Trojan Horse beim Download von Desktopschoner / Wallpapers geholt

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von Domspatz, 15.06.2009.

  1. #1 Domspatz, 15.06.2009
    Domspatz

    Domspatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    [font='Georgia, Times New Roman, Times, serif']Hallo zusammen,[/font]



    habe mir am Wochenende auf der Webseite von PCwelt.de zwei kostenlose Wallpapers runtergeladen, leider nicht nur diese Wallpapers sondern auch noch einen Trojan Horse wie mir mein Norton Antivirus 2009 seitdem alle naselang als Bedrohung meldet.

    Leider geht der Trojaner auch mit dem Systemscan von Norton Antivirus nicht weg. Er geistert auch nach einem Check von Spybot nach wie vor auf meinem PC rum.



    Soweit, so schlecht.



    Das Tollste an dieser Geschichte aber ist die Reaktion von PCwelt.de, die ich per email von dem Trojan Horse beim Download informierte.



    Die Antwort kam heute nachmittag per email und liest sich so:



    " Betreff: Antwort: Trojaner



    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihre Mail.

    dass dies schon heimtückisch ist für jemanden ohne Antivirus Software
    Jemand, der ohne Schutz unterwegs ist, ist selbst Schuld, wenn er sich Schadsoftware auf den Rechner holt.






    Mit freundlichen Grüßen

    ***************** PC-WELT "



    Alles klar ? Bei mir nicht.



    Ein nachdenklicher Domspatz 8o
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schickl, 15.06.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    Bist du dir sicher das du dir den Virus mit der Datei geholt hast?
    Und PCwelt würd da ne schöne Antwort schreiben.
    Einfach unhöflich sowas.

    Mfg Scickl:D
     
  4. #3 Leonixx, 15.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ok, könnte ein Trojaner sein. Allerdings bist du dir sicher das du nicht auf Clickjacking reingefallen bist? Ist nichts anders als ein unsichtbares Fenster über dem Originalfenster der Webseite. Schon lädst du dir die Dateien von einem anderen Server als PC Welt. Die Antwort ist übrigens eine Frechheit. Das würde ich mal tüchtig Rauch reinlassen. Eigentlich sollte dieses Mail an Computerbild geschickt werden. Die sind sehr dankbar dafür, andere PC Magazine und Webseiten niederzumachen. :D

    Auf jeden Fall wird dir eine Datei angezeigt, die infiziert sein soll? Wenn du die Datei auf dem System findest, dann diese bei Virustotal hochladen und auswerten. Könnte, trotz allem auch ein Fehlalarm sein. Das sollten wir aber vorab checken. www.virustotal.com
     
  5. #4 Schickl, 15.06.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    [quote='Leonixx',index.php?page=Thread&postID=749319#post749319Eigentlich sollte dieses Mail an Computerbild geschickt werden. Die sind sehr dankbar dafür, andere PC Magazine und Webseiten niederzumachen. :D [/quote]
    xD Ja das wärs doch.

    Mfg Schickl:D
     
  6. #5 Domspatz, 16.06.2009
    Domspatz

    Domspatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Ichbin von PCwelt.de auf die Funktion "Suchen" gegangen, dort habe ich "wallpapers" eingegeben, dann kamen links, die aber allesamt mit "PC Welt" anfingen. Deshalb meinte ich, die seien sicher.

    Letztendlich bin ich dann bei Premium 3D Screensavers angelangt und habe mir anscheinend dort den Trojan Horse gefangen.

    Norton meldet "Adware.relevantknowledge".

    Habe letzte Nacht durch den Tipp hier im Forum (auf Virenprogramme) von Leonixx Malwarebytes runtergeladen (mutig !) und der hat 5 infizierte Dateien im Registrierungsschlüssel gefunden, bei denen immer "Relevantknowledge" vorkam.

    Dann hat Malware die infizierten Dateien in Quanrantäne gestellt, danach gelöscht und nun läuft er wieder ohne diese dauernden Blockierungen von Norton Antivirus.

    Jedenfalls hat Malware gründlicher gearbeitet als Norton. Norton hats beim Durchlauf noch nicht mal erkannt, seltsmerweise aber immer die kleinen Fenster "Trojan Horse blockiert" eingeblendet.





    Der Hinweis auf Computerbild ist klasse; ich überlege mir gerade ob ich mal so richtig petzen soll.



    Erstmal danke für Eure Hilfestellung. Hätte ich den Trohaner durch online-Hilfe von Norton eliminieren lassen, hätte mich das 99,90 Euro gekostet. Stolzer Preis, was? Und das trotz Abo.



    Bis später,

    der (weibliche) ;) Domspatz
     
  7. #6 Domspatz, 16.06.2009
    Domspatz

    Domspatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Muss korrigieren:
    Norton hat beim Scannen den Trojaner wohl erkannt, aber nicht eliminieren können.
    Si ist's richtig.
     
  8. #7 Leonixx, 16.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    es handelt sich hier nicht direkt um einen Trojaner, sondern um Adware. Zwar lästig, weil Adware dein Surfverhalten auspioniert, um dir gezielt Werbung zuzuschicken aber doch kein Schädling der private Daten klaut oder deinen Rechner in einen Zombie PC verwandelt.

    Sei froh das du nicht diese Norton Online Hilfe in Anspruch genommen hast. Das ist übelste Abzocke.

    Gruss
     
  9. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    hm nofalls mal Norton runterschmeißen und Avast testweise installieren (nur wenn du den Norton Schlüssel gesichert hast!)

    dem Typen würd ich auch den A**** aufreißen

    BTW: bist du bei den Regensburger Domspatzen?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Domspatz, 16.06.2009
    Domspatz

    Domspatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich aber sehr beruhigt, dass es sich bei dem adware "nur" um einen harmlosen Einschleicher handelt.
    Anti-Malware meldete adware.relevantknowledge und spyware.Marketscore.
    Und hat alle in Quarantäne geschickt.
    Seitdem ist wieder Ruhe eingekehrt. Hoffe dass die spyware nichts gefunden hat aufgrund meines installierten Norton Antivirus, der den Trojan Horse ja blockierte, aber halt nicht löschen konnte.

    Computerbild meint übrigens, dass die mail von PCWelt ein gutes Beispiel dafür ist, wie Kundenservice NICHT sein sollte und gibt es intern an ihren eigenen Kundenservice weiter.

    Und nein, bin kein Regensburger Domspatz, eher ein Kölner Domspatz.

    Beim Virenscan von NortonAntivirus und auch von Anti-Malware taucht jetzt kein Virus/Trojaner mehr auf; kann ich wohl davon ausgehen, dass sie wirklich gelöscht sind?

    Grüße und schönen Abend noch
     
  12. #10 Leonixx, 16.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    wenn du Malwarebytes öffnest und unter Qurantäne schaust, gibt es einen Button "Auswahl entfernen". Beide in Quarantäne befindlichen Dateien anklicken und auf Auswahl entfernen gehen. Dann ist die Adware auch vom PC gelöscht. Wenn sonst nichts mehr angezeigt wird, sollte es sauber sein. Ich empfehle oft eine Online Scan mit z.B. Kaspersky von Zeit zu Zeit im abgesicherten Modus durchzuführen. Das ist eine zusätzliche Sicherheit für einen sauberen Rechner.

    Man, da bin ich ja mal gespannt, ob CB das veröffentlicht...hehe....sowas sollte echt veröffentlicht werden.

    Gruss
     
Thema: Trojan Horse beim Download von Desktopschoner / Wallpapers geholt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. marketscore relevant knowledge bedrohung

    ,
  2. wallpaper viren

    ,
  3. virus mail trojan horses

    ,
  4. desktop schoner
Die Seite wird geladen...

Trojan Horse beim Download von Desktopschoner / Wallpapers geholt - Ähnliche Themen

  1. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  2. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...
  5. Probleme beim Herunterfahren

    Probleme beim Herunterfahren: Hallo wie im Titel schon angemerkt fährt mein PC seit langer Zeit schon nicht mehr normal herunter. Nun zum folgenden Problem: Sobald ich auf...