µATX-GamerPC für 600€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Ghostraider, 07.03.2010.

  1. #1 Ghostraider, 07.03.2010
    Ghostraider

    Ghostraider Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    So ich such mal wieder nen PC für so um die 600€
    hab schon Festplatte und 4GB DDR3-Ram. Also das kann man gut weiterbenutzen^^ (hoffe 1,2TB reichen xD)
    Sonst hätte ich halt gerne einen µATX-PC wegen des Platzersparnisses und weils einfacher ist den mitzunehmen, oder sollte ich mich davon distanzieren (i-welche starken Nachteile?)

    Danke im Voraus
    Ghostraider
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 07.03.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    µATX-GamerPC für 600€

    einer der starken nachteile, währe die kühlung

    wie willst du einen gamer pc kühlen, wenn du nicht genug luft zur verfügung hast, um die komponenten zu kühlen, du solltest eher ein normales atx gehäuse nehmen, sind auch transportabel und haben wesentlich bessere kühl eigenschaften
     
  4. #3 Ghostraider, 07.03.2010
    Ghostraider

    Ghostraider Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    was würde die denn da so vorschweben, habe im Moment das Cosmos S von Cooler Master aber das ist einfach NICHT transportabel^^
     
  5. #4 PaddyG2s, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    µATX-GamerPC für 600€

    Ich würde mir erstmal die Hardware zusammenstellen (alles ausser Gehäuse und Netzteil:
    Ich hab dir was zusammengestellt unzwar:

    CPU:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3

    MoBo (mATX):
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A785TD-M EVO, Sockel AM3, mATX

    GraKa (extra leise und bessere Kühlung):
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 1GB GDDR5 PCI-Express

    Laufwerk:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II

    CPU Kühler:
    Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel AM2/AM3 (AMD) » Scythe » Scythe SCBSK-1000 Big Shuriken

    Das macht zusammen ca 420€., jetzt haben wir 180€ für Netzteil und gehäuse.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Gehäuse ist nicht so schwer aber ein Netzeil ist schwer, also gehäuse vorschlag, habe ich an diese hier gedacht:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Lian Li PC-V351B - black, mATX, ohne Netzteil

    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Also der PC da oben verbraucht in etwa 250 Watt unter volllast das der CPU 125 Watt braucht und die GraKa 108 Watt (alles unter Vollast!) der rest sind peanuts, von da her hab ich da an ein 350 Watt Netzteil gedacht in, ein kleiner natrülich für 50€, siehe hier:

    Caseking.de » Netzteile » Be Quiet! » Be Quiet SFX POWER BQT SFX-350 Watt
     
  6. #5 opa, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    µATX-GamerPC für 600€

    Was hast Du für DDR3 RAM,Typ Daten?

    Oder dies Gehäuse.
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=28076&agid=635&apop=1

    Netzteil für uATX? Hier!
    http://www.caseking.de/shop/catalog...0-Watt/OrigenAE-320W-MicroATX-PSU::10308.html
     
  7. #6 Jaulemann, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Wieso? In das lian-Li passt doch jedes Standard-ATX Netzteil rein...darf nur die Standard Länge nicht überschreiten- sonst wird's eng mit den Kabeln....Aber ansonsten geiles Teil! Mainboard-Schlitten ist z.Zt. bei extrem wenigen Gehäusen in dieser Preisklasse zu finden. Auch sehr viel schöner (und pflegeleichter) als dieser Möchtegern-klavierlack-Look....
     
  8. #7 PaddyG2s, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    µATX-GamerPC für 600€

    @ Opa:

    Also ich persönlich finde das gehäuse hässlich :D

    Was ist ein OrigenAE Netzteil ? Wenn ein normales ATX rein passt würde ich das Corsair VX450 empfehlen.

    @ TE:

    Hast du schon ein gehäuse ausgesucht oder brauchst du auch eins ?

    @ Jaulemann:

    Wenn das so ist passt jedes ATX Netzteil rein oder wie ?
    Z.B. das Corsair VX450
    ---> hardwareversand.de - Artikel-Information - Corsair VX450W 450 Watt
     
  9. #8 Jaulemann, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    µATX-GamerPC für 600€

    Ja klar- das muss passen- sonst müsste es egt. angegeben sein....ATX spezifiziert ja auch das nt -egal ob matx, ATX, etc
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PaddyG2s, 07.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    µATX-GamerPC für 600€

    Dann würde ich auf jeden fall das Corsair VX450 nehmen, besser als die Netzteile von mir und Opa und hat mehr leistung und Qualität :D
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    µATX-GamerPC für 600€

    Schön ist das Gehäuse nicht,aber preiswerter.
    Das OrigenAE Netzteil ist zumindest besser,als das Be Dingsbums.
    Die Fa. Origen baut nur HTPC's,kaufen würde ich mir
    keines,weil zu teuer,aber es ist 'ne Markenfirma,
    wenn auch kaum bekannt.
     
Thema: µATX-GamerPC für 600€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. µatx konfigurator

Die Seite wird geladen...

µATX-GamerPC für 600€ - Ähnliche Themen

  1. 600€ Gaming PC

    600€ Gaming PC: https ://geiz ha ls.at/eu/?cat=WL-676282 alles ohne lerzeichen eingeben :) Welches netzteil ? Für ca 80€
  2. pc für 600 - 700 euro ?

    pc für 600 - 700 euro ?: hallo, ich hatte für mich mal gesagt: wenn win10 kommt, kaufe ich mir einen neuen pc. nun ist es also soweit. mein letzter rechner ist auch schon...
  3. Notebook/Workstation für Grafikdesgnerin gesucht! Bis max. 600€

    Notebook/Workstation für Grafikdesgnerin gesucht! Bis max. 600€: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop oder einer Workstation, hauptsächlich zum flüssigen Designen mit Adobe Programmen...
  4. Gamer PC ~ 600€

    Gamer PC ~ 600€: Hallo, ein Freund von mir will seinen Rechner aufrüsten. SSD, HDD Laufwerke und Gehäuse würde ich lassen wie sie sind. neue Komponenten...
  5. Gamer PC für 600€

    Gamer PC für 600€: Hi Leute! Da ich in den letzten Monaten komplett eingerostet bin, wäre es schön, wenn mir jemand der voll im Thema ist, einen Intel- PC...