Totales Hardwarechaos

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Peer, 24.06.2007.

  1. Peer

    Peer Guest

    hallo,

    hab ein riesenproblem mit dem pc von einem freund und bin mit meinem "aushilfslatein" mächtig am ende,vielleicht hat ja jemand von euch einen lösungsvorschlag.

    folgende situation:

    bei dem pc hat sich die graka(agp) verabschiedet. daraufhin wurde eine neue gekauft (agp 8-fach), da für diese das 300w netzteil nicht mehr ausreichte also auch noch ein neues 450w starkes.beides eingebaut und der pc schmierte permanent ab.darufhin sind wir zum computerhandel um die ecke,der meinte das das mainboard kein agp -8-fach unterstützt.
    also noch ein neues board (msi, neo) gekauft.alles zusammengeschraubt,angeschalten, startbildschirm, ins bios rein, geschaut ob alles erkannt wird, datum und uhrzeit eingestellt,gespeichert,pc fährt neu hoch und es kommt kein bild mehr am bildschirm an.
    das witzige ist,wenn man den pc ne viertelstunde auslässt und ihn wieder einschaltet funzt er, aber nie wenn man ihn neu bootet oder aus und wieder ein schaltet.haben auch schon probiert über cmos-jumper das board wieder in seine ausgangskonfig zu bringen,aber mit dem selben ergebnis.
    hab auch schon alle platten und laufwerke abgezogen,immer wieder mit dem selben problem....nun weiss ich auch nicht mehr weiter.
    jemand von euch vieleicht?
    wäre über hilfe wirklich dankbar

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Hmm des is echt komisch..... kann es vielleicht daran liegen das ihr zu wenig oder zu viel! Wärmeleitpaste aufn Prozzi gespachtelt habt?? Stürzt der PC nach ner Zeit ab oder hält an wenn er denn mal geht???

    Steckt die Karte wirklich ganz im Steckplatz schaut gaaanz genau oder baut sie noch ma raus und wieder nei...

    Setzte doch ma die Bioseinstellungen zurück (einfach im Bios nich mitm jumper)

    hmm was könnte noch sein....

    Kannst du des Problem noch genauter beschreiben..

    Ist es wirklich jedes mal wenn du den PC neu startest das es nicht geht`????

    Ziehst du den pc die viertel Stunden ganz vom Strom oder is er nur "aus"??
     
  4. #3 Ostseesand, 24.06.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    auch wenn das netzteil noch nach neuer verpackung richt, tippe ich auf das netzteil.
    das ist so der typische 10 min fehler.
    erst nach 10 min ausschalten lässt er sich wieder einschalten.

    ganz genau könnte man es erkennen wenn du am stecker den grünen draht mit einem schwarzen brückst.
    geht er auch nicht an, dann netzteil schrott.
     
  5. peer

    peer Guest

    @ mo3

    also das problem ist ja das ich dann gar nicht ins bios komme wenn ich einmal drin war und er neu bootet.
    ja, funzt nur wenn der pc vom strom komplett getrennt ist.
    mit der wärmeleitpaste glaub ich nicht,da ich das ni zum 1. mal gemacht hab und mir das mal unter "profianleitung" hab zeigen lassen....


    @ostseesand
    das ist auch meine vermutung gewesen,aber ich hab mal nen anderes netzteil reingehangen,das von meinem pc, und damit war das selbe problem....kann es evt. doch sein das die neue graka nen problem hat,hab leider keine andere zum probieren gehabt, da ich ne pcie hab
     
  6. #5 Ostseesand, 24.06.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    gut das man das erst später erfährt mit dem netzteil.
    aber das ist typisch für eine kondensatorentladung.
    starte den pc doch mal ohne grafikkarte.
    dann müsste das bios einen fehlercode per piepsignale machen.

    du kannst auch alles andere abziehen wie festplatten, ram usw..
    das board müsste allein laufen und piepen.

    wenn nicht, kommt netzteil, defekte usb-geräte die angeschlossen sind, oder board in betracht.
     
  7. Peer

    Peer Guest

    @ Ostseesand

    sorry, das ich das noch nicht erwähnt hatte.
    hmm, alles andere hab ich schon abgezogen ausser graka und ram. da werde ich das morgen mal probieren und hoffe nicht das es das board ist,das haben wir doch gestern erst neu gekauft :(
     
  8. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Wenne r mal Bootet eghste ins Bios und beobachtest ca. 15 min die CPU temperatur und was damit passiert!

    Wenn die extreme heiß wird hast du entweder falsch eingebaut oder das mainbaord sit hin.

    Hatte persönlich auch schonmal ein mainboard von MSI, die den CPU gebrutzelt hat!
     
  9. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Dann würde ich sagen schaltet des Netzteil wegen eines Fehlers ab (kann kurzschluss überladung überlast oder sonst was sein.

    Meist habe die eine Art Magnetschalter oder eben überhizungsschalter der erst nach einiger Zeit wieder zurückschaltet.

    Muss aber denn eben nicht 100% am Netzteil liegen kannst dir net ma eines ausleihen??
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Peer

    Peer Guest

    so, Problem nach 2 tagen dauert test beim pc-dealer des vertrauens ;-)
    die grafikkarte (welche eine 8-fach Agp war), hat sich mit dem 8-fach AGP-Steckplatz des msi-mainboards nicht vertragen.warum auch immer.bei einem anderen PC funktionierte sie tadellos.also war der händler so nett und hat diese zurückgenommen und gegen eine andere umgetauscht.jetzt läuft alles reibungslos.
    danke für die fleissigen hilfestellungen
     
  12. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    AHA wieder was dazugelernt....... des habe ich auch noch nicht gehört...
     
Thema:

Totales Hardwarechaos

Die Seite wird geladen...

Totales Hardwarechaos - Ähnliche Themen

  1. Rome Total War 2 - Braucht man für die Installation & Gaming Internetanschluss?

    Rome Total War 2 - Braucht man für die Installation & Gaming Internetanschluss?: Ich habe nämlich gar keinen Internetanschluss und falls euch wundert wieso ich gerade online schreibe, ich bin im Internetcafe und bezahle hier 3...
  2. Total War Rome II

    Total War Rome II: Wie oben schon grob zu lesen habe ich (vorerst :D ) eine Frage zu TW Rome II. Und zwar frage ich mich, ob es nötig ist, in jeder einzelnen Provinz...
  3. Neuer PC - totale FPS Einbrüche

    Neuer PC - totale FPS Einbrüche: Hallo Ich habe heute meinen neuen PC bekommen und hab als erstes die Datenträger vollständig installiert und alle Treiber aktualiesiert. Nun...
  4. SSD total lahm !!!

    SSD total lahm !!!: Hallo Community, ich habe ein paar Probleme mit meiner SSD . Es ist so ich habe mir Windows neu raufgemacht auf einer frischen SSD und nun kommt...
  5. windows 7 spielt total verrückt

    windows 7 spielt total verrückt: hilfe! die Windows Hilfe und Support seite öffnet sich bei fast jedem klick... ich weiß nicht mehr weiter. Der pc spielt total verrückt. Wenn...