TomTom vs. Nokia-Navi

Dieses Thema im Forum "Nokia Probleme" wurde erstellt von Fuxx2000, 30.12.2007.

  1. #1 Fuxx2000, 30.12.2007
    Fuxx2000

    Fuxx2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    hat schon jemand Erfahrungen mit dem Navi des e90 gemacht?

    Ich hatte dazu folgende Fragen:

    - Wie seht Ihr die Leistung im Vergleich zu einem Tom Tom mobile?

    - Ist es möglich das TomTom mobile auf dem Handy zu installieren und das GPS-Modul des Handys dafür zu nutzen?

    Im Endeeffekt läuft es auf die Frage hinaus, welche Navi-Lösung besser ist. Bis jetzt bin ich mit meinem TomTom auf einem N70 ganz gut gefahren und habe schon ein paar eher schelchte Dinge über das integrierte Navi gehört!?!

    Greez

    Axel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stutty als gast, 16.02.2008
    stutty als gast

    stutty als gast Guest

    hallo,
    das nokia navi hab ich ausgiebig getestet und meine persönliche meinung ist das es nix taugt. es ist zu langsam und zu alt...
    die karten, selbst nach nem aktuellen download kennen das haus in dem ich seit 3 jahren wohne immer noch nicht...soviel dazu

    hab dann tomtom v6 mobile installiert...läuft super. allerdings nicht mit dem internen gps, sondern nur mit externer gps maus.
    bin allerdings sehr zufrieden


    mfg stutty :D
     
  4. #3 brattze, 29.02.2008
    brattze

    brattze Guest

    Also meine Erfahrung ist.
    das Nokia Navi ist schei.......
    TomTom läuft auf dem E 90 super aber mit ex GPS Modulüber Blutools
     
  5. #4 Fuxx2000, 04.03.2008
    Fuxx2000

    Fuxx2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bis jetzt sagen alle das gleiche: tomtom ist besser als Nokia-Maps.

    Dann leg ich mir halt mal die 6er Version mobile zu. Schade dass man eine externe Bluetooth Maus braucht, da hätte man ja echt mal ne Schnittstelle haben können....

    Na ja, Bananenprodukt halt, reift beim Kunden!
     
  6. #5 mcscooby996, 09.03.2008
    mcscooby996

    mcscooby996 Guest

    könnte mir eventluell jmd ne auskunft geben... welche tomtom 6 ich suchen sollte... habe bei tomtom direkt angerufen... nur die hotline ist ja mal völlig sinnlos...

    wäre nett wenn mir jmd helfen könnte...
     
  7. #6 goldluecke, 18.03.2008
    goldluecke

    goldluecke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich finde die integrierte Lösung mit den Nokia maps nicht so schlecht, weil man gleichzeitig alle anedern Funkjtionen des Telefons nutzen kann.
    Habe auch bis dato keinerlei wirklichen - bzw. besser gesagt unlösbaren Probleme gehabt...
    Hab vorher das system auf einem n95 benutz und dann die lizenz auf meine neues e90 umwidmen lassen...
    der vorteil ist einfach immer alles dabei zu haben....
     
  8. as7531

    as7531 Guest

    E90 mit TOMTOM Navigator 6 funktioniert am Innendisplay!

    In Beantwortung Deiner Frage nur soviel:
    Interne Software sprich Maps...eher Quatsch, detto der int. Empfänger.
    TOMTOM läuft besser, allerdings extra-Mauserl notwenig.

    Habe dazu einen Artikel verfaßt vor wenigen Monaten.

    siehe Link (und ein bißl runterblättern...da steht alles ziemlich genau beschrieben):

    http://www.meintomtom.de/forum/index.php?showtopic=16339

    Gruß
    S.A.
     
  9. #8 Fuxx2000, 11.04.2008
    Fuxx2000

    Fuxx2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    RE: E90 mit TOMTOM Navigator 6 funktioniert am Innendisplay!

    Danke für den Link. Ich hab mir vor ein paar Tagen tomtom bestellt und werde dann Deine Hinweise bei der Installation gut brauchen können. Ich schreib dann mal wie es gelaufen ist!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Fuxx2000, 22.04.2008
    Fuxx2000

    Fuxx2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab nun tomtom Navigator 6 mit Western Europe bekommen.

    Hab tomtom Home installiert.
    Speicherkarte in das Lesegerät.
    tomtom application for s60 und Kartenmaterial installiert.
    Aktivierung übersprungen.

    Karte ins Handy.
    Unter Installierte Programme ist das tomtom Symbol.
    Anklicken: Kann aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden????

    ARRGRHHRR!?!?!

    Was nun?
     
  12. #10 Fuxx2000, 22.04.2008
    Fuxx2000

    Fuxx2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    LOL

    Jetzt gehts! Hab einfach nochmal die Speicherkarte formatiert und das tomtom drauf installiert. Konnte es dann unster Installierte Programme starten und per umts aktivieren. Läuft super und vieeeeel besser als mobile 5 mit mienem n70. Da gab es immer Probleme mit dem GPS und auch lange Wartezeiten bis zur Ortung. Mit der gleichen alten Maus geht das jetzt viel schneller! Perfekt!

    Und bei tomtom haben die gar keine Ahnung. Als ich bei der Hotline angerufen habe hieß es, das wird nicht unterstützt, wäre reiner Zufall wenn das ginge. Bullshit! Das läuft 100 mal besser als das von tomtom offiziell unterstützte mobile 5 mit dem n70.

    Wenn ich höre, dass die die Entwicklung des navigator einstellen wollen kann ich mir nur an den Kopf greifen! Die Handys werden doch immer besser und in naher Zukunft wird sicherlich jedes Handy fähig sein, als Navi zu taugen. Und auch in naher Zukunft wird jeder ein Handy mit Internetzugang haben, also super Voraussetzungen. Für mich war tomtom immer der Inbegriff des Navigationssystems, ich kannte gar nix anderes. Als es denkbar war, dass mit dem e90 tomtom nicht funktioniert habe ich erst angefangen mich über andere Navis zu informieren, das hätte ich nie gemacht wenn die das von Anfang an einfach unterstützt hätten! Na ja, so kann man seine Kernkompetenz halt auch verzocken, wären nicht die ersten...
     
Thema: TomTom vs. Nokia-Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tomtom navi oder nokia handys

    ,
  2. nokia navi tomtom

    ,
  3. vergleich nokia navi gegen tom tom navi

    ,
  4. nokia navi vs tomtom navi,
  5. tomtom navi vergleich nokia navi
Die Seite wird geladen...

TomTom vs. Nokia-Navi - Ähnliche Themen

  1. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  2. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  3. Ladekabel für Navi

    Ladekabel für Navi: Hallo an alle! Ich habe mir bei Amazon ein Navi-Gerät gekauft, das dazugehörige Netz-Ladekabel wird jedoch nicht nach Österreich ausgeliefert....
  4. Nokia C2-03

    Nokia C2-03: Hallo, Ich versuche gerade einen Freund mit einem alten Nokia C2-03 zu helfen. Telefon is schon am sterben und wir sollen 1) ein neues ähnliches...
  5. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...