True Crypt in der Datenrettung

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Junger Tiger, 30.07.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Junger Tiger, 30.07.2012
    Junger Tiger

    Junger Tiger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumgemeine,

    ich habe eine Frage an euch:
    ich habe gestern eine Container-Datei mit True Crypt erstellt - darin befinden sich einige wichtige Dokumente von mir.

    Ich führe einmal in der Woche ein komplettes Back up mit dem Windows-Back up-Programm durch. soweit ich weiß, wird das gesamte System kopiert und gespeichert.

    Meine Frage ist: Werden auch die im Container befindlichen Dateien mit dem Back up auf der externen Festplatte gesichert?

    Liebe Grüße
    J.T.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich kann mir vorstellen, dass es mit gesichert wird. Ich kenne leider das Windows-Backup nicht. Nehme dafür Acronis. Das ist mir vertauenswürdiger...
     
  4. #3 attingo, 07.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2012
    attingo

    attingo Datenrettung in Hamburg

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Junger Tiger,

    wenn der Container, der für Windows nichts anderes als eine Datei ist (sinnmäßig vergleichbar mit einem ZIP-Archiv), in einem Ordner liegt von dem Windows die Backups durchführt, dann wird auch die TrueCrypt-Container-Datei gesichert.

    Da ein solcher Container in der Regel die volle Kapazität mit Zufalls-Daten belegt kann es natürlich sein dass je nach deiner Konfiguration einiges an Kapazität anfällt. Denn das Backup-Programm (wäre bei Acronis nicht anders) sieht den kompletten Container als eine Datei und nicht dessen verschlüsselten Inhalt.

    Am sichersten gehst du aber wie bei jedem Backup natürlich wenn du das worst case Szenario einmal testest und einen Restore durchführst.

    Mit freundlichem Gruß
    Markus Häfele
     
  5. Mono

    Mono Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    True Crypt müllt doch zur Verschlüsselung einen gehörigen Teil der Festplatte voll, oder?

    Wenn du Pech hast, wird das alles mitgenommen. Das würde eine Widerherstellung ja ewig dauern.
     
  6. #5 xandros, 21.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bitte Datum der Beitraege beachten! Das Thema ist seit ueber einem halben Jahr tot....

    BTW: TrueCrypt muellt zur Verschluesselung nicht die Festplatte voll, sondern erzeugt einen Container, der die Daten beinhaltet fuer diesen Container werden die Schluesseldaten auf dem nicht verschluesselten Teil der Festplatte (oder einem externen Laufwerk) abgelegt, was aber nicht sonderlich viel Platz in Anspruch nimmt.
    Bei der Datensicherung ueber normale Backup-Tools werden die Schluessel nicht mitgenommen - Windows ist es reichlich egal wo die Schluessel liegen. Wenn diese nicht explizit fuer die Sicherung eingeschlossen werden, werden sie auch nicht gesichert.
     
Thema:

True Crypt in der Datenrettung

Die Seite wird geladen...

True Crypt in der Datenrettung - Ähnliche Themen

  1. Windows Datenrettung

    Windows Datenrettung: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, ich habe sehr wichtige Daten von meiner Festplatte gelöscht und möchte diese wiederherstellen. Ich...
  2. Datenrettung Festplatte

    Datenrettung Festplatte: Hallo, Ich habe eine Externe Trekstore Festplatte mit eig. 500gb mit 2 Partitionen. Heute habe ich aus Versehen bei der Frage ob windows8 ein...
  3. Problem, Datenrettung mit Redo Backup

    Problem, Datenrettung mit Redo Backup: Hallo, ich bin neu hier, und habe ein Problem bei dem ich nicht weiter komme. ich habe nach einem Crash von Windows 8 (ließ sich nicht mehr...
  4. Assembler ARM - was für ein Feld für false and true?!

    Assembler ARM - was für ein Feld für false and true?!: Moin Leute, ich bin grad etwas, am verzweifeln... ich hab eine Aufgabe und hab irgendwie keine Ahnung... Ich soll in Assembler "das Sieb von...
  5. Acronis True Image: einmal flott einmal unendlich langsam

    Acronis True Image: einmal flott einmal unendlich langsam: Hallo an das Forum, ich nutze die Software, um meine Festplatte zu spiegeln. Manches Mal war ich bereits froh, dann durch wechseln der Platte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.