Übertragungsraten-Problem bei Allnet

Diskutiere Übertragungsraten-Problem bei Allnet im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich bräuchte unbedingt eure Hilfe. Also: Es geht darum, dass vor 2 Wochen in etwa das Internet im ganzen Haus bei uns ausgefallen ist. Von...

  1. #1 Kokobanana, 14.09.2008
    Kokobanana

    Kokobanana Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bräuchte unbedingt eure Hilfe.
    Also: Es geht darum, dass vor 2 Wochen in etwa das Internet im ganzen Haus bei uns ausgefallen ist. Von einem Tag auf den anderen... nur am Rechner der direkt mit dem D-Link D-604 verbunden war gings noch einwandfrei. naja, dann kam gestern der Internetexperte und hat festgestellt, dass bei unseren "Dosen"von Allnet
    (die heißen "Allnet All 1682") eine kaputt gegangen ist und es deswegen Kollisionen oder so gab. Naja jetzt geht das Internet zwar aber eine von diesen Geräten ist ja jetzt kaputt )=. Ich hab schon bei ebay nachgeguckt, aber ich finde keine mit der bezeichnung 1682 sondern nur welche mit zb. 1685.... Problem ist: Die haben eine Übertragungsrate von 56 Mbit/s, manache noch höher.... Jetzt glaube ich aber, dass die Allnet 1682er-Dosen nur 14 Mbit/s unterstützen... Würde das Internet jetzt trotzdem funktionieren wenn ich eine 1685er mit 85 Mbit/s kaufe, oder nicht?
    Es ist ja nicht so, dass es in anderen Shops die 1682er nicht gibt, aber mir gehts nur ums Prinzip, ob das Möglich ist, oder nicht.
    Ach genau: Unser Router: Speedport W 500.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    Kokobanana
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.09.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Normalerweise sind diese Geräte abwärtskompatibel, d.h. wenn die Gegenseite mitteilt, dass sie nur eine niedrigere Datenrate schafft, schalten sich die schnelleren Geräte auf den langsameren Modus runter...
    Soweit die Theorie! Praktisch sollte man beim Hersteller in den Dokumentationen nachsehen, ob die neueren Geräte auch langsamere Datenraten unterstützen - nur um sicher zu gehen.
     
  4. #3 Kokobanana, 23.11.2008
    Kokobanana

    Kokobanana Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So, ich meld mich jetzt auch mal wieder ^^
    Also das mit dieser Dose hab ich scho lösen können. Hab mir nämlich schon seit langem so ein 1693er Teil gekauft aber hab mich bis gestern net wirklich drum kümmern wollen, weil ich mir bis dahin des Internet immer gut teilen konnte. Aber da jetzt noch ne Dose kaputt gegangen ist, habe ich nurnoch eine 1682 und eine 1693er... Bloß wenn ich die 1693er einfach einstecke funzt des Internet nicht. Aber gestern hab ichs irgendwie lösen können. Also:
    Am Router hängt der langsamere 1682er-Stecker und der PC daneben ist direkt mit dem D-Link D-604 verbunden. Mein PC ist dann mit der 1693er verbunden. Nunja dann hab ich nochmal in so ner mitgelieferten Software von Allent rumprobiert und hab ne Verbindung herstellen können sodass des Intrnet wieder funzt. Hier ein Screenshot:
    [​IMG]
    [​IMG]
    ABER:::::
    da bei Quality sieht des nicht sehr gesund aus... manchmal hab ich, wenn ich Pech hab so 5,5 Mbit/s manchmal aber auch 14... Bei den meisten Speedtest ist meine Downlaod-Gesch. 70KB/s und Upload 18!!! Irgendwas passt da überhaupt nicht, außerdem blinken beim Stecker immer die rote Lampe (Kollision) auf. Des war früher nicht da.... Die Dosen vertauscht hab ich acuh schon, hat aber auch NICHTS gebracht...
    Vllt liegt des ja daran, dass der eine Stecker 14 Mbit/s und der andere 56 unterstützt... Aber in der Beschreibung war der Neuere abwärtskompatibel ---- hmmm, sicher ist, dass da was nicht passt...
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
    mfg
    Kokobanana
     
  5. #4 Kokobanana, 25.11.2008
    Kokobanana

    Kokobanana Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    echt keiner ne idee? :( :(
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Übertragungsraten-Problem bei Allnet
Die Seite wird geladen...

Übertragungsraten-Problem bei Allnet - Ähnliche Themen

  1. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!

    Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!: Hallo, Habe mir das Lenkrad wie im Titel genannt gekauft und auch in benutzung. (bis jetzt nur für LS 17 im Betrieb) Treiber installiert gestern...
  4. Rust experimentel problem

    Rust experimentel problem: Hallo, Ich habe bei Rust das Problem wenn ich alles auf hoch habe läuft es flüssig nach zich Metern dan fängt es an etwas zu hängen wenn ich den...
  5. R9 270x Problem

    R9 270x Problem: Hallo, Habe mir eine R9 270x zugelegt (gebraucht gekauft) Karte funktioniert auch soweit kann mit zocken alles. Nachdem die Kiste hochgefahren...