert. Ihr zu sagen das Fabi und ich weg sind wenn sich jetzt nichts ändert sehe ich als letzte Lösung weil ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Helfen lassen will sie sich ja nicht.
     
  16. #15 Leonixx, 14.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    kenne so eine Situation. Lies dich mal auf dieser Webseite durch. http://www.depressionen-depression.net/
    Da steht einiges zum Thema Depression. Helfen kannst du ihr nicht. Das sollte dir klar sein, wenn sie die gleichen Anzeichen hat für eine schwere Depression.

    Ein Süchtiger wird immer sehr einfallsreich um seine Sucht zu befriedigen. Ein weitere Variante wäre den Rechner komplett zu sperren. Es gibt Software für USB Sticks. Wenn der Stick nicht im Rechner steckt, kann das BS nicht gestartet werden. Ist zwar drastisch aber hilft.
     
  17. #16 julchri, 14.03.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    es ist egal, welche Sucht die betreffende Person hat. Deine Frau ist eindeutig schwer süchtig.
    Ich weiß aus Erfahrung in meiner näheren Umgebung, dass man als Familie oder Freunde diesen Personen nicht helfen kann.
    Da nützen keine Vorwürfe, Bitten, Kontrollen, Wegschließen, Drohungen oder sonst was.

    Diesen Menschen muss es erst so schlecht gehen, dass sie selbst die Hilfe wollen. Sie müssen einsehen, dass sie krank sind.
    Nur dann kann ihnen wirklich geholfen werden.

    Du musst jetzt viel Geduld haben und die Kraft aufbringen, das durchzustehen.
    Und dazu wünsche ich Dir und Deiner Familie von Herzen alles Gute.
     
  18. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch allen für die Zahlreichen Antworten und Hilfestellungen. Das baut zumindest erst mal ein Stück wieder auf. :) Ich werde euch auf jedenfall auf dem laufenden halten wie es weiter geht und was weiter passieren wird usw. Also diesen Thread bitte nicht schließen. ;)
     
  19. #18 Leonixx, 14.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    ja das mach mal. Wenn du Hinweise für eine Depression findest, dann konfrontiere sie nicht direkt mit den Ergebnissen sondern stelle mal allgemeine Fragen an sie, mit dem Hintergrund das bestätigt zu bekommen, was du durch die Anzeichen von Depressionen gelesen hast. Wenn sie darauf Antworten gibt, dann konfrontiere sie später mit diesen Anzeichen der Krankheit. Du kannst dir Ihre Antworten aufschreiben und daneben die Anzeichen der Depression schreiben.

    Gruss
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. shushu

    shushu Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mir nun mal die Website http://www.depressionen-depression.net angeschaut und ich bin erstaunt darüber wie viele Symptome auf meine Frau zutreffen. Das ist ja mal echt der Hammer.

    Edit: Ich habe nun einfach mal diesen Depressions -Test mit dem, was ich von meiner Frau weiß, gemacht und da liegt sie ganz klar in dem Bereich der schweren Depression.
     
  22. #20 Leonixx, 14.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Na, dass habe ich mir doch gedacht. Die erste Erkenntnis von Angehörigen ist immer, erstmal festzustellen, dass die nahestehende Person eine Krankheit hat und nicht nur rumspinnt.
    Ich denke mal das du zumindest erleichtert bist, weil du jetzt weißt, was mit deiner Frau los ist. So ging es mir auch mal. Jetzt kann man sich wenigstens erklären, warum sie sich so verhält.
     
Thema: Überwachung via Internet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie überwache ich meine frau

    ,
  2. frau überwachen

    ,
  3. wie kann ich meine frau überwachen

    ,
  4. ehefrau überwachen,
  5. wie kann ich den pc meiner frau überwachen,
  6. wie kann ich meiner frau pc kontrollieren,
  7. überwachung ehefrau,
  8. wie kann ich das handy meiner freundin überwachen,
  9. wie überwache ich meine freundin,
  10. wie kann ich meine frau beobachten,
  11. ehefrau kontrollieren,
  12. wie kann ich den internet von mein frau beobachten,
  13. freundin im internet überwachen,
  14. handy meiner frau überwachen,
  15. wie kann ich den computer meiner frau überwachen,
  16. meine frau untersucht meinen computer,
  17. wie kann ich das handy meiner frau überwachen,
  18. wie überwache ich den pc meiner freundin,
  19. wie kann ich meine frau kontrollieren,
  20. wie kann ich den pc von meiner frau überwachen,
  21. meine freundin im internet uberwachen ,
  22. handy frau überwachen,
  23. wie kann ich meine freundin kontrollieren,
  24. meine freundin im ausland überwachen,
  25. computer meiner frau überwachen
Die Seite wird geladen...

Überwachung via Internet - Ähnliche Themen

  1. Internet nur mit DLAN-Basisstation

    Internet nur mit DLAN-Basisstation: Hallo Leute, ich habe bei einem Freund einen Speedport w724 der Telekom eingerichtet. Dabei wurde am LAN Port 1 ein DLAN- Basisstecker verbunden....
  2. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  3. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  4. Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

    Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung: Hallo , Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch...
  5. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...