Trojaner: TR/Agent.AN.2060

Diskutiere Trojaner: TR/Agent.AN.2060 im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; hallo leute bei mir hat sich das trojanische pferd "TR/Agent.AN.2060" eingeschlichen. mit AntiVir das ganze system überprüft. danach wurde...

  1. #1 djthecrow, 12.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute

    bei mir hat sich das trojanische pferd "TR/Agent.AN.2060" eingeschlichen.
    mit AntiVir das ganze system überprüft. danach wurde empfohlen, den PC neu zu starten. seitdem geht gar nix mehr. kann den PC starten, sehe aber nur das hintergrundbild und es kommen wieder warnhinweise wegen dem "TR/Agent.AN.2060" die ich alle lösche. nach einigen versuchen, kommt die warnung nicht mehr aber immer noch nur das hintergrundbild....nix anderes auf dem bildschirm.
    task manager geht auch nicht mehr, und als ich die start cd für maxdata reingetan habe, hat es nichts gelesen. auch nicht nachdem ich den pc ausgeschaltet habe (strom weg, sonst geht's gar nicht).... weiss echt nicht weiter...
    und konnte nix von der festplatte irgendwie auf ne externe platte kopieren...das geht jetzt auch nicht mehr.
    ach ja, wäre nett wenn ihr in laiensprache antwortet würdet...sonst versteh ich nur bahnhof ;)
    schon mal vielen dank im voraus für eure antworten!!!
    lg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Larusso, 12.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    CustomScan mit OTL

    Falls noch nicht vorhanden, lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop

    • Starte bitte die OTL.exe.
      Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten"
    • Kopiere nun den Inhalt in die [​IMG] Textbox.
    Code:
    netsvcs
    %SYSTEMDRIVE%\*.*
    %systemroot%\*. /mp /s
    CREATERESTOREPOINT
    %systemroot%\system32\*.dll /lockedfiles
    %systemroot%\Tasks\*.job /lockedfiles
    %systemroot%\System32\config\*.sav
    %systemroot%\system32\drivers\*.sys /90
    
    • Schliesse bitte nun alle Programme. (Wichtig)
    • Klicke nun bitte auf den Quick Scan Button.
    • Klick auf [​IMG].
    • Kopiere nun den Inhalt aus OTL.txt und Extra.txt hier in Deinen Thread
     
  4. #3 djthecrow, 12.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    würd ich ja gerne, aber wie gesagt, auf dem bildschirm nur hintergrund bild, keine leisten, desktopzechen oder sonstiges....
    das ganzue schreiben hier mache ich von einem anderen pc aus...
     
  5. #4 Larusso, 12.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    USB Stick vorhanden ?
     
  6. #5 djthecrow, 12.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    jep, reagiert aber genauso wie cd rom nicht drauf.... :(
     
  7. #6 Larusso, 12.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    Okay versuchen wir es als CD

    Ok diese Anleitung ist groß. Drucke sie dir aus damit du weißt was du tun must.

    Zwei Programme sind zu downloaden.

    [size=+1]Schritt 1[/size]

    ISOBurner
    Dies wird dir erlauben die OTLPE ISO auf eine CD zu brennen und sie bootfähig zu machen. Du brauchst das Tool nur zu installieren, der Rest läuft automatisch. Instructions


    [size=+1]Schritt 2[/size]
    • Download OTLPE.iso und brenne es mit ISOBurner auf eine CD. NOTE: Die Datei ist 292MB groß und wird deshalb ein wenig dauern bis du sie gedownloadet hast.
      Bevor Du fort fährst, Rechtsklick auf die OTLPE.iso und kontrolliere die Dateigröße!!
    • Wenn der Download fertig ist mache ein doppel Klick auf die Datei, was ISOBurner öffnet um es auf die CD zu brennen.
    • Starte dein System neu und boote von der CD die du gerade erstellt hast.
      Note : Wenn du nicht weist wie du deinen Computer dazu bringst von der CD zu booten, dann folge diesen Schritten hier
    • Dein System sollte jetzt einen REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.
    • Mache einen doppel Klick auf das OTLPE Icon.
    • Wenn du gefragt wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
    • Wenn du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s) for scanning", dann wähle Yes.
    • Entsichere die Box "Automatically Load All Remaining Users" wenn sie gewählt ist und drücke OK.
    • Drücke Run Scan um den Scan zu starten.
    • Wenn er fertig ist werden die Dateien in C:\OTL.txt gesichert
    • Kopiere diese Datei auf deinen USB-Stick wenn du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
    • Bitte poste den Inhalt der OTL.txt Datei in diesen Thread.


    OTLPE hat einen eigenen FileExplorer womit Du die OTL.txt auf einen USB Stick sichern kannst.
     
  8. #7 djthecrow, 13.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    mein pc hat die cd leider nicht geschluckt....:confused:
     
  9. #8 Larusso, 13.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    Kontroliere die Dateigröße der OTLPE.iso
    Muss 276 MB haben.

    Hast Du den PC so eingenstellt das er von CD booted?
     
  10. #9 djthecrow, 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    war nicht ganz 276 MB....
    pc den ich jetzt bediente kann ich so einstellen, aber der betroffene pc, also meiner, kann ich ja net so einstellen... :( der ist klinisch tod....oder so.
     
  11. #10 Larusso, 14.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    aber der PC lässt sich einschalten ?
    Du kommst also nicht ins BIOS ?
    Meistens beim Hochfahren F12 (oder so) drücken.
    Nur zur Info, ich bin kein Hardware bzw Technik Experte
     
  12. #11 djthecrow, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ähhhhhh was ist Bios???
    der pc lässt sich anschalten, dann kommt sehr kurz zwei schwarze seiten mit irgendwelchem text, dann das willkommenzeichen mit begrüssungsmelodie, dan kurz hintergrundbild des desktop, anschliessend wieder willkomensbild mit startmelodie und darauf ausschaltmelodie. danach blaues beild: rechts steht willkommen in der mitte, unten ausschalten. rechts kleines avatarbild des pc kontos. darauf oder auf abschalten kann gecklickt werden. also klick ich auf das bild und es kommt das hintergrundbild mit dem Instalations Assistent für Wondows Genuie Advantage-Benachrihctigung und es kommen wieder warnhinweise wegen dem "TR/Agent.AN.2060" die ich alle lösche. nach einigen versuchen, kommt die warnung nicht mehr aber immer noch nur das hintergrundbild....nix anderes auf dem bildschirm.
     
  13. #12 PaddyG2s, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Das Bios ist das Menü vom Mainboard, das hat jeder PC, da kannst du alles einstellen.

    Versuch mal wenn du den PC anmachst, die ganze Zeit F2 und Entf zu drücken (einer von den beiden sollte es sein, ist von bios zu bios unterschiedlich), dann solltest du ins bios kommen.

    (ist so ein Blaues Menü ungefähr so http://www.nickles.de/stories/images/mn/new2/550/medi-bios12.jpg)
    (ist aber von Boardhersteler zu Boardhersteller anders)

    Wenn du da drin bist, musst du die Boot Priorität ändern, aber das können wir dir nacher erklären wenn du im bios bist!
     
  14. #13 djthecrow, 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ja, mit F2 und Delet geht es :)
     
  15. #14 Larusso, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    stelle das BIOS so ein, das der PC zuerst von der CD booted.

    Wie das geht steht hier

    Eventuell steht auch beim hochfahren "press F[xx] to enter bootsetup"
    das [xx] steht für eine bestimmte Zahl. Bei mir ist es zb F12 :)

    wenn Du diese drückst kannst Du direkt auswählen von welchen Medium der PC booten soll.
     
  16. #15 djthecrow, 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Also, bin ins BIOS rein,
    dann advanced bios feutres gedrückt,
    danach set first boot device auf CD rom gestellt,
    2. und 3. to HDD - O (ich nehme mal an Hard disc),
    F10 gedrückt.
    Es kam eine schwarze seite, unten ggeschrieben:
    starting Reacting-X-PE...
    nach ca. 30 sekunden kam die nachricht auf schwarzem hintergrund:

    File\i386\system32\ntoskrnl.exe could not be loaded. The error code is 32768
     
  17. #16 Larusso, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    edit

    rechtsklick auf die otlpe.iso --> datei entpacken bzw hier entpacken.

    es sollte nun ein Ordner otlpe auf dem Desktop sein. sag mir wenn getan
     
  18. #17 djthecrow, 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    auf dem desktop ist nach wie vor nix zu sehen...
    ausser hintergrundbild
     
  19. #18 Larusso, 14.05.2010
    Larusso

    Larusso TB- Coach

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiny infected world
    Ich meine den PC, womit du die OTLPE CD gebrannt hast :)

    Schon mal versucht in den abgesicherten Modus zu booten ? (ohne CD)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 djthecrow, 14.05.2010
    djthecrow

    djthecrow Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ach so :)
    ist bei diesem pc noch unter den downloads.

    im abgesicherten modus ohne cd hab ich es noch nicht probiert....wüsste auch da nicht wie das geht.....benötige demnach wieder unterstützung von euch ;)
     
  22. #20 PaddyG2s, 14.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Wenn du in den Abgesicherten Modus willst, muss du wie beim Bios nur statt Ent oder F2 einfach F8 drücken.
     
Thema: Trojaner: TR/Agent.AN.2060
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. die benachrichtigungs dll ist nicht registriert drahtlose konfiguration

    ,
  2. drahtlose konfiguration die benachrichtigungs-dll ist nicht registriert

    ,
  3. drahtlos konfiguration - die benachrichtigungs dll

    ,
  4. die benachrichtigungs-dll ist nicht registriert das programm wird nicht ordnungsgemäss funktionieren,
  5. tr/drop.agent.lat.42,
  6. die benachrichtigungen dll ist nicht registriert drahtlose konfiguration,
  7. benachrichtigung dll,
  8. windows 7 die benachrichtigungs dll ist nicht registriert,
  9. code erreur32768,
  10. winxp drahtlose konfiguration die benachrichtigungs-dll ist nicht registriert,
  11. otlpe für windows 7,
  12. Windows XP Die Benachrichtigungs-DLL ist nicht registriert,
  13. benachrichtigungs-dll ist nicht registriert,
  14. benachrichtigung-dll windows,
  15. die benachrichtigungs dll ist nicht registriert,
  16. o3 - hkus oolbarshellbrowser: (&adresse),
  17. drahtlose konfiguration die benachichtigungs dll ist nicht registriert,
  18. error code is 32768 otlpe,
  19. i386/system32/ntoskrnl.exe/error code 32768,
  20. tr agent.a,
  21. vista fehler drahtlose konfiguration. die benachrichtigungs-dll ist nicht registriert; das programm wird nicht ordnugsgemäß funktionieren,
  22. drahtlos konfiguration die benachrichtigungs dll,
  23. windows xp die benachrichtigungen dll ist nicht registriert drahtlose konfiguration,
  24. us robotics drahtlose konfiguration die benachrichtigungs dll ist nicht registriert,
  25. 5c255c8
Die Seite wird geladen...

Trojaner: TR/Agent.AN.2060 - Ähnliche Themen

  1. Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?

    Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?: Hi, kann ein Trojaner die Neuinstallation von Windows 7 überleben wenn man den Windows.old-Ordner behalten hat? mfg
  2. Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd

    Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd: Hallo liebe Community, ich habe mir vor 2 Tagen das Spiel Mafia II von Green Pepper gekauft (neu, 6,99, nicht directors cut). Habe es bereits...
  3. Virus oder Trojaner?

    Virus oder Trojaner?: ich brauche unbedingt hilfe. seit ein paar tagen streikt mein laptop total, sobald er hochgefahren ist öffnen sich fenster. ich wollte daher...
  4. Virus trojaner entfernen

    Virus trojaner entfernen: Hallo Welsches Programm ist gut Für trojaner oder virus zu entferenne? Oder soll ich mit linux die Daten sichern! danke
  5. Virus Drop.Agent Trojaner

    Virus Drop.Agent Trojaner: Hallo! Ich wollte mir aus dem Internet plug-ins runterladen, damit ich flüssiger Nachrichten im Netz schauen kann, da die Filme immer stockten....