Trotz WinXP+SP2 nur 134GB Festplatte anstatt 250GB

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Tante Trude, 30.10.2006.

  1. #1 Tante Trude, 30.10.2006
    Tante Trude

    Tante Trude Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe diesen Thread schon in andere Foren gestellt, aber bisher noch keine Lösung erhalten.


    Hallo,



    ich habe folgendes Problem, unter Win Xp Prof wird nur ein Teil (137MB) meiner Festplatte erkannt , obwohl meine SAMSUNG SP2504C 250GB hat.
    Sp2 ist installiert und im BIOS ist die Festplatte mit 250GB aufgelistet.

    Laut Microsoft Support Seite soll man, um das Problem zu lösen, mit Hilfe vom
    Microsoft-Systemvorbereitungsprogramm ("Sysprep") eine 48-Bit-LBA-Unterstützung herbei führen. Leider habe ich keine Ahnung, wie das funktionieren soll-kann den Anweisungen auf der Seite nicht ganz folgen.Fraglich ist auch, ob ich dieses überhaupt durchführen soll, da mein BIOS die Festplatte ja korrekt erkennt.

    Weiterhin gibt SiS Sandra die folgenden Werte an:
    Physische Speichergeräte
    Festplatte : SAMSUNG SP2504C (233GB)
    Logischer Speichergeräte
    Festplatte: 128GB (NTFS)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Martian Buddy, 31.10.2006
    Martian Buddy

    Martian Buddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Weiterhin gibt SiS Sandra die folgenden Werte an:
    Physische Speichergeräte
    Festplatte : SAMSUNG SP2504C (233GB)
    Logischer Speichergeräte
    Festplatte: 128GB (NTFS)

    des versteh ich net ganz hast du 2 Platten drin oder eine
     
  4. #3 DieCrofties, 31.10.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !,

    Erstmal sind deine angaben etwas wennig,
    aber egal .
    Das Problem soweit ich weis ist das bei Win Xp standartmaßig 48 bit LBA nicht aktiviert ist. Dies kann mann aber selber machen.
    Gehe auf Start-Ausführen und trage dort "regedit" ein und auf ok clicken. Suche nun den Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Servies/atapi/Parameters. jetzt sollte auf der rechten seite des Fenster der Eintrag "EnableBigLba" stehen .
    Wenn ja-dann bitte 2 mal draufklicken es öffnet sich ein Fenster wo du den Wert auf 1 setzen must.danach auf ok und alles schließen.Rechner neu starten.
    Wenn nein-dann must du denn Eintrag selber erstellen einfach mit der rechten Maustaste ein click ins rechte Fenster-Neu-DWORT-Wert.den bennenst du dann EnableBigLba ist er erstellt dort nochmals drauf clicken und den Wert auf 1 setzen. alles schliessen und Rechner neu Starten.

    Jetzt sollte es eigentlich gehen,sofern im Bios alles richtig eingestellt ist.Es mueste dann möglich sein eine 2.Partition zu erstellen mit der restlichen Speicherkapazität.

    Gruss
    DieCrofties!
     
  5. #4 Tante Trude, 01.11.2006
    Tante Trude

    Tante Trude Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe doch die geschrieben, dass WIN XP+SP2 installiert ist!
    Mit dem SP2 ist 48LBA standardmäßig schon aktiviert.
     
  6. #5 DieCrofties, 01.11.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    Es ist schon richtig das SP2 die 48LBA unterstüßung bietet ,aber leider ist es meistens so das sie NICHT aktiviert ist(obwohl es so sein sollte)
    Schaue doch einfach mal nach ob es der Fall ist!

    Wenns nicht klappt wäre noch hilfreich welches Board,und Bios Version du verwendest.
    Und wie die Platte angeschloßen ist!

    Gruss
    Die Crofties
     
  7. #6 tantetrude, 02.11.2006
    tantetrude

    tantetrude Guest

    Hat sich erledigt. War mein Fehler.
    Ich dacht, dass im Win Explorer c: automatisches als 233gb angeben wird.
    Aber habe jetzt in der Datenträgerverwaltung die zweite Partition endeckt
    und sie eingebunden.


    Vielen dank für die Hilfe
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Trotz WinXP+SP2 nur 134GB Festplatte anstatt 250GB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winxp sp2 250

Die Seite wird geladen...

Trotz WinXP+SP2 nur 134GB Festplatte anstatt 250GB - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...